Simracing United Logo

Letzte News

Newsbild

26
Mai

0

Wir starten unser 2. Fun-Event WTCC in Monza am 28.05.2018. Nach dem reifenmordenden Rennen in Zandvoort machen wir es diesmal kürzer, aber schneller. Wir fahren in Monza, ein echter Highspeed-Kurs, und genießen die Sonne. Da wir noch testen, stellen wir den ganzen Rennmodus mal etwas um. Der Rennablauf Server: SR-U.NET | WTCC TEST Password: die drei Großen (oder per PN) Renntag: 28.05.2018 (Montag) 19:00 Uhr: Training (45 Min) 19:45 Uhr: Qualifying 1 (30 Min) 20:15 Uhr: Rennen 1 (25 Min) ~20:45 Uhr: Qualifying 2 (15 Min) ~21:00 Uhr: Rennen 2 (25 […]

Newsbild

25
Mai

0

Amerika. Land der frei verkäuflichen Schußwaffen, der zuckerhaltigen XXL-Portionen. Wo Kleinkinder wegen sexueller Belästigung verklagt werden, wenn sie ihre Kindergartenfreundin umarmen. Aber Rennstrecken, die haben die Amis! Die GT3 Series in Watkins Glen. Muss man mehr sagen? Die legendäre enge Quasi-Stadtstrecke Watkins Glen mit schnellen Geraden, kaum Auslaufzonen und richtig fiesen Kurven. Die macht Laune. Besonders mit den potenten GT3-Wagen. Mit 300 km/h durch die Asphaltschluchten jagen, das billige Aftershave der Vordermanns durch die Benzindünste erschnüffelnd, den brachialen Motorsound tinitusartig im Ohr. So sieht Spaß am Sonntag aus. Der Renntag […]

Newsbild

20
Mai

0

Wir testen also mal WTCC. Dazu begeben wir uns in die schön flachen Niederlanden auf den hügeligen Dünenkurs in Zandvoort. Enge Kurven, ein bissl bergauf, etwas bergab, dann geglegentlich geradeaus….was will man mehr? Das Testevent gestalten wir mal nah am Ablauf der realen WTCC 2017. Ihr wählt euch einen der fünf Fahrzeugtypen aus, entscheidet euch für eine Lackierung/Wagennummer und meldet Euch an. Wir fahren erst eine 45 minütige Trainingssession, um die Strecke und den Wagen kennenzulernen. Danach folgen 30 Minuten Qualifying, und im folgenden 30 minütigen Eröffnungsrennen starten die ersten […]

Newsbild

18
Mai

0

Es geht wieder los! Mit einem hochkarätigen Fahrerfeld starten die Touring Classics in ihre nunmehr vierte Saison. Ausgetragen werden die Auftaktrennen im malaiischen Sepang, auf dem ebenso schnellen wie anspruchsvollen GP-Kurs. Obwohl diese Strecke vergleichsweise modern ist – immerhin wurde sie erst im Jahr 1999 eröffnet – fühlen sich die historischen Gruppe A-Tourenwagen hier pudelwohl und lassen sich ganz fantastisch durch die insgesamt 15 Kurven einer Runde prügeln. Aufgrund der hohen Streckenbreite funktioniert dies in Parallelfahrt beinahe ebenso gut wie alleine, was auf eine große Zahl spannender Duelle hoffen lässt. […]

Newsbild

17
Mai

0

Wir gönnen uns am Sonntag abend mal etwas Spaß, mit einem ProjectCars2 Fun-Event in Brno am 20.05.2018. Im tschechischen Brünn, oder Brno, tummeln wir uns mit sehr schnellen und unterschiedlich starken Wagen: den GT1, der LMP3 sowie den GTE-Wagen. Dieses Multiclass-Event mit je drei Sprintrennen á 20 Minuten gibt Interessierten die Chance, mal alle drei Klassen zu fahren – unter Rennbedingungen. Der Ablauf Wir starten um 19:00 Uhr mit einem zwanzigminütigem Qualifying, danach ein zwanzigminütiges Rennen. Idealerweise wechselt Ihr danach die Rennklasse, dann startet Durchgang 2, danach der dritte Streich. Setup […]

Newsbild

10
Mai

0

Staubtrocken. So ist nicht nur der Humor der amerikanischen Regierung, sondern auch die Strecke im nördlichen Kalifornien nahe San Francisco, genannt Sonoma Raceway. Mitten in der Wüste schlängeln sich rund 4 Kilometer Rennstrecke, eröffnet 1968. Enge Kurven, einige knackige Höhenunterschiede, das Rennfahrerherz kriegt da Schnappatmung. Damit es auch spassig wird, jagen wir dort die Touring Cars und die GT4 aufeinander los. Beide leistungsmäßig ebenbürtig, aber doch jede für sich speziell zu fahren. Eure Chance auf spannende Rennen in heißer Sonne. Ablauf des Rennens Am Sonntag abend, dem 13.05.2018, ab 18:30 […]

Newsbild

06
Mai

0

Da hüpft das Känguru, da feixt der Dingo: Die GT3 Series geht Down-Under und kämpft sich durch die wilde Strecke von Bathurst. Diese Mini-Nordschleife in Australien fordert einiges von den Fahrern, und von den Wagen ab. Enge Kurven, radikale Steigungen, schnelle Geraden, Überholmöglichkeiten, aber auch Mauern, die keinen Fehler verzeihen. Meine Herren (und natürlich Damen), es ist angerichtet! Der Ablauf Das 60-minütige Training startet um 18:30 Uhr. Zeit genug, um die letzten Feinheiten am Setup einzustellen oder den Renningenieur zu nerven. Ab 19:30 Uhr startet das halbstündige Qualifiying, hier gilt […]