Reko - Zhuhai

Der Monday Night Cup ist zurück! Pure Tourenwagenaction über 3x20 Minuten.

Moderator: R³E | Monday Night Cup Admin

Benutzeravatar
Forum Member
Rookie
Beiträge: 3

Reko - Zhuhai

Beitrag von Forum Member » 29. Juli 2020, 17:57:20

Rennen 1:

Keine Vorkommnisse in der ersten Runde


Rennen 2:

Keine Vorkommnisse in der ersten Runde



Rennen 3:

In der ersten Kurve wird es zwischen Michael Roos und Sebastian Senkbeil eng. Sebastian fährt die Kurve weit Innen an. Am Scheitelpunkt prallt er von Michael seiner Seite nach rechts ab und kommt dadurch in das Grüne.

Entscheidung der Rennkommission:

Rennunfall

Veit Vogel und Ron Gerits nebeneinander auf die letzte Kurve zu. Es gibt in der Anbremsphase schon leichte Kontakte. Veit lenkt dann ein obwohl Ron noch daneben ihn ist und kommt dadurch quer. Ron schiebt Veit dann vor sich her und bremst dabei nicht. Die hinterherfahrenden Fahrer haben mühe auszuweichen und Andre Mittelberg wird dann vom außer Kontrolle geratenen Veit getroffen.

Entscheidung der Rennkommission:

Die Situation ist knifflig da eine eindeutige Schuld nicht festzustellen ist. Daher werten wir die Situation als Rennunfall.




Offtracks:

Es ist ein Protest von Christian Seelemann bezüglich der Offtracks eingegangen:

Sehr geehrte Rennkommission. Hiermit lege ich offiziell Protest ein gegen mich selbst, Davy Wilms und Andre Mittelberg. Das betrifft die neue Offtrack Regelung in den Rennen 1, 2 und 3. Ich sehe mich zu diesem Schritt gezwungen da ich mich selbst aus der Entscheidungsfindung heraus nehmen möchte und alles neutral bewertet werden kann. Ich hoffe das die blödsinnigen Vorwürfe von wegen Selbstbevorteilung so endlich weniger werden. Ich hätte hier niemals einen Protest wegen so minimalen Offtracks geschrieben aber leider bin ich dazu gezwungen.


Bewertet wurde hier wie von diversen Fahrern gewünscht streng nach den neuen Regeln. Screenshots zu allen Situationen gibt es auf Anfrage.

Anmerkung: Das neuerdings so genau auf die Finger geschaut wird und penibelstes durchgreifen gefordert wird ist eine unschöne Entwicklung. Wir hoffen, dass sich zum Saisonfinale noch einmal alle darauf besinnen, dass wir hier vor allem fahren um Spaß zu haben. Zur kommenden Saison lassen wir uns neue Lösungen einfallen. Gegebenenfalls auch von technischer Seite.


Rennen 1:

Christian Seelemann: 18 = 2 Strafpunkte
Davy Wilms: 11 = 2 Strafpunkte
Andre Mittelberg: 22 = 4 Strafpunkte


Rennen 2:

Christian Seelemann: 21 = 4 Strafpunkte
Davy Wilms: 12 - 10% Toleranz wegen technischen Problemen (11) = 2 Strafpunkte
Andre Mittelberg: 18 = 2 Strafpunkte


Rennen 3:

Christian Seelemann: 17 = 2 Strafpunkte
Davy Wilms: 10 = 2 Strafpunkte
Andre Mittelberg: 23 - 10% Toleranz wegen beschädigtem Fahrzeug (21) = 4 Strafpunkte


Gesamt Strafpunkte für alle 3 Rennen

Christan Seelemann: 8 Strafpunkte
Davy Wilms: 6 Strafpunkte
Andre Mittelberg: 10 Strafpunkte



--------------------------


Zwischenstand Strafpunkte:

Bernd Gellhaus: 36 Strafpunkte
Robert Kruppert: 6 Strafpunkte
Christian Möller: 12 Strafpunkte
Bernhard Jansen : 6 Strafpunkte
Veit Vogel: 6 Strafpunkte
Sebastian Kühn: 7 Strafpunkte
Andreas David: 6 Strafpunkte
Daniel Weckop: 6 Strafpunkte
Michael Woller: 6 Strafpunkte
Alexander Tatarschuk: 16 Strafpunkte
Joachim Schwab: 12 Strafpunkte
Christan Seelemann: 8 Strafpunkte (heute)
Davy Wilms: 6 Strafpunkte (heute)
Andre Mittelberg: 10 Strafpunkte (heute)


Zwischenstand Verwarnungen:

Daniel Weckop: 1 Verwarnung
Thorsten Ullrich: 1 Verwarnung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste