ACC | Testrennen GT2 in Brands Hatch GP am 14.12.2019

Allgemeines Assetto Corsa Competizione Forum

Moderatoren: ACC | Admin, ACC | Reko

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 3061

Re: ACC | Testrennen GT2 in Brands Hatch GP am 14.12.2019

Beitrag von Forum Member » 11. Dezember 2019, 10:51:00

Sollte klappen.

Habe selbst SA= 28 und kann mitfahren.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: Intel i5 4460 | 16 GB RAM DDR3 | Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus Z-Series Mainboard Sockel 1150 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Benutzeravatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 299
Wohnort: Schauenstein

Re: ACC | Testrennen GT2 in Brands Hatch GP am 14.12.2019

Beitrag von Forum Member » 11. Dezember 2019, 11:46:47

Kann leider nicht mit fahren !
Samstag / Sonntag ist kein Renntag mehr, da wieder ein Hund (aus Spanien) im Haus ist und
ich ihr nicht das Ganze Haus ohne Frauchen überlassen kann :doh:

Benutzeravatar
Forum Member
Rookie
Beiträge: 86

Re: ACC | Testrennen GT2 in Brands Hatch GP am 14.12.2019

Beitrag von Forum Member » 11. Dezember 2019, 11:53:34

1. Mike Roller
2. René Dümpelmann (entweder Fahren oder mal ein Test Stream)
3. Bernhard Jansen
4. Michael Schäfer
5. Michael Kipp
6. Tim Hallmann
7. Kim Strohmann

Allerdings wieder nicht zu 100%.
Bin gerade noch dabei mein Rig komplett umzubauen. Könnte sein, dass ich entweder A: Nicht fertig werde. Oder B: Mir irgendwas nicht gefällt, dass ich das Wochenende zum wieder einrichten brauche.

Avatar
Forum Member
Beiträge: 2

Re: ACC | Testrennen GT2 in Brands Hatch GP am 14.12.2019

Beitrag von Forum Member » 13. Dezember 2019, 21:05:26

1. Mike Roller
2. René Dümpelmann (entweder Fahren oder mal ein Test Stream)
3. Bernhard Jansen
4. Michael Schäfer
5. Michael Kipp
6. Tim Hallmann
7. Kim Strohmann
8. Victor Brill

Avatar
Forum Member
Rookie
Beiträge: 5

Re: ACC | Testrennen GT2 in Brands Hatch GP am 14.12.2019

Beitrag von Forum Member » 14. Dezember 2019, 15:16:23

Mike Roller hat geschrieben:
7. Dezember 2019, 10:35:46
Bild

Die Annäherung an Assetto Corsa Competizione geht weiter. Wir konnten schon einige Erkenntnisse aus dem ersten Testrennen ziehen und das ein oder andere aussortieren. Wir schauen nun in einem zweiten Testrennen, ob wir da eine Verbesserung sehen und werfen den Blick auf weitere offene Punkte. Als Strecke nehmen wir das allseits bekannte Brands Hatch in der GP-Version. Dazu nehmen wir mal zumindest die Möglichkeit auf etwas Wetter, auf niedriger Stufe. Also sollte es zumindest keine Wolkenbrüche oder Dauerregen geben. Seid also gerne wieder dabei, um ACC schnell serienreif zu bekommen.


Zum Rating System:

Wir haben ja festgestellt, das die Gridgröße stark vom eingestellten Rating abhängt. Daher steht das Einstiegsrating nun höher:

Sicherheitsrating SA: 20 (ihr erhöht Euer SA-Rating durch die Teilnahme an Onlinerennen, also durch einen steigenden "Trust"-Wert, den man durch konstante fehlerfreie Runden erhält, und das unfallfreie Zweikampfverhalten)

Track-Competence: 2 (Ihr könnt bis zu drei Trackmedaillien erringen. 1 gibt es für eine fehlerfreie Runde, 2 für 2 fehlerfreie Runden am Stück, 3 für 4 fehlerfreie Runden am Stück)

Race Craft: 30 (Rennerfolge, also euer Rennverhalten. Soll eigentlich erst ab dem Sicherheitsrating 50 eine Roller spielen.)

Mehr zum Rating-System: http://138.201.16.42/Midnight_Sim_Racin ... hp?tid=541 (haben die Kollegen hier super erklärt.)

Rennablauf:

Renntag: Samstag, der 14.12.2019

Training: ab 18:30 Uhr, Dauer 60 Min

Qualifiying: ab 19:30 Uhr, Dauer 30 Min

Rennen: ab 20:00 Uhr, Dauer 60 Min

Temperatur: 20°
Streckentemperatur: 17°
Bewölkt, Regenwahrscheinlichkeit 20%
Wetterzufall: 2 (bei 1 bis 10)

Fahrzeuge: GT3 Blancpain 2019

Boxenstopp: 1 Pflichtstopp, mit Reifenwechsel. Boxenstoppfenster: 25 Minuten Das hat zuletzt nicht funktioniert, wir testen das nochmal.

Trainingsserver mit diesen Einstellungen läuft aktuell unter "simracing-united" mit wechselnden Strecken.


Anmeldung:
(Freie Wagenwahl)

1. Mike Roller
2.
Hallo wo kann ich mich anmelden für heute abend

Avatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 414

Re: ACC | Testrennen GT2 in Brands Hatch GP am 14.12.2019

Beitrag von Forum Member » 14. Dezember 2019, 15:20:58

Hi, du kannst dich hier Anmelden, einfach die Anmeldeliste weiter führen.
Bitte mit Real Name ;)

Avatar
Forum Member
Rookie
Beiträge: 5

Re: ACC | Testrennen GT2 in Brands Hatch GP am 14.12.2019

Beitrag von Forum Member » 14. Dezember 2019, 15:35:29

Mike Roller hat geschrieben:
7. Dezember 2019, 10:35:46
Bild

Die Annäherung an Assetto Corsa Competizione geht weiter. Wir konnten schon einige Erkenntnisse aus dem ersten Testrennen ziehen und das ein oder andere aussortieren. Wir schauen nun in einem zweiten Testrennen, ob wir da eine Verbesserung sehen und werfen den Blick auf weitere offene Punkte. Als Strecke nehmen wir das allseits bekannte Brands Hatch in der GP-Version. Dazu nehmen wir mal zumindest die Möglichkeit auf etwas Wetter, auf niedriger Stufe. Also sollte es zumindest keine Wolkenbrüche oder Dauerregen geben. Seid also gerne wieder dabei, um ACC schnell serienreif zu bekommen.


Zum Rating System:

Wir haben ja festgestellt, das die Gridgröße stark vom eingestellten Rating abhängt. Daher steht das Einstiegsrating nun höher:

Sicherheitsrating SA: 20 (ihr erhöht Euer SA-Rating durch die Teilnahme an Onlinerennen, also durch einen steigenden "Trust"-Wert, den man durch konstante fehlerfreie Runden erhält, und das unfallfreie Zweikampfverhalten)

Track-Competence: 2 (Ihr könnt bis zu drei Trackmedaillien erringen. 1 gibt es für eine fehlerfreie Runde, 2 für 2 fehlerfreie Runden am Stück, 3 für 4 fehlerfreie Runden am Stück)

Race Craft: 30 (Rennerfolge, also euer Rennverhalten. Soll eigentlich erst ab dem Sicherheitsrating 50 eine Roller spielen.)

Mehr zum Rating-System: http://138.201.16.42/Midnight_Sim_Racin ... hp?tid=541 (haben die Kollegen hier super erklärt.)

Rennablauf:

Renntag: Samstag, der 14.12.2019

Training: ab 18:30 Uhr, Dauer 60 Min

Qualifiying: ab 19:30 Uhr, Dauer 30 Min

Rennen: ab 20:00 Uhr, Dauer 60 Min

Temperatur: 20°
Streckentemperatur: 17°
Bewölkt, Regenwahrscheinlichkeit 20%
Wetterzufall: 2 (bei 1 bis 10)

Fahrzeuge: GT3 Blancpain 2019

Boxenstopp: 1 Pflichtstopp, mit Reifenwechsel. Boxenstoppfenster: 25 Minuten Das hat zuletzt nicht funktioniert, wir testen das nochmal.

Trainingsserver mit diesen Einstellungen läuft aktuell unter "simracing-united" mit wechselnden Strecken.


Anmeldung:
(Freie Wagenwahl)

1. Mike Roller
2.Christian Homeyer
Hoffe es ist richtig

Avatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 414

Re: ACC | Testrennen GT2 in Brands Hatch GP am 14.12.2019

Beitrag von Forum Member » 14. Dezember 2019, 17:30:36

ist schon ein Server da? find nix

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 3061

Re: ACC | Testrennen GT2 in Brands Hatch GP am 14.12.2019

Beitrag von Forum Member » 14. Dezember 2019, 17:42:31

:obscene-drinkingbuddies: noch nicht. Bin gleich erst Zuhause.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: Intel i5 4460 | 16 GB RAM DDR3 | Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus Z-Series Mainboard Sockel 1150 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 3061

Re: ACC | Testrennen GT2 in Brands Hatch GP am 14.12.2019

Beitrag von Forum Member » 14. Dezember 2019, 17:43:49

Homeyer86 hat geschrieben:
14. Dezember 2019, 15:16:23
Mike Roller hat geschrieben:
7. Dezember 2019, 10:35:46
Bild

Die Annäherung an Assetto Corsa Competizione geht weiter. Wir konnten schon einige Erkenntnisse aus dem ersten Testrennen ziehen und das ein oder andere aussortieren. Wir schauen nun in einem zweiten Testrennen, ob wir da eine Verbesserung sehen und werfen den Blick auf weitere offene Punkte. Als Strecke nehmen wir das allseits bekannte Brands Hatch in der GP-Version. Dazu nehmen wir mal zumindest die Möglichkeit auf etwas Wetter, auf niedriger Stufe. Also sollte es zumindest keine Wolkenbrüche oder Dauerregen geben. Seid also gerne wieder dabei, um ACC schnell serienreif zu bekommen.


Zum Rating System:

Wir haben ja festgestellt, das die Gridgröße stark vom eingestellten Rating abhängt. Daher steht das Einstiegsrating nun höher:

Sicherheitsrating SA: 20 (ihr erhöht Euer SA-Rating durch die Teilnahme an Onlinerennen, also durch einen steigenden "Trust"-Wert, den man durch konstante fehlerfreie Runden erhält, und das unfallfreie Zweikampfverhalten)

Track-Competence: 2 (Ihr könnt bis zu drei Trackmedaillien erringen. 1 gibt es für eine fehlerfreie Runde, 2 für 2 fehlerfreie Runden am Stück, 3 für 4 fehlerfreie Runden am Stück)

Race Craft: 30 (Rennerfolge, also euer Rennverhalten. Soll eigentlich erst ab dem Sicherheitsrating 50 eine Roller spielen.)

Mehr zum Rating-System: http://138.201.16.42/Midnight_Sim_Racin ... hp?tid=541 (haben die Kollegen hier super erklärt.)

Rennablauf:

Renntag: Samstag, der 14.12.2019

Training: ab 18:30 Uhr, Dauer 60 Min

Qualifiying: ab 19:30 Uhr, Dauer 30 Min

Rennen: ab 20:00 Uhr, Dauer 60 Min

Temperatur: 20°
Streckentemperatur: 17°
Bewölkt, Regenwahrscheinlichkeit 20%
Wetterzufall: 2 (bei 1 bis 10)

Fahrzeuge: GT3 Blancpain 2019

Boxenstopp: 1 Pflichtstopp, mit Reifenwechsel. Boxenstoppfenster: 25 Minuten Das hat zuletzt nicht funktioniert, wir testen das nochmal.

Trainingsserver mit diesen Einstellungen läuft aktuell unter "simracing-united" mit wechselnden Strecken.


Anmeldung:
(Freie Wagenwahl)

1. Mike Roller
2.
Hallo wo kann ich mich anmelden für heute abend
Bist angemeldet
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: Intel i5 4460 | 16 GB RAM DDR3 | Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus Z-Series Mainboard Sockel 1150 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast