Vorschläge für mögliche AC / ACC Serien 2019-2020

Allgemeines Assetto Corsa Forum

Moderator: Assetto Corsa | Admin

Benutzeravatar
Mike Roller
Profi-Fahrer
Beiträge: 2430

Vorschläge für mögliche AC / ACC Serien 2019-2020

Beitrag von Mike Roller » 2. Oktober 2019, 18:28:38

Moin.

Hier mal einige Serienideen für Assetto Corsa und Assetto Corsa Competizione. Grundsätzlich können beide Sims abwechselnd laufen.

Bitte: Mal antworten, was euch am meisten reizen würde, bitte nur 2 Ideen davon auswählen, und dann, wer ggf. aktiv mitarbeiten könnte, in einen bewusst zeitlich begrenzten Rahmen, also soll alles schon einfach und mit wenig Aufwand laufen.
Aktualisiert am 13.10.2019
Vorschläge Assetto Corsa Serien SRU:

1. ILS - Internationale Langstrecken Serie

Grundidee: 2 Klassen GTE und LMP (Rollover-Mod)
Renntag: Samstag

Klassen:

GTE
• Aston Martin GTE 2017
• Aston Martin GTE 2018
• BMW M8 GTE
• Ford GT GTE
• Ferrari 488 GTE

LMP
• Dallara p217
• Ligier JS P217
• Oreca 07 Gibson


Rennmodus:
120-180 Minuten, mit Pflichtstop; Trainingsserver ab eine Woche vorher, Qualifying am Donnerstag und Freitag vor dem Rennen (nach Qualizeiten), Startreihenfolge über EntryList, Mit Fahrerwechsel

Zu klären: Verwendung Sol-Mod (Tag/Nacht-Wechsel), Art der Auswertung; Skins, Stream?

Rennkalender:
• 23.11.2019 Riverside Long (Mod), 2h-Rennen
• 21.12.2019 Nordschleife Endurance, 3h Rennen
• 25.01.2020 Sebring (Mod), 2h- Rennen
• 22.02.2020 Spa-Franchorchamps, 3h-Rennen
• 21.03.2020 Daytona (Mod), 2h-Rennen
• 25.04.2020 LeMans (Mod), 3h-Rennen


_______________________________________________________________________________________________

2. Audi R8 LMS Cup
Grundidee: Vorlage ist der Audi TT Cup ; Sprintrennen
Renntag: Donnerstag

Fahrzeug: Audi TT Cup

Rennmodus: Sprintrennen 30 min, Training 45 Minuten, Quali 20 Minuten

Rennkalender:
• Oktober: Hockenheim (Modstrecke)
• November: Lausitzring (Modstrecke)
• Dezember: Hungaroring (Modstrecke)
• Januar: Brands Hatch
• Februar: Misano (Modstrecke)
• März: Nürburgring

Modstrecken müssten vorab getestet werden.

oder

3. Lamborghini Huracan ST Cup
Grundidee: Huracan ST Cup aus dem Vorprogramm der Blancpain GT
Fahrzeug: Lamborghini Huracan ST
Rennmodus: Sprintrennen 30 min, ohne Stop,
Rennkalender:
• Oktober: Monza
• November: Brands Hatch
• Dezember: Silverstone International
• Januar: Zandvoort
• Februar: Brands Hatch
• März: Nürburgring Sprint (GT)
• April: Mugello oder Laguna Seca


_________________________________________________________________________________________________________

Vorschläge Assetto Corsa Competizione Serie SRU:

Porsche 991 Cup

Rennmodus: Rennen zu 45-60 Minuten, Training 60 min, Quali 20 Min, ohne Stop, Start fliegend
Rennkalender:
• Monza (45 Min)
• Brands Hatch (45 Min)
• Silverstone (60 Min)
• Paul Ricard (60 Min)
• Misano (45 Min)
• Zolder (45 Min)
• Spa (60 Min)
• Nürburgring (45 Min)
• Hungaroring (45 Min)
• Barcelona (45 Min)



So, mit der Bitte um rege Meinungen hier im Forum.

PERSONAL:
Mike: Orga, Planung, Ankündigung.
Hannes: Backend, Server
N.N.: Auswertung, Gesamtwertung
Jürgen Dost, Silvio Striegler, Gerhard Waldhard.: Reko (Umfang noch festzulegen)
N.N. : Testfahrer.
Gerhard Waldhard: Painten von Skins
Zuletzt geändert von Mike Roller am 13. Oktober 2019, 17:16:12, insgesamt 6-mal geändert.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Benutzeravatar
Hannes Hickl
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 540
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für mögliche AC / ACC Serien 2019-2020

Beitrag von Hannes Hickl » 2. Oktober 2019, 21:32:41

Bei der Technik (Backend/Server) kann ich ggf. unterstützen, aus der Orga halte ich mich raus. Ich glaube auch nicht, dass da fehlende Ideen das Problem sind, es fehlt eher an einer aktiven AC-Fahrerbasis. Hierbei lasse ich mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen.

Kommentare zu den einzelnen Vorschlägen:
zu AC 1.) Multiclass mit vier Klassen ist zu viel aus meiner Sicht, auch die Klasseneinteilung finde ich teilweise seltsam.
zu AC 2.) Cup geht immer
zu AC 3.) Cup geht immer
zu AC 4.) maximal ein Gaststart in Bathurst, ansonsten reizen mich die Fahrzeuge nicht
zu AC 5.) Cup geht immer

zu ACC 1.) Keine Ahnung, bin ACC noch kaum gefahren

Wenn es zeitlich passt und ein Fahrerfeld vorhanden sein sollte, bin ich vermutlich dabei. Prinzipiell fahre ich alles, womit man mehr mit dem Gegner kämpfen kann als mit dem Fahrzeug.
Follow me on Twitter @SimRacingTools or visit simracing-tools.de

Benutzeravatar
Mike Roller
Profi-Fahrer
Beiträge: 2430

Re: Vorschläge für mögliche AC / ACC Serien 2019-2020

Beitrag von Mike Roller » 2. Oktober 2019, 22:20:14

Danke für die Rückmeldung. Und Dein Angebot mitzuwirken.

Die Ideen sind natürlich nicht in Stein gemeißelt, gerne Vorschläge zu Autos oder Strecken hier mit rein.

Cups ist natürlich organisatorisch etwas einfacher zu handeln.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Benutzeravatar
Silvio Striegler
Rookie
Beiträge: 75
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für mögliche AC / ACC Serien 2019-2020

Beitrag von Silvio Striegler » 3. Oktober 2019, 19:43:17

Meine Wahl fällt auf Assetto Corsa Competizione Alternative.
Also ein Cup - das Auto ist mir egal.
Somit könnte man ACC endlich mal ausgiebig testen, ohne das jemand mit einem Wagen einen Vorteil hat. Ich kenne mich mit der BOP bei ACC aber auch nicht aus.

Reko kann ich mir vorstellen

Servus Silvio

Benutzeravatar
Mike Roller
Profi-Fahrer
Beiträge: 2430

Re: Vorschläge für mögliche AC / ACC Serien 2019-2020

Beitrag von Mike Roller » 3. Oktober 2019, 21:47:07

Prinzipiell wäre auch ein Cup mit AC sowie ein Test-Cup mit ACC im Wechsel denkbar?

Hab die bisherigen Favoriten mal grün hervorgehoben.

Erste Tendenz:

AC: Audi R8 LMS Cup oder Lamborghini Huracan ST Cup

ACC: Porsche 991 Cup oder Huracan ST Cup als Testserie.

Beide wechselweise.

Hätte jeder eine Option.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Benutzeravatar
Bernhard Jansen
Project Cars 2 | Admin
Beiträge: 512
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für mögliche AC / ACC Serien 2019-2020

Beitrag von Bernhard Jansen » 5. Oktober 2019, 13:08:48

Acc und Ac Cups,wäre ich mal Interessiert.

Benutzeravatar
Mike Roller
Profi-Fahrer
Beiträge: 2430

Re: Vorschläge für mögliche AC / ACC Serien 2019-2020

Beitrag von Mike Roller » 6. Oktober 2019, 11:22:06

Danke für die Antworten.

Obwohl bislang 3 Rückmeldungen nicht danach aussehen, als würde sich das lohnen.

Wir machen mal je ein testrennen und gucken die Resonanz.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Benutzeravatar
Guenther Jahn
Erfahrener Pilot
Beiträge: 294

Re: Vorschläge für mögliche AC / ACC Serien 2019-2020

Beitrag von Guenther Jahn » 6. Oktober 2019, 11:47:49

ACC :handgestures-thumbupleft:
Auto egal !

Benutzeravatar
Juergen Dost
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 893
Wohnort: Zülpich NRW
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für mögliche AC / ACC Serien 2019-2020

Beitrag von Juergen Dost » 6. Oktober 2019, 12:12:06

ACC, erst mal 2-3 Testrennen mit unterschiedlichen Bedingungen, Tag/Nacht - Wetter.....
Alle Autos.....um die Sim und auch alle Autos im Liga-Trim kennenzulernen

Gruß Jürgen

Ich würde natürlich mithelfen
"Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Club beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen".
(Groucho Marx)
http://www.juergen.thedosts.de

Benutzeravatar
Mike Roller
Profi-Fahrer
Beiträge: 2430

Re: Vorschläge für mögliche AC / ACC Serien 2019-2020

Beitrag von Mike Roller » 6. Oktober 2019, 15:28:21

Fangen mal mit einem an.

Wenn ich den Dedi richtig verstanden habe. Paar Details muss ich noch ausprobieren.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste