Simracing United Logo

Mit neuen Ideen ins Jahr 2020!

2020 geht es mit frischen Schwung weiter – besonders bei der SRU. Wir setzen einerseits auf bewährte und beliebte Angebote: Die rFactor2 rFLN läuft mit starkem Starterfeld und auf professionellem Niveau weiter. Die ProjectCars2 Legends-Truppe kommt in Kürze mit einem tollen neuem Serienangebot. Die Raceroom Experience SRU Masters läuft in der dritten Saison, eine vierte ist nicht ausgeschlossen, dazu arbeiten wir gerade an Cup-Ideen. Wir starten wieder durch -Mit neuen Ideen ins Jahr 2020!

Neue Sims und Serien bei SRU

Neu dazu kommt Assetto Corsa Competizione. Aktuell testen wir grade noch einige Dinge aus, aber spätestens im 2. Quartal planen wir konkret einen Lamborghini ST Cup mit knackigen Sprintrennen.  Parallel eine sehr spannende GT3 Serie analog zur GT3 Blancpain mit allem, was die neue Sim so bietet.

Auch iracing wird mit zwei Formaten dabei sein. Zum einen OpenWheeler mit dem Formel Renault 3.5 und 530 PS, zum anderen bieten wir die IMSA-Serie mit den passenden GTE und GT3-Wagen an.

Freiraum für eigene Ideen

Ihr wollt eigene Serien auf die Beine stellen, eure Ideen verwirklichen? Ihr sucht eine professionelle Plattform, kompetente Hilfe und Partner, aber ohne exorbitante Kosten? Dann seid Ihr bei Simracing-United richtig. Ihr bekommt eine nette und kollegiale Unterstützung von Simracing-Spezialisten mit langjähriger Erfahrung. Ihr nutzt eine gut gestaltete und vernetzte Website samt Social-Media-Kanälen. Dazu ein flexibles Forum mit einer eingespielten Community. Ihr wollt lieber Assetto Corsa oder ProjectCars1, oder Oldies wie GT Legends oder Race07? Auch das ist möglich, auch hier sind kompetente Ansprechpartner vorhanden. Was braucht Ihr dazu? Freude an Simracing. Ehrgeiz, etwas investierte Freizeit und Teamfähigkeit. Der Rest kommt von selbst.

Wir treffen uns auch gerne mal auf der Simracing-Expo oder auf altmodischen LAN-Sessions – oder auf realen Rennsport-Veranstaltungen. Es kommt auf die Community an, es soll in erster Linie Spaß machen.

Seid also 2020 dabei – als Fahrer, als Admin, oder einfach als Teil einer echt coolen Community.

2 Antworten zu “Mit neuen Ideen ins Jahr 2020!”

  1. über die weltweit populäre Simulation „I-Racing“ planen wir den Einstieg in das Open-Wheeler-Racing. Im 14-täglichen Wechsel mit Fahrzeugen aus der IMSA-Serie bieten wir ein breites Spektrum interessantem Motorsport auf eigens ausgewählten Strecken. Weitere Einzelheiten folgen in Kürze……. Starten wollen wir im März.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sponsoren

Nur mit der Hilfe unserer Partner und Sponsoren können wir uns stets weiterentwickeln.