Simracing United Logo

Siegerehrung SRU Porsche 911 GT3 Cup

Nach acht sieben erfolgreichen Rennabenden kommen wir pünktlich zu Weihnachten zur Siegererhung des SRU Porsche 911 GT3 Cups.

In der Fahrerwertung hat sich Andreas Schröder (Black Hawk Racing Team II) mit einem einizgen Pünktchen Vorsprung gegen Verfolger Ralf Stingl (Black Hawk Racing Team I) durchgesetzt.  Der zweihundereinundzwanzigste Punkte macht hier den Meister aus. Gratulation für diese Leistung an beide Fahrer. Das Podium komplettiert Ben Melch (ebenfalls Black Hawk Racing Team II) mit 206 Punkten. Auch Ihm gratulieren wir herzlich zum Podium!

Teamwertung

In der Teamwertung ist es somit nicht verwunderlich, dass wir dem Black Hawk Racing Team II zum Gewinn der Meisterschaft gratulieren können. 393 Punkte und damit 68 Punkte Vorsprung auf Platz zwei zeigen, dass sich Andreas Schröder und Ben Melch den Team-Meistertitel verdient haben. Auf Platz zwei kommt das Black Hawk Racing Team II bestehend aus Fatih Demirci und Ralf Stingl (325 Punkte). Platz drei in der Teamwertung belegt Peakline-Motorsport I mit den Fahrern Silvio Strigler und Mirko Wenzel. Gratulation an das Podium!

Dankeschön…

…auch an alle weiteren Fahrer für diese tolle Saison! Es gab tolle Zwei-, Drei- und Mehrkämpfe und die Streams jedes einzelnen Rennens sind sehenswert. Hier auch ein Dankeschön an Heiko Stritzke für die tollen begleitenden Worte und das Mitfiebern in genau den richtigen Situationen!

Wir hoffen das wir auch in der kommenden Saison wieder ein breites Fahrerfeld für einen Assetto Corsa Cup haben werden. Ab heute läuft auch im Forum eine Abstimmung für das neue Cup-Fahrzeug für die erste Hälfte von 2019. Infos gibts unter dem folgenden LINK.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sponsoren

Nur mit der Hilfe unserer Partner und Sponsoren können wir uns stets weiterentwickeln.