911 GT3 Cup | Fahrerlager für Anmerkungen und Sonstiges

Ihr wollt Porsche, ihr kriegt Porsche.

Moderator: Assetto Corsa | Admin

Benutzeravatar
stephan gautschi
Rookie
Beiträge: 78

Re: 911 GT3 Cup | Fahrerlager für Anmerkungen und Sonstiges

Beitrag von stephan gautschi » 16. September 2018, 19:57:55

:text-link: Habt ihr einen Link für den Live Stream von Morgen? :text-link:
Muss den Fanklub mobilisieren

Avatar
Matthias Enke
Rookie
Beiträge: 19

Re: 911 GT3 Cup | Fahrerlager für Anmerkungen und Sonstiges

Beitrag von Matthias Enke » 16. September 2018, 20:05:54

klar,poste ihnen dann noch hier,sonst vorab hier:https://www.youtube.com/watch?v=0B8sRAgGCxA

Benutzeravatar
Christian Seelemann
Administrator
Beiträge: 892
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: 911 GT3 Cup | Fahrerlager für Anmerkungen und Sonstiges

Beitrag von Christian Seelemann » 17. September 2018, 12:56:39

ACHTUNG:

Ausnahmsweise wird auf UNSEREM Kanal gestreamt:

https://www.youtube.com/c/SimracingUnited/live

Avatar
Stefan Konieczny
Rookie
Beiträge: 47

Re: 911 GT3 Cup | Fahrerlager für Anmerkungen und Sonstiges

Beitrag von Stefan Konieczny » 17. September 2018, 18:25:33

Kevin Schampera hat geschrieben:
4. September 2018, 10:02:46
Servus...
gilt nicht nur für Mirko, sonder für alle die mit 'Standard' fahren würden.
Hallo Kevin,

das sieht sehr gut aus. Markus Roersch (#198) und ich (#667) vom Team SRSG würden gern auf deinen Skin setzten. Farbtechnisch kannst du die Skins in Grün und Rot ausführen. Wer was bekommt ist egal.
Könntest du uns das zusammenbasteln?

Vielen Dank
Stefan

Avatar
Felix Blankenburg
Rookie
Beiträge: 43

Re: 911 GT3 Cup | Fahrerlager für Anmerkungen und Sonstiges

Beitrag von Felix Blankenburg » 17. September 2018, 21:00:28

Ohne die Apps läufts in der Rift ja ganz gut, aber mit Apps und dann noch einem Kollegen der Staub aufwirbelt geht nix mehr. Ich hoffe die nächsten Strecken sind etwas riftfreundlicher oder ich versuchs mal ohne den völlig überflüssigen und nervigen pTracker. Wenn das alles nix bringt wars für mich ein kurzer Gaststart in dem ich sehen konnte, dass es ohne Training für vorne noch reicht.

Edit: Habe gerade was umgestellt und wollte fürs zweite Rennen wieder dabeisein. Der Server lässt aber keine nachträglichen Connects zu. Betrachtet mich hiermit als abgemeldet. Viel Spaß noch!

Avatar
Fatih Demirci
Administrator
Beiträge: 280
Wohnort: Bergneustadt

Re: 911 GT3 Cup | Fahrerlager für Anmerkungen und Sonstiges

Beitrag von Fatih Demirci » 18. September 2018, 20:31:34

OK, machs gut Felix :obscene-drinkingbuddies:

Andreas Schröder hat das erste Rennen gewonnen und das zweite von hinten aufgeräumt und auch fast gewonnen und jetzt stell Dir mal vor mit RIFT sogar.

Ich hatte nach dem ersten Rennen ein Disco, und kam dann auch nicht mehr auf den Server, habe es es freundlich bei der ReKo angemerkt, wobei die Betonung auf freundlich liegt, und das was Du abziehst ist alles andere als Freundlich und daher um es in deiner umgangssprache zu sagen,

und Tschüß, Reisende soll man nicht aufhalten.

Avatar
Felix Blankenburg
Rookie
Beiträge: 43

Re: 911 GT3 Cup | Fahrerlager für Anmerkungen und Sonstiges

Beitrag von Felix Blankenburg » 19. September 2018, 09:06:53

Hallo Fatih,
bevor sich jemand auf den Schlips getreten fühlt, ich sehe jetzt nicht, wo ich unfreundlich bin oder mich in irgendeiner Form abfällig geäußert habe.
Ich habe im Vorfeld von Brands Hatch gut 10 Trainingsrunden gedreht und die Settings haben gepasst. Nach Beginn des Rennens bedauerlicherweise nicht mehr. Mir war nicht bewusst, dass eine oder mehrere der Apps der Bildwiedergabe in diesem Umfang Ressourcen entziehen. Die Benutzung der Rift bei Andreas ist mir sehr wohl bekannt. Aufgrund der Kombinationsmöglichkeiten von Hardware, PC- und In-Game-Einstellungen, ergeben sich sicherlich mehrere Tausend diverse Optionen der Systemkonfiguration, deshalb ist dieser Vergleich etwas unglücklich. Parallel zur SRU nehme ich an weiteren Serien Teil. Diese verzichten auf den Einsatz zusätzlicher Apps. Im Rahmen dieser Serien erscheinen mir mein System sowie aktuellen Einstellungen als ausreichend.
Ein aktueller Test, inwieweit die vorgenommenen Anpassungen nach dem verruckelten ersten Rennen die gewünschten Verbesserungen erzielen, ist leider noch mehr gegeben da sich bis zum nächsten Lauf keinerlei Testmöglichkeiten unter vergleichbaren Bedingungen mehr eröffnen. Falls die Justierungen an den Darstellungsoptionen nicht zu den notwendigen Veränderungen führen, sind wieder 10-20 Trainingsrunden überflüssig und der Abend gehalten. Nur zum System testen mache ich das nicht, ich denke das verstehst du!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste