Simracing United Logo

GT3 Challenge – Übersicht

Die GT3 Challenge geht 2023 in die sechste Saison. Wir halten an viel Bewährtem fest, greifen aber die Anregungen der Fahrer an vielen Stellen auf. Wir bringen die Möglichkeiten des Wetters und von Nachtrennen mit ein, geben Profis und Amateuren den nötigen Anreiz, und setzen weiter auf packende Rennen.

Strecken und Autos

Das Wagenfeld ist sehr breit gefächert. Wir nutzen alle verfügbaren GT3- Modelle, die sich wie folgt präsentieren:

Wir reden hier von Leistungsdaten jenseits der 500 PS, mit einem brutalen Antritt, aber je nach Modell feinem Handling. Eigene Designs sind im ACC-Rahmen möglich, gerne auch Teams mit eigenem Wagen.

Die Streckenauswahl orientiert sich aktuell am Best-Off der verfügbaren Strecken, vorbehaltlich noch kommender Strecken.

Die Rennen

Wir fahren mit euch im Kreis. Im Rennen 90 Minuten lang.  Es wird gestoppt, Reifen gewechselt und getankt, also taktiert. Wetter findet statt. Natürlich mit einer ganz netten Wetterfee. Auch Tag-/Nacht-Wechsel sind möglich, wir versuchen euch die ganze Vielfalt zu bieten, ohne es zu übertreiben. Soll ja Spaß machen.

Was ist neu in Season #6 ?

Die wohl grösste Veränderung ist dass in Season #6 die Kommunikation primär in Discord stattfinden wird. Das Forum ist nach wie vor erreichbar, jedoch liegt der Focus auf Discord und aus diesem Grund ist es auch zwingend notwendig, die eigene DiscordID mit seinem RaceApp_Profil zu verknüpfen. Wir werden mit Hilfe dieser Funktion automatische Rollen in unserem Discord zuweisen.

Die Rennankündigungen werden nicht mehr im Forum stattfinden, sondern nur noch über die Website und somit wie bisher auch, automatisch in Discord, Facebook und Twitter.

Es gibt auch die eine oder andere Anpassung im Regelwerk, daher bitten wir alle Teilnehmer das Regelwerk sorgfältig zu lesen.

Für Season #6 wurde ja bereits eine Voranmeldung in RaceApp freigeschaltet. Wie bereits angekündigt, sind alle Fahrer aus der Vergangenen Season mit mindesten 70% Teilnahme gemäß Stammfahrer-Regelung dabei. Aus diesem Grund haben wir die Stammfahrer entsprechend in der Voranmeldung gekennzeichnet.
Diese Fahrer bekommen in Discord die Rolle ACC-GT3-Stammfahrer zugewiesen und somit die Freischaltung für die Season #6 Channels in Discord. Im Channel #acc-gt3-season-pass steht das Passwort für die Anmeldung für RaceApp. Sobald ein Teilnehmer startberechtigt ist, wird die o.g. Rolle zugewiesen.

Fragen beantworten wir gerne in unserem Discord GT3 Kanal (acc-gt3-challenge-faq). Die Rennen werden wie immer von 2b_TV über Twitch ausgestrahlt und kommentiert.

rFLN Logo
2b__tv
Benjamin Berschet

Sponsoren

Nur mit der Hilfe unserer Partner und Sponsoren können wir uns stets weiterentwickeln.