Lauf 13: Spa-Francorchamps GP, 13.08. & 16.08.2019

Klassische Wagen, grandiose Strecken - legendärer Fahrspaß!

Moderator: Project Cars 2 | Admin

Benutzeravatar
Oliver Kilian
PCars Legends | Admin
Beiträge: 765
Wohnort: Berlin

Lauf 13: Spa-Francorchamps GP, 13.08. & 16.08.2019

Beitrag von Oliver Kilian » 11. August 2019, 19:47:31

Bild

Jetzt wird es speziell! Aus Australien begeben wir uns zurück nach Europa, auf den legendären Ardennenkurs von Spa-Francorchamps. Wir fahren die Strecke in ihrer modernen Version, womit sie zwar deutlich langsamer als das "alte" Spa, aber immer noch eine enorme Herausforderung ist. Mit ihrem hohen Vollgasanteil und den herrlich flüssigen Kurvengeschlängeln bietet diese Strecke den PCars Legends-Boliden eine perfekte Spielwiese, doch an vielen Orten, wie in der Eau Rouge oder Blanchimont, liegen Freude und Leid nah beieinander. Fehler passieren schnell, und Abflüge können hier richtig weh tun. Da das Rennen des Abends satte 60 Minuten dauert, sollten wir das Rennen also etwas zurückhaltender angehen. Es wird ganz gewiss nicht in der ersten Runde gewonnen, schon gar nicht, wenn man die eigentliche Besonderheit des Abends bedenkt: wir werden im Rennen mit drei zufälligen Wetterslots fahren. Launisch, wie das lokale Wetter auch in echt ist, wissen wir also bis zum Umschalten in die Rennsession nicht, ob es trocken bleiben oder regnen wird, ob wir gute Sicht oder dichten Nebel haben. Und jede halbe Stunde wird neu gewürfelt - ebenfalls unvorhersehbar. Das erfordert sorgfältige Strategievorbereitung für alle Eventualitäten, das erstellen eines sowohl bei Nässe als auch Trockenheit gut fahrbaren Universalsetups, die Vorbereitung mindestens zwei verschiedener Boxenstopvoreinstellung und vor allem üben, üben, üben des Boxenstopanfragemenüs während der Fahrt. Selten wird sich die Teilnahme am Dienstagstraining so lohnen wie diesmal.

Auch die Wagenwahl dürfte einige Piloten ins Grübeln bringen. Neben den unter allen Bedingungen sehr gut brauchbaren Gruppe 6-Prototypen sind hier vor allem die leistungsstarken Wagen wie der Porsche 935, Ferrari oder Datsun schnell. Einige davon, wie etwa der Porsche, brechen jedoch bei Nässe katastrophal ein und können Plötzlich von kleinen, vorher eher schlecht aufgestellten Wagen wie dem Capri oder BMW 320 geschlagen werden. Für Fahrer mit 2 verschiedenen Fabrikaten bedeutet dies also immer auch etwas Pokern. Bringt das Wetterroulette mindestens zwei trockene Sessions? Dann wäre etwa ein Porsche eine gute Wahl. Erscheint ein überwiegend nasser Verlauf wahrscheinlicher? Dann sollte man lieber Geschwindigkeit zu Gunsten von Kontrollierbarkeit opfern.

Nur Eines ist gewiss: das wird ein außerordentlich spannendes Spektakel! :)

WICHTIG:
Der fliegende Start in Bathurst hat sich bewährt. Wir werden auch diesmal so starten!


Organisatorisches

Startablauf:
  • Wir starten FLIEGEND mit manueller Einführungsrunde!
  • Ihr werdet am Start ganz normal in die Startaufstellung gestellt. Merkt euch drei Dinge:
    (1) auf welcher Fahrbahnseite steht ihr?
    (2) wer steht genau vor euch?
    (3) wer steht neben euch?
  • Die Ampel wird schließlich von rot auf grün schalten. Rast dann bitte NICHT los, sondern fahrt GANZ langsam an OHNE irgendjemanden zu überholen. Sortiert euch - spätestens vor der Eau Rouge in eine Single File - Formation ("Gänsemarsch"). Es gilt weiterhin: kein Überholen, kein extrem dichtes Auffahren, keine wilden "Reifenaufwärm-Schlenker".
  • Der Erstplatzierte gibt nun das Tempo an. Währen der Single-File-Phase sollten ca. 150 km/h nicht überschritten werden. Er sollte ruhig und gleichmäßig fahren und immer darauf achten, dass der Rest des Feldes nicht den Anschluss verliert.
  • Auf der Geraden vor Blanchimont wechseln wir wieder in unsere ursprüngliche Double-File-Formation. Dazu bremst der Erstplatzierte langsam ab und aktiviert schließlich den Boxen-Limiter. Bis zum Start darf er diesen nicht mehr deaktivieren. Der Rest des Feldes bremst ebenfalls - RECHTZEITIG UND VORSICHTIG! - ab und sortiert sich in das Double File ein. Ihr habt euch ja gemerkt, auf welcher Seite, hinter und neben welchem Kontrahenten ihr standet. Außer dem Polesetter ist NIEMAND verpflichtet den Boxen-Limiter zu aktivieren, passt eure Geschwindigkeit einfach dem Vordermann an.
  • Im Double File bewegt sich das Feld nun auf die Startgerade. Jetzt ist es die Aufgabe des Führenden, den Start freizugeben. Ihm bleibt dabei ein kleiner Spielraum:
    - frühestens darf er den Start an der Stelle freigeben, wo die Farbe der Boxenmauer rechts von rot-gelb auf weiß wechselt (und diese hinter der kleinen "Auslaufzone" wieder bis an den Fahrbahnrand heranläuft)
    - spätestens muss er den Start auf der Start- / Ziellinie freigeben! (also ungefähr da, wo die Schilderbrücke über der Strecke steht).
  • Der Start wird freigegeben, indem der Führende den Boxenlimiter deaktiviert und Gas gibt. Diese Entscheidung ist unwiederruflich, er darf danach NICHT wieder verlangsamen und den Start abbrechen!
  • Sollte es Unklarheiten geben, stellt hier im Thread gerne entsprechend Fragen!


    Fahrerische Hinweise:

    • Lasst es gerade in den ersten Runden und speziell bei Nässe ruhig angehen. Parallelfahrten durch Eau Rouge sind sicher nicht die beste Idee, wenn ein Zieleinlauf angestrebt wird ...
    • Übt UNBEDINGT das Ändern der Boxenstrategie aus dem Fahrzeug heraus. Dies wird ein essentielles Element des Rennens sein!



      Servereinstellungen und Zeitplan

      Server: Simracing-United.net, Ligarennen
      Passwort: die 3 Großen


      Dienstag, 13.08.2019

      Training: 18:30h – 19:30h
      Qualifikation: 19:30h – 20:00h
      Rennen: 60 Minuten


      Freitag, 16.08.2019

      Training: 19:00h – 20:15h
      Qualifikation: 20:15h – 20:45h
      Rennen: 60 Minuten



      Wetter:
      • Training: Sonnig -> Wolkig -> Leichter Regen
      • Qualifikation: Sturm -> Bedeckt
      • Rennen: ZUFALL -> ZUFALL -> ZUFALL

      Ingame-Jahreszeit: Herbst
      Ingame-Startzeit der Rennen: 15:00h, Zeitbeschleunigung 2x
      Optional erlaubte Fahrhilfen: ABS & TC


      Viel Spaß!

      Gruß

      Olli

Benutzeravatar
Oliver Kilian
PCars Legends | Admin
Beiträge: 765
Wohnort: Berlin

Re: Lauf 13: Spa-Francorchamps GP, 13.08. & 16.08.2019

Beitrag von Oliver Kilian » 11. August 2019, 19:47:54

01. Olli
02.
03.
04.
05.
05.
07.

Benutzeravatar
Michel Groteclaes
PCars Legends | Admin
Beiträge: 292

Re: Lauf 13: Spa-Francorchamps GP, 13.08. & 16.08.2019

Beitrag von Michel Groteclaes » 11. August 2019, 21:49:20

01. Olli
02. Michel
03.
04.
05.
05.
07.
08.

Avatar
Gert Ackermann
Profi-Fahrer
Beiträge: 524

Re: Lauf 13: Spa-Francorchamps GP, 13.08. & 16.08.2019

Beitrag von Gert Ackermann » 11. August 2019, 22:48:33

01. Olli
02. Michel
03. Gert
04.
05.
05.
07.
08.

Benutzeravatar
Rolf Salz
Erfahrener Pilot
Beiträge: 151

Re: Lauf 13: Spa-Francorchamps GP, 13.08. & 16.08.2019

Beitrag von Rolf Salz » 12. August 2019, 00:47:27

01. Olli
02. Michel
03. Gert
04. Rolf
05.
05.
07.
08.

Benutzeravatar
Leo Kuhn
PCars Legends | Admin
Beiträge: 396
Wohnort: Zürich

Re: Lauf 13: Spa-Francorchamps GP, 13.08. & 16.08.2019

Beitrag von Leo Kuhn » 13. August 2019, 00:35:32

01. Olli
02. Michel
03. Gert
04. Rolf
05. Leo
05.
07.
08.
Brakesman Racing Team | R3E Historic Admin | PC2 Historic Admin

Benutzeravatar
Guenther Jahn
Erfahrener Pilot
Beiträge: 285

Re: Lauf 13: Spa-Francorchamps GP, 13.08. & 16.08.2019

Beitrag von Guenther Jahn » 13. August 2019, 19:02:00

01. Olli
02. Michel
03. Gert
04. Rolf
05. Leo
05. Günther
07.
08.

Avatar
Silvio Sollazzo
Rookie
Beiträge: 84

Re: Lauf 13: Spa-Francorchamps GP, 13.08. & 16.08.2019

Beitrag von Silvio Sollazzo » 13. August 2019, 19:29:42

01. Olli
02. Michel
03. Gert
04. Rolf
05. Leo
05. Günther
07. Silvio
08.

Benutzeravatar
Dominik Pieper
Erfahrener Pilot
Beiträge: 289

Re: Lauf 13: Spa-Francorchamps GP, 13.08. & 16.08.2019

Beitrag von Dominik Pieper » 15. August 2019, 23:23:23

01. Olli
02. Michel
03. Gert
04. Rolf
05. Leo
05. Günther
07. Silvio
08. Dom (50:50)
09.
Brakesman Racing Team

Benutzeravatar
Mike Roller
Profi-Fahrer
Beiträge: 2328

Re: Lauf 13: Spa-Francorchamps GP, 13.08. & 16.08.2019

Beitrag von Mike Roller » 16. August 2019, 09:02:13

Ich versuche mal völlig unvorbereitet und untrainiert dazu zu stoßen.

Ich mag Spa....
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast