Simracing United Logo

Masters auf Speed – Monza am 24.09.2018

Monza. Wir finden das Städtchen nordöstlich von Mailand, ein Kleinod der italienischen Landschaft. Dort fährt man gerne schnell, besonders auf der seit 1922 befahrenen Rennstrecke. Seit September 2017 heißt die Strecke für drei Jahre Monza Eni Circuit, hat deswegen aber nicht von ihrer Klasse und ihrem Ruf als letzte Hochgeschwindigkeitsstrecke der Moderne verloren. 70% Vollgasanteil auf aktuell 5,793 Kilometern – da sitzt die Frisur. 10 sehr spaßige Kurven, von der insbesondere die Curva Parabolica die wohl bekannteste Streckenbiegung ist. Leider kostete diese Strecke Fahrern wie Wolfgang Graf Berghe von Trips, Jochen Rindt oder auch Ronnie Peterson das Leben – also will diese Strecke mit Vorsicht genossen werden.

Die 300 km/h der Formelwagen werden wir mit unseren WTCR-Flitzern nicht erreichen, aber auf jeden Fall können wir dort auch den rechten Fuß lange gestreckt lassen. Wir fahren den gleichen Ablauf wie in Ungarn – nur schneller. Vor allem Überholen sollte hier dank reichlich Windschatten gut funktionieren Wetten, dass….?

Der Rennablauf

Trainingsserver: SR-U.NET | Masters Training
ohne Password

Rennserver: SR-U.NET | SRU Masters
Password: die drei Großen (oder per PN)

Trainings- und Sichtungsrennen: 19.09.2018 (Mittwoch)

19:00 Uhr: Training (60 Min)
20:00 Uhr: Qualifying 1 (20 Min)
20:20 Uhr: Rennen 1 (25 Min)
~20:45 Uhr: Rennen 2 (25 Min) (mit Reversed Grid Top 10 Rennen 1)

Renntag: 24.09.2018 (Montag)

19:00 Uhr: Training (60 Min)
20:00 Uhr: Qualifying 1 (20 Min)
20:20 Uhr: Rennen 1 (25 Min)
~20:45 Uhr: Rennen 2 (25 Min) (mit Reversed Grid Top 10 Rennen 1)

Zur Anmeldung

Hier geht es zu unserem Forum. Da tragt Ihr euch schnell ein, dann dann könnt ihr in Monza mit geilen Autos aber sowas von Spaß haben:  Unser Forum

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sponsoren

Nur mit der Hilfe unserer Partner und Sponsoren können wir uns stets weiterentwickeln.