Simracing United Logo

Wir touren in die Berge – SRU Masters am Red Bull Ring am 11.03.2019

Dieser Blick. Man nennt es umgangssprachlich „Tunnelblick“. Eine absolute Fokussierung auf einen bestimmten Punkt oder Moment. Rennfahrer haben diesen Moment, wenn die Rennstart-Lichtsignalanlage, kurz Startampel genannt, die Farbe wechselt bzw. erlischt. Nichts kann diese Konzentration stören. Das Zischen eines frisch gezapften Bieres? No Way. Das erotische Gurren einer Dir emotional sehr zugetanen Frau? Oder bei einer Rennfahrerin das brünftige Knurren eine zugetanen Mannes? Wird völlig überhört. Das Knistern eines fast perfekten Steaks in der Pfanne? Völlig unwichtig.

Dieses Gefühl werden wir in Kürze wieder zelebrieren – in Spielberg am Red Bull-Ring. Der ehemalige Österreichring in Zeltweg gehört heute Brause-König Dieter Mateschitz, verleiht auf seinen 4,3 Kilometern Grand-Prix-Strecke durchaus Flügel. Die SRU Masters tourt eben auf diesem Grand Prix Kurs, und wir sehen erwartungsvoll einigen Schlüsselstellen entgegen. Gleich zu Beginn das Castrol-Edge, das besonders am Start für Furore sorgen kann. Und wir starten dreimal an diesem Rennabend. Die Remus-Kurve, die fast mit Höchstgeschwindigkeit angefahren wird und fast bis zum Stillstand angebremst werden muss. Und am Schluß die schnelle Doppelrechts Rindt-Kurve und RedBull Mobile Richtung Zielgerade, die zum Ende recht eng werden kann.

Erleben wir wieder einen Dreikampf um die Spitze, mit Leon Harhoff, Michael Bräutigam und, mit mehr Training diesmal, Danny Weller? Mischen auch Johannes Simon und Martin Jargon vorne mit? Können unsere drei neuen Fahrer diesmal weiter vorne mitmischen? Werden Gert Ackermann, Bernhard Jansen und Mike Roller wieder die „triomphale“ nachhut geben? Fragen über Fragen….und diese unbändige Erwartung….auf die SRU Masters am Red Bull Ring am 11.03.2019.

Der Ablauf

Trainingsserver: SR-U.NET | Masters Training
ohne Password (falls noch Neugierige kommen). Sonst melden, wenn nur gecrasht wird.

Server: SR-U.NET | SRU Masters
Password: die drei Großen (oder per PN)

Trainings- und Sichtungsrennen: 06.03.2019 (Mittwoch)

19:30 Uhr: Training (30 Min)
20:00 Uhr: Qualifying 1 (10 Min)
20:10 Uhr: Rennen 1 (20 Min)
~20:32 Uhr: Rennen 2 (20 Min) (mit Reversed Grid Top 10 Rennen 1)

Zur Sichtung bitte ausdrücklich anmelden! Wir fahren nur 2 Rennen an diesem Abend!

Renntag: 11.03.2019 (Montag)

Achtung: Wir fahren 3 Rennen, vor dem 3. Lauf folgt noch ein 10minütiges Kurzquali.

19:00 Uhr: Training (60 Min)
20:00 Uhr: Qualifying 1 (10 Min)
20:10 Uhr: Rennen 1 (20 Min)
~20:35 Uhr: Rennen 2 (20 Min) (mit Reversed Grid Top 10 Rennen 1)
~20:55 Uhr: Qualifiying 2 (10 Min)
~21:55 Uhr: Rennen 3 (20 Min)

Race Finish Duration zwischen den ersten beiden Rennen steht auf 360 Sekunden, damit man, ist man über die Ziellinie gefahren, schnell mal was Neues zu trinken holen kann.
Cutstrafe: Drive Through!
Schaden: An
Flaggen: Visual Only

Wir starten stehend, die Startzeit ingame liegt bei „Mittag“.

 

Zum Forum

Ich braucht Bergluft? Angereichert mit dem nötigen Rennbenzin und dem Duft verbrannten Gummis? Natürlich ganz umweltfreundlich nur virtuell. Dann meldet euch an: Zu unserem Forum!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sponsoren

Nur mit der Hilfe unserer Partner und Sponsoren können wir uns stets weiterentwickeln.