VGT| Rennabend 6 in Zolder am 22. + 25.01.2019

Klassische Wagen, grandiose Strecken - legendärer Fahrspaß!

Moderator: Project Cars 2 | Admin

Benutzeravatar
Gunter Schach
Rookie
Beiträge: 54
Wohnort: Stuttgart

Re: VGT| Rennabend 6 in Zolder am 22. + 25.01.2019

Beitrag von Gunter Schach » 25. Januar 2019, 23:54:42

Hallo zusammen,
wirklich harte Rennen. Überholen die Hölle. Peter im letzten Rennen wollte ich am Schluss nicht abkürzen, war einfach komplett fertig. Schaue es mir gerne an und wenn Du besser unterwegs warst gebe ich den Platz gerne her.
Chapeau für die vorderen Ränge > Wahnsinn wie Ihr so eine Performance hin bekommt :bow-blue: .
Gruß
Gunter
Hans Meisers Dream > weiße IRS Beta, Threshold und Pass Gedöns, Ayonisches Gerümpel mit Billigdraht verbunden und auf Glas gebettet

Benutzeravatar
Jochen Richter
PCars Legends | Admin
Beiträge: 205

Re: VGT| Rennabend 6 in Zolder am 22. + 25.01.2019

Beitrag von Jochen Richter » 26. Januar 2019, 11:56:24

Also das war wirklich mal realistisches Wetter....bin vom Schneeschaufeln rein um im Schneesturm mit Euch zu fahren...herrlicher Abend....

War überrascht wie vorsichtig und respektvoll gefahren wurde, das wünsche ich mir für normales Wetter auch manchmal.

Glückwunsch an Alle welche durchgehalten haben und angekommen sind...war nicht einfach bei dieser Rutschpartie...

Avatar
Peter Kilian
Rookie
Beiträge: 76

Re: VGT| Rennabend 6 in Zolder am 22. + 25.01.2019

Beitrag von Peter Kilian » 26. Januar 2019, 12:09:47

Nee Gunter, wäre auch nicht vorbei gekommen, wenn Du den Bremspunkt erwischt hättest, ist alles ok :) :auto-checkeredflag:
Aber bin am Ende volles Risiko gefahren, um nach meinem Crash wieder ran zu kommen und um Dich in einen Fehler zu treiben, kenne ich aus dem echten Motorsport, wenn mir einer immer näher kommt und z.B. am Bremspunkt ausschert macht man irgendwann mal Fehler ;) (die Nerven...)
Aber war doch nen schöner fight, darauf kommt es mir an, dass ist das was Spass macht. und man konnte herrlich driften.
Sorry an glaube ich Falli, den mein Porsche vorher getroffen hat, als ich von der Planke zurückgeworfen wurde :angry-banghead: Da war nichts mehr mit Lenken möglich!
Gruß Peter

Benutzeravatar
Juergen Dost
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 873
Wohnort: Zülpich NRW
Kontaktdaten:

Re: VGT| Rennabend 6 in Zolder am 22. + 25.01.2019

Beitrag von Juergen Dost » 26. Januar 2019, 19:01:29

Gesamtwertung aktualisiert viewtopic.php?f=94&t=1912&p=23144#p23144
"Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Club beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen".
(Groucho Marx)
http://www.juergen.thedosts.de

Benutzeravatar
Marcel Schuemmer
PCars Legends | Admin
Beiträge: 388
Wohnort: Kreis Aachen

Re: VGT| Rennabend 6 in Zolder am 22. + 25.01.2019

Beitrag von Marcel Schuemmer » 26. Januar 2019, 19:30:31

Kein Problem Peter. Hätte vorausahnen müssen das das Auto schnell abprallt. Bei trockenem Asphalt wäre ich evtl vorbeigekommen.
Beim Start zum 2. Rennen haben wir uns auf S/Z glaube ich auch berührt.

Bis zum nächsten mal.

Benutzeravatar
Dominik Pieper
Erfahrener Pilot
Beiträge: 291

Re: VGT| Rennabend 6 in Zolder am 22. + 25.01.2019

Beitrag von Dominik Pieper » 26. Januar 2019, 19:46:17

Hi,

wann werden eigentlich die Streichergebnisse in die Wertung eingerechnet?
Erst am Ende und dann verschiebt sich alles nochmal?

Zum Rennen, ja nett ... Wetter ... Schnee ... toll toll toll ... aber bitte nicht nochmal in einem Wertungslauf.
Sonst können wir auch gleich auf ne Rallycros Strecke gehen. Versteht mich nicht falsch aber sowas gehört für mich nicht in eine Serie.
Genauso wie "fantasy Tracks" :teasing-neener:

Um es dann Abzurunden, der zweite Lauf gegen Olli war wirklich Klasse.
Lauf 1 war eher öde in dem Mustang, da war der Porsche schon deutlich langsamer und spaßiger zu bewegen.
Im dritten Lauf wurde es dann gegen Jochen auch nochmal richtig eng, da fehlten nur zwei Runden und die Führung wäre futsch gewesen.

Grüße
Dom
Brakesman Racing Team

Benutzeravatar
Juergen Dost
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 873
Wohnort: Zülpich NRW
Kontaktdaten:

Re: VGT| Rennabend 6 in Zolder am 22. + 25.01.2019

Beitrag von Juergen Dost » 26. Januar 2019, 20:52:28

Dominik Pieper hat geschrieben:
26. Januar 2019, 19:46:17
wann werden eigentlich die Streichergebnisse in die Wertung eingerechnet?
Erst am Ende und dann verschiebt sich alles nochmal?
das letzte Rennen ist ein doppelbepunktetes Langstreckenrennen, dafür würden bei Ausfall oder Nichtstart 2 Streichergebnisse angerechnet werden, darum warten wir bis zum Schluss
"Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Club beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen".
(Groucho Marx)
http://www.juergen.thedosts.de

Benutzeravatar
Bernhard Jansen
Project Cars 2 | Admin
Beiträge: 510
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: VGT| Rennabend 6 in Zolder am 22. + 25.01.2019

Beitrag von Bernhard Jansen » 27. Januar 2019, 09:36:54

Gratulation ans Podium
Bei der Wettergeschichte stimme ich Dom zu.

Benutzeravatar
Jochen Richter
PCars Legends | Admin
Beiträge: 205

Re: VGT| Rennabend 6 in Zolder am 22. + 25.01.2019

Beitrag von Jochen Richter » 27. Januar 2019, 11:21:25

Dominik Pieper hat geschrieben:
26. Januar 2019, 19:46:17

Zum Rennen, ja nett ... Wetter ... Schnee ... toll toll toll ... aber bitte nicht nochmal in einem Wertungslauf.
Sonst können wir auch gleich auf ne Rallycros Strecke gehen. Versteht mich nicht falsch aber sowas gehört für mich nicht in eine Serie.
Genauso wie "fantasy Tracks" :teasing-neener:
Ich finde es schade wie bei jeder widrigen Bedingung immer geunkt wird. Hier zuviel Regen...Nebel geht gar nicht....Pfützen oh gott bloss nicht mehr...und dann noch von demjenigen welcher alle 3 Rennen gewonnen hat *Kopfschüttel*

Früher fuhren auch die grossen Rennserien bei jedem Wetter....es gab 2-3 Grand Prix Rennen im Schnee, monsunartige Regenfälle wo das Wasser cm hoch stand, Nebel....mit 200l Benzin unterm Arsch und Sicherheit war da nicht viel...
...heute wird abgebrochen wenns tröpfelt....unfahrbar !
Safety Car...da hinten kommt ne Wolke...sieht nach Regen aus !

Wenns nach mir gegangen wäre hätte ich eine komplette Saison mit "Zufallswetter" eingestellt....ist halt nunmal ne Outdoor Sportart und wenns anfängt zu regnen dann regnets halt...Fahrweise anpassen, richtige Reifen drauf und Zähne zusammenbeissen...
Nach über einem Jahrzehnt GTL und RR bei Sonne wollten wir "etwas Abwechslung" reinbringen da das Wetter hier wunderschön umgesetzt ist, aber zu oft kommt irgendjemand mit Kritik ums Eck...also dann wohl immer Sonnenschein 14 Uhr Sonntags....optimale Bedingungen... :sleeping-blue:
Das frustriert mich ehrlich gesagt...

Ich für meinen Teil hatte tolle Drifts, musste kämpfen, bin abgeflogen, war danach völlig am Ende...hatte aber riesig Spass so rutschend neben Frank Schuster und Pat Patrick durch die Kurven zu schliddern...

Benutzeravatar
Oliver Kilian
PCars Legends | Admin
Beiträge: 766
Wohnort: Berlin

Re: VGT| Rennabend 6 in Zolder am 22. + 25.01.2019

Beitrag von Oliver Kilian » 27. Januar 2019, 18:41:02

Bin da bei Jochen. Mir hat es enorm viel Spaß gemacht. Tolle Atmosphäre. Tolle Rennen. Der Porsche so spaßig und wettbewerbsfähig wie noch nie, das Ganze dann auch noch absolut kontrollierbar und m.E. fast sicherer - da vorhersehbarer - als im Regen mit starken Pfützen. Wenn man einmal die frühen Bremspunkte drin hat kein Problem. Schwieriger war da die Sicht zum Rennende im Schneesturm, aber gerade am Anfang bei nur leichtem Schneefall sah die Landschaft einfach klasse aus.
Was auch aufgefallen ist: viel weniger Unfälle als sonst. Hat das "schlechte" Wetter alle zum besonders umsichtigen Fahren animiert? Wenn ja, müsste man aus ReKo Sicht ja nur noch Schnee einspellen. :P Aber im Ernst: egal, wie toll der Porsche lief, dauerhaft brauche ich es auch nicht. Soll ja abwechslungsreich bleiben. Aber kategorisch ausschließen? Nee. Sporadisch, vielleicht einmal pro Saison, ist das doch witzig und passiert - da wir den Zufall ja nun nur in Ausnahmefällen belassen - auch nur auf Strecken, die sich wie Zolder dafür eignen.

Hmmm... unrealistisch oder Fantasie? Sehe ich anders. Im Gegentum haben die damals noch viel beklopptere Sachen angestellt und sind klaglos gefahren:
Naja. Weiter gehts im sonnigen Monaco. Da kanns ja dann keinen Grund zur Klage geben. :)

Gruß

Olli

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast