rFLN | Anleitung Mod-Manager (fehlende Fahrzeuge)

rFactor 2-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring.

Moderator: rFactor 2 | rFLN Admin

Antworten
Benutzeravatar
Mike Roller
Profi-Fahrer
Beiträge: 2482

Re: rFLN | Offizieller Diskussionsthread

Beitrag von Mike Roller » 23. Oktober 2019, 10:44:58

Für den Rf2 Newbie: Fahrerwechsel in rf2 in Kurzfassung? Eine wichtige Taste E soll es da geben...
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Benutzeravatar
Rene Wagner
Rookie
Beiträge: 28
Wohnort: Dornburg Thüringen

Re: rFLN | Offizieller Diskussionsthread

Beitrag von Rene Wagner » 23. Oktober 2019, 11:06:20

Mike Roller hat geschrieben:
23. Oktober 2019, 10:44:58
Für den Rf2 Newbie: Fahrerwechsel in rf2 in Kurzfassung? Eine wichtige Taste E soll es da geben...
Anleitung Fahrerwechsel rFactor 2

rFactor 2 erfreut - wie schon der Vorgänger rFactor 1 - mit dem Feature FAHRERWECHSEL. Die folgende Anleitung erklärt, wie's geht.

Im Vorfeld sind folgende Einstellungen in rFactor 2 vorzunehmen:

Tastenbelegung:

In den Steuerungseinstellungen muss eine Taste für 'PASSENGER SELECT'/'FAHRER AUSWÄHLEN' belegt sein.
Zudem sind auch die Tastenbelegungen für das Boxenmenü und das Durchschalten/Navigieren innerhalb des Boxenmenüs notwendig. (Dies sollte aber jeder Fahrer ohnehin eingerichtet haben.)

Fahrzeug-Setup:

Alle Fahrer, die für den Fahrerwechsel in Frage kommen, müssen über das gleiche Fahrzeugsetup verfügen. Dieses gemeinsame Setup müssen alle Fahrer im Setup-Menü ausgewählt und als Standard zugewiesen haben. Somit wird es bei allen Fahrern als Standardsetup geladen.

Beitritt auf den Server:

Fahrer A, der den 1. Stint fährt, tritt dem Server in gewohnter Weise bei. (Er fährt den Start sowie den 1. Stint)
Fahrer B (sowie evtl. weitere Team-Fahrer) tritt dem Server als Spectator/Zuschauer bei (Hierzu bei den Multiplayer Optionen den Spectator Mode/Zuschauermodus aktivieren. Seit der Steamversion wird nach Auswahl des Servers und ggf. Passworteingabe das Spiel gestartet und die Fahrzeugauswahl zur Verfügung gestellt. Um in die Multiplayer Optionen zu kommen, muss man zunächst auf Zurück/Back drücken.) Bei der Fahrzeugauswahl wählt Fahrer B natürlich das gleiche Fahrzeug aus, mit welchem Fahrer A dem Server beigetreten ist.

Der eigentliche Fahrerwechsel:

Fahrer A startet das Rennen und fährt den 1. Stint. Steht der Fahrerwechsel an, setzt sich Fahrer B als Passagier in das Fahrzeug von Fahrer A. Dazu wählt er Fahrer A in der Fahrerliste aus, drückt die (zuvor zugewiesene) Taste 'PASSENGER SELECT'/'FAHRER AUSWÄHLEN' und anschließend auf RACE/RENNEN. Nun sitzt Fahrer B als Passagier im Fahrzeug von Fahrer A. Dies wird auch durch eine HUD-Einblendung von rFactor 2 bestätigt. Fahrer A steuert weiter das Fahrzeug.
Fahrer A steuert das Fahrzeug nun an die Box. Er fodert einen Boxenstopp an und im Boxenmenü navigiert er nach unten und wählt bei FAHRER den Namen von Fahrer B aus. Diese Auswahl muss vor dem Halt in der Box abgeschlossen sein. Sobald das Fahrzeug in der Box zum Stehen kommt, findet der Fahrerwechsel statt. Eine HUD-Einblendung zeigt einen Countdown, nach dessen Ablauf Fahrer B die Steuerung des Fahrzeugs übernimmt.
Fahrer B steuert nun das Fahrzeug und Fahrer A steigt (NACH ABLAUF des COUNTDOWNS) mittels ESC aus dem Fahrzeug aus und kehrt auf den Monitor zurück.


...hab das mal wo rauskopiert ^^
Hoffe des isch kurz gnung gel :obscene-drinkingbuddies:

Benutzeravatar
Felix Heinen
rFactor 2 | GT Pro Admin
Beiträge: 440

Re: rFLN | Offizieller Diskussionsthread

Beitrag von Felix Heinen » 23. Oktober 2019, 11:57:50

Drei Ergänzungen:

1. Muss Fahrer B nicht nur das gleiche Fahrzeug wählen, sondern auch zwingend die selben Upgrades

2. Darf Fahrer A nach dem Fahrerwechsel nicht einfach nur mit ESC in den Monitor wechseln und den Server verlassen, sonder muss vor Verlassen des Server die Passenger Select Taste drücken un aus dem Fahrzeug auszusteigen.

3. Fahrer B sollte zwar so rechtzeitig auf den Sever joinen das er bei einem Fehler ggf noch mal neu joinen kann, sollte aber auch nicht so lange als Zuschauer im vorhinein auf dem Server sein.

Ihr könnt das ganze natürlich im Vorhinein auf dem Trainingsserver testen.

Wichtig beim Fahrerwechsel ist Kommunikation. Bestätigt euch jeden Schritt gegenseitig. Fahrer als auch Passagier bekommen die Schritte wie Ein- und Aussteigen alle im Nachrichtenfenster angezeigt. Sollte da etwas nicht passen wie zB falscher Fahrername oder garkeine Benachrichtigung müsst ihr eurem zweiten Fahrer dieses mitteilen damit dieser reagieren kann. Ich Zweifel kann ein missglückter Fahrerwechsel zum Ausfall führen

Benutzeravatar
Michael Klein
rFactor 2 | rFLN Admin
Beiträge: 64

rFLN | Fahrerwechsel - offenes FAQ Thema

Beitrag von Michael Klein » 23. Oktober 2019, 14:03:05

Beiträge verschoben aus Diskussionsforum.

Benutzeravatar
Mike Roller
Profi-Fahrer
Beiträge: 2482

Re: rFLN | Fahrerwechsel - offenes FAQ Thema

Beitrag von Mike Roller » 23. Oktober 2019, 18:22:22

Danke
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Benutzeravatar
Michael Klein
rFactor 2 | rFLN Admin
Beiträge: 64

rFLN | Anleitung Mod-Manager (fehlende Fahrzeuge)

Beitrag von Michael Klein » 26. Oktober 2019, 10:42:52

Hallo Teilnehmer der rFLN,

es kann vorkommen, dass vor dem Serverbeitritt Fahrzeuge in der Auswahl fehlen.
Dazu findet Ihr hier eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie ihr dies beheben könnt.



Schließe rFactor2 und den rF2-Launcher.

Öffne den Mod-Manager (..\Steam\steamapps\common\rFactor 2\Bin32\ModMgr.exe).

Sollten unten rechts bei "Working Dir" und "Packages Dir" Pfade mit ..\Bin32\.. enthalten sein, müssen die Pfade noch angepasst werden. Wähle jeweils den Button "B" (für Browse) rechts neben dem Pfad.
"Working Dir" ist das rF2-Hauptverzeichnis (..\Steam\steamapps\common\rFactor 2).
"Packages Dir" ist das Verzeichnis für die Package-Dateien (..\Steam\steamapps\common\rFactor 2\Packages).

Wähle jetzt oben links nur "Mods" an.

Suche alle Mods, die mit "SRU rFLN v.." beginnen; jeweils anklicken und deinstallieren.

Wähle jetzt oben links "Components" zusätzlich an.

Falls ein GT3-Fahrzeug fehlt, dann deinstalliere alle Fahrzeuge, deren VERSIONSNUMMER "_rFLN" beinhaltet.
Falls ein anderes Fahrzeug fehlt, dann deinstalliere alle Fahrzeuge aus der betreffenden Klasse, deren NAME mit "SRU rFLN" beginnt.

Schließe den Mod-Manager.

Öffne den rF2-Launcher und lasse die Synchronisation durchlaufen.

Schließe den rF2-Launcher wieder, öffne ihn wieder und lasse die Synchronisation erneut durchlaufen.

Es ist kein Fehler auch ein drittes mal den Launcher zu schließen und wieder zu öffnen.


Wir hoffen Euch damit weitergeholfen zu haben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste