VGT| Rennabend 5 in Willow Springs am 08. + 11.01.2019

Klassische Wagen, grandiose Strecken - legendärer Fahrspaß!

Moderator: Project Cars 2 | Admin

Benutzeravatar
Mike Roller
Profi-Fahrer
Beiträge: 2110

Re: VGT| Rennabend 5 in Willow Springs am 08. + 11.01.2019

Beitrag von Mike Roller » 12. Januar 2019, 09:06:27

War aus meiner Sicht ein netter Rennabend, trotz einiger "Unpässlichkeiten" , die aber bei mir liegen.

Vorab das gute, aber doch betagte und mittlerweile recht laute G27 auf die Reservebank gepackt, und gestern erstes Rennen mit dem leisen und erfreulich präzisen t300 gefahren.

Der Nissan war auf dieser Strecke rund 5 Sek schneller als der BMW, daher den Reiskocher genommen.
Leider trotz geilem Sound und gutem Handlung ein hoffnungslos unterlegenes Auto, was selbst den GT B Benz nur von hinten sieht. Wird wohl nächste Saison wie der Escort mangels Speed und Nachfrage wegfallen, befürchte ich.

Aber mit 1:30 im Quali sehr zufrieden. Am Start das schon erwähnte Chaos, das ich noch gut und glücklich umfahren konnte. Nach 2-3 Runden klingelt es an der Tür. Links ran, gut eine Runde verloren. Dann ruft mich meine Box, es droht Regen, ich bräuchte gegen Rennmitte Regenreifen. Ah, dachte ich, bist ein Fuchs, hast ja in der Boxenstrategie "Reifen automatisch nach Wetter" eingestellt. Ich also bei deutlich einsetzendem Regen an die Box. Fahre nach längerem Stand mit Tanken wieder raus - mit Slicks!!.

Die Aufholjagd auf Bernie war damit hinfällig, und mit Slicks im Regen lag ich 20-30 Sekunden pro Runde hinter meinen bisherigen Zeiten.

Das bei pcars2 Regen für die Boxencrew nicht Regenreifen bedeutet, hab ich mir nach dem Rennen im TS erklären lassen.

Diese Wettereinstellungen im Rennen waren klasse, es war Wechsel und Veränderung drin, auf die man reagieren konnte/musste. Taktisch reizvoll.

Ein reines Regenrennen kann auch lustig sein, aber so wir ihr das jetzt angepasst habt find ich das klasse. Hätte es hier wieder durchgeregnet, wäre der Nissan spätestens in Runde 23 durchgerostet.

Freue mich auf die nächsten Rennen.

Evt zur nächsten Saison...Die Vintage GT sind ganz putzig, aber mit den unterschiedlichen Reifen und Beleuchtungen und der eher überschaubaren Auswahl eingeschränkt langzeitmotivierend.
Evt erweitert man das (Gruppe 4?) Oder guckt sich auch mal andere Vintage-Klassen an (Vintage-Prototypen, Gruppe5, GTO, ....)

Denke ist noch reichlich Potential da.

Gruss

Mike
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Benutzeravatar
Juergen Dost
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 833
Wohnort: Zülpich NRW
Kontaktdaten:

Re: VGT| Rennabend 5 in Willow Springs am 08. + 11.01.2019

Beitrag von Juergen Dost » 12. Januar 2019, 09:13:18

vorläufiges Gesamtergebnis viewtopic.php?f=94&t=1912&p=23144#p23144
"Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Club beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen".
(Groucho Marx)
http://www.juergen.thedosts.de

Benutzeravatar
Jochen Richter
PCars Legends | Admin
Beiträge: 198

Re: VGT| Rennabend 5 in Willow Springs am 08. + 11.01.2019

Beitrag von Jochen Richter » 12. Januar 2019, 09:52:13

Moin Männers,

also das war ein geiler Rennabend...den Wetterverlauf fand ich richtig Klasse...zuerst mehr als 30 min Trocken, die ersten Tröpfchen machten auch noch nix...
Schön auch zu sehen wie es an manchen Stellen mehr regnete und an einigen noch fast gar nicht...Woohooo...fand ich gut.

Am Schluss im strömenden Regen konnte ich mächtig Boden auf die Porsches gut machen und so fuhr ich nach 60min mit nur 0,1 Sek Rückstand auf Dom über die Linie...was ein Finish....Hammer.

Gratulation an alle, so macht Racing Spass....

Mal schauen wie Zolder wird....dort schneit es...ja richtig....Schnee Leute...wir fahren bei Schnee ;)


P.S.

Will wer Schnee....verkaufe ihn grad Kiloweise....

...ähhh....

...also der Schnee der vom Himmel fällt ;)

Benutzeravatar
Dominik Pieper
Erfahrener Pilot
Beiträge: 273

Re: VGT| Rennabend 5 in Willow Springs am 08. + 11.01.2019

Beitrag von Dominik Pieper » 12. Januar 2019, 17:49:41

Hi,

das war am Ende doch ein spannenderes Rennen als gedacht.
Die Strecke lag dem Porsche einfach super, viele schnelle Kurven und kaum lange Geraden sind einfach ein Garant für schnelle Rundenzeiten.
Da sich im Wetterbericht schon abzeichnete das nur gegen Rennende mit ein paar Tropfen zu rechnen ist entschloss ich mich dann für den 911er.
Der Mustang war einfach zu lahm.

Am Start hatte ich dann Olli auch im 911er im Nacken der sich erst nicht abschütteln lassen wollte. Erst als die ersten Überrundungen anstanden wurde der Abstand langsam etwas größer. Da Olli aber immer noch sehr nah dran war entschloss ich mich einfach 100% weiter zu pushen. Das sollte sich im Nachhinein als gute Idee raus stellen.

Gegen Rennmitte fing es dann viiiieeelll zu früh an zu tröpfeln und im Angesicht der unterirdischen Performance der Reifen im Regen wurde ich langsam etwas nervös. Ich hatte eigentlich deutlich später mit Regen gerechnet. Olli war zu diesem Zeitpunkt ~30sec zurück und Jochen auf Platz drei sogar über eine Minute. Klingt nach einer sehr Komfortablen Situation.

Da ich nicht wusste ob es vielleicht möglich ist doch auf Slicks durch zu fahren ...[ Im Nachhinein eine völlig Wahnwitzige Idee, das weiß ich jetzt auch :angelic-halo: ] .... entschloss ich mich einfach zu warten bis Olli in die Box geht und eine Runde später rein zu fahren. Bis auf die Passage oben am Berg ließ sich alles auch noch recht zügig fahren. Somit ging Olli dann rein und ich musste noch eine ganze Runde mehr fahren. Zu dem Zeitpunkt war es oben am Berg nun wirklich super rutschig und auch der Rest der Strecke hat deutlich an Grip verloren. Gunter kann es bezeugen, ich hab auf der Runde ca 10sec verloren. Dann ging es in die Box und auf Regenreifen wieder zurück auf die Strecke.

Immer noch auf P1 mit ~30sec auf Jochen und ~40sec auf Olli dahinter auf P3 bei noch guten 15-20min zu fahren.
Eigentlich ein ganz guter Abstand wenn Jochen nicht pro Runde um die 2sec aufholen kann. Somit hab ich alles aus der Büchse rausgequetscht und versucht die Schliderpati einfach auf der Strecke zu halten. Am Ende konnte ich dann grade so vor Jochen bleiben und mit 0,1sec (dank +1sec Strafe // schaltet den Mist endlich ab) doch noch gewinnen.

Beim nächsten Wetterbericht bei dem Regen auch nur erwähnt wird bleibt der Porsche in der Garage stehen.
Mit dem Mustang wäre das deutlich entspannter geworden.

Stark gefahren Jochen, eine Runde mehr und ich hätte keine Chance gehabt vorne zu bleiben.

Bis zum nächsten Lauf
Grüße
Dom
Zuletzt geändert von Dominik Pieper am 12. Januar 2019, 18:45:41, insgesamt 1-mal geändert.
Brakesman Racing Team

Avatar
Gert Ackermann
Profi-Fahrer
Beiträge: 501

Re: VGT| Rennabend 5 in Willow Springs am 08. + 11.01.2019

Beitrag von Gert Ackermann » 12. Januar 2019, 18:39:31

das war ja was ein super Rennen mit den Wetterverhälnissen Ihr habt das Perfekt hingekriegt :happy-bouncyyellow: am Anfang habe ich zuweit abreißen lassen hatte Angst wegen den Reifen :doh: dann mit Gunter der Zweikampf das ist Racing das auch 100% Laune macht hätte mir nur gewünscht das der Regen früher eingesetzt hätte dann wären die Porsche fällig gewesen (siehe Jochen) :teasing-neener: macht weiter soo!
Gruß Gert (Grats ans Podium)

Benutzeravatar
Mark Ackermann
Rookie
Beiträge: 60
Wohnort: Darmstadt

Re: VGT| Rennabend 5 in Willow Springs am 08. + 11.01.2019

Beitrag von Mark Ackermann » 12. Januar 2019, 18:42:34

Hey Leute,
ich hatte gestern am Rennstart einen Buck. Es ist zum Rennen gesprungen und ich war in der Strecke eingefroren. Stand da wie ein Eisberg, Autos sind in mich reingefahren und bin in der Strecke stehen geblieben. Hab dann alles versucht ob ich noch fahren kann aber ging nix mehr. Mein Fahrer hat auch die ganze Zeit nach rechts gelenkt mit den Reifen weil ich in der Strecke drin war. Naja allen in allem war ich super unterwegs und hätte mich auf ein cooles Rennen sehr gefreut aber wie es manchmal so is dann treten diese Bucks auf... :crying-yellow: :crying-yellow:

Bis zum nächsten Rennen
Mark
http://www.simracing-united.net" target="_blankhttp://www.simracing-united.net

Killerbee Racing Team since 2003
Jägermeister Racing Team 2017 ( Generations Cup RaceRoom) :auto-checkeredflag:

Benutzeravatar
Rolf Salz
Erfahrener Pilot
Beiträge: 135

Re: VGT| Rennabend 5 in Willow Springs am 08. + 11.01.2019

Beitrag von Rolf Salz » 13. Januar 2019, 22:37:16

Ja Gert, das war toll, ich war mit meinem Porsche am Anfang ganze Zeit hinter Dir, du hast gekonnt geblockt und warst schneller im Regen. Ich haette den Wetter bericht mehr Achtung beigeben sollen dann waere das besser gelaufen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast