Skins erstellen in Assetto Corsa

Allgemeines Assetto Corsa Forum

Moderator: Assetto Corsa | Admin

Antworten
Benutzeravatar
Foren Mitglied
Profi-Fahrer
Beiträge: 3487

Skins erstellen in Assetto Corsa

Beitrag von Foren Mitglied » 7. März 2017, 21:01:01

Hallo.

Da das Painten, also Erstellen eigener Skins/Lackierungen unter Assetto Corsa so seine Eigenarten hat, hier mal eine kurze Beschreibung, wie es idealerweise funktioniert. Ohne Anspruch auf absolute Vollständigkeit. Evt. kommen in diesem Thread noch Ergänzungen oder Tipps erfahrener Painter dazu.

Wie geht es los?

Ihr braucht dazu erstmal Assetto Corsa. Logisch. Darin findet ihr zum einen die bereits vorhandenen Skins.

Ort: (Euer Laufwerk):\Steam\steamapps\common\assettocorsa\content\cars\ks_porsche_cayman_gt4_clubsport\skins

Dann erstellt Ihr euch am besten einen Arbeitsordner, in dem ihr unfallfrei painten könnt. In diesen kopiert Ihr Euch einen der im Skinordner vorhanden Unterordner mit den Skins. Beim Porsche Cayman GT4 CS in unserem Beispiel den Ordner "00_clubsport".

Der Inhalt sieht so aus:
Bild
Für euch wichtig sind nun folgende Dateien:

- ui_skin.json

Ist eine Datei, die ihr mit eurem Texteditor oder Wordpad öffnen und bearbeiten könnt. Das steht drin:

{
"skinname": "Clubsport",
"drivername": "",
"country": "",
"team": "",
"number": "0",
"priority": 1
}

Ihr ändert das wie folgt:
{
"skinname": "Brad Pitt",
"drivername": "Brad Pitt",
"country": "USA",
"team": "Brangelina Racing",
"number": "99",
"priority": 1
}

Speichern, fertig.

- EXT_skin.dds

Das ist die eigentliche Datei, die euren Skin darstellt. Um diese anzupassen, müsst ihr Das nötige Template, also die Vorlage haben. Die liefert AC gleich mit:

(Euer Laufwerk):\Steam\steamapps\common\assettocorsa\sdk\dev\skin_templates

Dort findet Ihr alle Wagen, auch den Cayman. Inhalt sieht so aus:

Bild

Hier sind vier PSD-Dateien, die ihr bearbeiten könnt.

Die EXT-banner.psd enthält das Scheibenbanner auf der Windschutzscheibe. Die beiden RIM-Dateien sind für die Felgen. Die Dateien bitte nur anfassen, wenn ihr genau wisst, was ihr tut.

Interessant ist die EXT_skin.psd. Name kommt euch bekannt vor? genau, hatten wir oben schon, da könnt ihr euren Skin dann erstellen. Aber: Ihr braucht passende Software und ein Plug-In. Den PSD sind Photoshop-Dateien, die sich nicht mit jedem Grafikprogramm öffnen lassen, da sie über verschiedene Ebenen verfügen. Ebenen heißt, wie Folien, die Ihr übereinanderlegt.
Perfekt ist Adobe Photoshop. Aber sauteuer. Kostenlos ist GIMP, ein Freeware-Programm, was ursprünglich aus dem Linux-Universum kommt.
Ich arbeite mit Photoshop CS2, also mache ich mal damit weiter.

Am Ende müsst Ihr eine dds-Datei haben. Das kann Photoshop nicht ab Werk. Dazu gibt es ein kostenloses Plugin: https://developer.nvidia.com/nvidia-tex ... -photoshop

Wie man das installiert, findet ihr zum Beispiel hier: http://praxistipps.chip.de/photoshop-cs ... eren_37735

Es kann vorkommen, das es Unstimmigkeiten gibt mit der englischen und deutschen Version. Dann bitte googlen oder fragen.

So damit könnt ihr nun die Datei öffnen und bearbeiten. Dazu erkläre ich nun nichts, denn wer da bei Null anfängt, frage bitte einen erfahrenen Painter.

Die Nummernplates findet Ihr in den jeweiligen Paintingsthreads der Serien zum Download. Auch als PSD-Datei, ihr könnt euch eure Wagennummer dann selbst eintragen und das Nummerplate auf eurem Wagen platzieren. Dazu kommen ggf. noch Sponsorenlogos, wie bei der GT MC-Serie.
Wenn euch das gefällt, speichert die datei außerhalb des Skinordners in eurem Arbeitsordner als PSD-Datei, um ggf. nachher noch Anpassungen zu machen. Nun nochmal "Speichern unter", dann als DDS-Datei speichern. Vorher am besten die Ebenen auf eine Ebene reduzieren, sonst zickt die Sache manchmal.
Es kommt dann so ein Fenster:
Bild
Wichtig ist oben die Einstellung DXt1.

Die Datei dann in eurem Skin-Ordner speichern.

Nun nehmt ihr folgende Datei:

- livery.png

Diese könnt ihr am besten auch mit Photoshop erstellen/ändern. Ihr nehmt die Nummernplate-Vorlage, setzt eure Wagennummer ein, reduziert wieder auf eine Ebene, und speichert das dann als png-Datei. Am besten in eurem Skinordner die Datei überschreiben. Achtet auf die Bildgröße. Ideal die Größe der Originaldatei übernehmen, also hier: 64 x 64 px.

Dann euren Skinordner umbenennen: SRU_Brad_Pitt_99

Den ordner dann zu testen in euer AC-Verzeichnis unter Skins packen. AC starten, im Spiel in der Vorschau den Wagen auswählen. Idealerweise wird euch bei den Skins eure livery-Datei angezeigt, also eure eigene Wagennummer im SRU-Design. Jetzt geht ihr oben rechts auf die 360° Ansicht, schaut euch euer Kunstwerk an, und wenn alles passt, macht ihr ein Foto davon. Screenshot-Funktion von AC.

Diese Datei öffnet ihr nochmal mit eurem Grafikprogramm, und speichert diese in euren Skinordner als preview_original.jpg, also überschreibt die vorhandene Datei, Bildgröße ideal 1920 x 1080 wie in der Vorlage. Dann die Datei nochmal speichern in der Bildgröße 1017 x 574 px, als preview.jpg überschreiben.

Euren Skin nochmal nach AC kopieren,und ihr solltet bei der Wagenauswahl euren Skin auch als Vorschaubild sehen.

Dann fahrt mal ein paar Runden, schaut euch in der Wuiederholung an, wie euer Wagen so aussieht und ob alles geht. Wenn ja, schickt uns den gezippten Ordner.

Dazu noch einige Tipps:

- achtet darauf, das Ihr keine PSD-Dateien mehr in eurem Skin-Ordner habt. Der Skinornder selbst mit allen Dateien sollte nicht größer als 5-10 MB sein.
- Je nach Auto und Originalskin findet ihr unterschiedliche Dateien. Ist normal, äbndert nur Dateien, wenn ihr wisst, was ihr tut.
- achtet auf die korrekte Bezeichnung der Dateien, also auch Groß- und Kleinschreibung, auf vorgegebene Bildgößen (falls was nicht funzt), un die richtigen Dateiformate.
- bitte die ui-skin.json korrekt befüllen, ist wichtig bei der späteren Zuordnung Euer Skins auf dem Server.

Abschließend eine Bitte: Je besser Ihr vorbereitet und arbeitet, desto weniger Arbeit haben wir und euer Skin ist schneller im Spiel. Wir können nicht jeden skin mühsam nachbearbeiten, die Zeit haben wir nicht. Sonst helft euch gegenseitig, wir sind ja eine Community, da macht man sowas.

Und wie gesagt, das hier ist ein Weg, ein hemdsärmliger, aber funktionierender. Bin auch nicht der painter unter dem Herrn, aber so hat es bei mir geklappt.
Wenn einer noch Tipps und tools hat, bitte gerne ergänzen.

Danke.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: AMD Ryzen 5 5600 X | 16 GB RAM DDR4| Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus B-450 Mainboard Sockel AM4 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Benutzeravatar
Foren Mitglied
Beiträge: 1

Re: Skins erstellen in Assetto Corsa

Beitrag von Foren Mitglied » 22. April 2022, 15:03:28

Hallo an alle. So tolle Infos habt ihr hier gegeben. Ich war heute in vielen Foren da ich mich weiterentwickeln will, aber die Informationen hier werden mir wirklich nützlich sein. Diese Woche habe ich mit create.vista einem tollen Banner für meinen Kanal erstellt. Ich bevorzuge Vista, da es ein kostenloser Dienst ist und viele Bannervorlagen stehen zu Verfügung. Da ich noch keine Einnahmen aus meinem Kanal habe, versuche ich so viel wie möglich alles selbst zu machen und kostenlose Möglichkeiten zu benutzen.
Zuletzt geändert von Foren Mitglied am 27. April 2022, 09:48:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Foren Mitglied
Profi-Fahrer
Beiträge: 3487

Re: Skins erstellen in Assetto Corsa

Beitrag von Foren Mitglied » 22. April 2022, 15:55:51

Aufwand ist eher, das als Admin immer ins Spiel zu kriegen, also checken vorher, hochladen, alles als Download bereitstellen und so.....geht leider nicht eben so. braucht schon mehr als einen admin...
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: AMD Ryzen 5 5600 X | 16 GB RAM DDR4| Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus B-450 Mainboard Sockel AM4 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste