Simracing United Logo

Olé los GT Multiclass – Stierkampf in Barcelona

Der 3. offizielle Lauf der GT Multiclass führte ins sonnige Spanien. Auf dem Kurs in Barcelona gingen wieder zwei Starterfelder in zwei Klassen an den Start. Im ersten Grid siegte Tobias Taito vor Andreas Schröder und Jura Petritchenko in der GT3. In Grid zwei entschied Roland Weis vor Michael Schäfer und Hannes Hickl den Lauf für sich.  Doch auch in der GT2 wurde hart gekämpft. Gerhardt Waldhart siegte im Grid 1 vor Fatih Demirci und Herbet Putz. Das zweite Grid toppte Walter Hampf vor Philip Müller und Sandro Draeger.


Das nächste Rennen startet in Österreich am Red Bull Ring als Langstreckenevent am 30.03.2017.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .