WTCC-Test in Zandvoort am 21.05.2018

Wir starten mit den taufischen TCR Fahrzeugen in eine neue Saison!

Moderatoren: R³E | Masters Admin, R³E | Admin

Benutzeravatar
Mike Roller
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 1750

WTCC-Test in Zandvoort am 21.05.2018

Beitrag von Mike Roller » 20. Mai 2018, 11:29:29

Bild
Wir testen also mal WTCC. Dazu begeben wir uns in die schön flachen Niederlanden auf den hügeligen Dünenkurs in Zandvoort. Enge Kurven, ein bissl bergauf, etwas bergab, dann geglegentlich geradeaus....was will man mehr? Das Testevent gestalten wir mal nah am Ablauf der realen WTCC 2017. Ihr wählt euch einen der fünf Fahrzeugtypen aus, entscheidet euch für eine Lackierung/Wagennummer und meldet Euch an. Wir fahren erst eine 45 minütige Trainingssession, um die Strecke und den Wagen kennenzulernen.

EDIT by Michel: Aufgrund eines Missverständnis eine kleine Planänderung.
Nach dem 45 Minütigen Training folgen 30 Minuten Quallifikation. In Rennen 1 wird entsprechend der Quallifikation gestartet!
In Rennen 2 gilt Reverse Start Order Places. Das heißt der Zieleinlauf von Rennen 1 ist die Startreihenfolge für Rennen 2, wobei die ersten 10 in umgekehrter Reihenfolge starten.
->> Rennen 1 Ergebnis: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Rennen 2 Startreihenfolge: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 11
Das gleiche gilt dann auch für Rennen 3.

In Kürze folgen dann erste Vorschläge zu einer möglichen WTCC-Serie, in die Eure Wünsche und Ideen mit einfließen sollen.

Ablauf:

Server: SR-U.NET | WTCC TEST

Password: die drei Großen (oder per PN)

Renntag: 21.05.2018 (Montag)

19:00 Uhr: Training (45 Min)
19:45 Uhr: Qualifying 1 (30 Min)
20:15 Uhr: Rennen 1(30 Min)
~20:50 Uhr: Rennen 2 (30 Min)
~21:20 Uhr: Rennen3 (30 Min)

Es folgt Rennen auf Rennen, OHNE Pause dazwischen. Face Finish Duration steht auf 360 Sekunden, damit man, ist man über die Ziellinie gefahren, schnell mal was Neues zu trinken holen kann.
Cutstrafe: Drive Through!
Schaden: An
Flaggen: Visual Only

Wir starten stehend, die Startzeit ingame liegt bei Mittags.

Gewisse Zeitverzögerungen bitte ich einzuplanen, ist ein Test und mein erster Server-Einsatz.

Fahrzeuge:
Honda Civic WTCC 2017
Chevrolet RML Cruze
Citroen C Elysee WTCC 2017
Lada Vesta WTCC 2017
Volvo S60 Polestar TC1

Anmeldungen:

1. Mike Roller, Honda Civic #99 Zengö Motorsport
2. Jürgen Dost, Chevrolet RML Cruze #27 Camposracing
3.Bernhard Jansen,Honda Civic # 18 Honda Racing Team
Zuletzt geändert von Mike Roller am 20. Mai 2018, 17:53:36, insgesamt 2-mal geändert.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Benutzeravatar
Juergen Dost
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 587
Wohnort: Zülpich NRW
Kontaktdaten:

Re: WTCC-Test in Zandvoort am 21.05.2018

Beitrag von Juergen Dost » 20. Mai 2018, 14:52:32

1. Mike Roller, Honda Civic #99 Zengö Motorsport
2. Jürgen Dost, Chevrolet RML Cruze #27 Camposracing
3.
"Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Club beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen".
(Groucho Marx)
http://www.juergen.thedosts.de

Benutzeravatar
Mike Roller
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 1750

Re: WTCC-Test in Zandvoort am 21.05.2018

Beitrag von Mike Roller » 20. Mai 2018, 14:52:44

3. Bernhard Jansen
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Benutzeravatar
Bernhard Jansen
Project Cars 2 | Admin
Beiträge: 440
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: WTCC-Test in Zandvoort am 21.05.2018

Beitrag von Bernhard Jansen » 20. Mai 2018, 16:52:28

1. Mike Roller, Honda Civic #99 Zengö Motorsport
2. Jürgen Dost, Chevrolet RML Cruze #27 Camposracing
3. Bernhard Jansen, Honda Civic # 18 Honda Racing Team

Benutzeravatar
Christian Seelemann
Administrator
Beiträge: 900
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: WTCC-Test in Zandvoort am 21.05.2018

Beitrag von Christian Seelemann » 20. Mai 2018, 23:13:37

1. Mike Roller, Honda Civic #99 Zengö Motorsport
2. Jürgen Dost, Chevrolet RML Cruze #27 Camposracing
3. Bernhard Jansen, Honda Civic # 18 Honda Racing Team
4. Christian Seelemann, Honda Civic #8 Zengö Motorsport
Bild

Benutzeravatar
Benjamin Drahn
Rookie
Beiträge: 24

Re: WTCC-Test in Zandvoort am 21.05.2018

Beitrag von Benjamin Drahn » 20. Mai 2018, 23:15:21

1. Mike Roller, Honda Civic #99 Zengö Motorsport
2. Jürgen Dost, Chevrolet RML Cruze #27 Camposracing
3. Bernhard Jansen, Honda Civic # 18 Honda Racing Team
4. Christian Seelemann, Honda Civic #8 Zengö Motorsport
5. Benjamin Drahn, Lada Vesta # 24 RC Motorsport
6.

Benutzeravatar
Oliver Kilian
Historic Leagues | Admin
Beiträge: 659
Wohnort: Berlin

Re: WTCC-Test in Zandvoort am 21.05.2018

Beitrag von Oliver Kilian » 21. Mai 2018, 14:53:41

Eine kleine Warnung:
Die RaceFinish Duration dient dazu, dass alle Fahrer noch über die Ziellinie fahren können. Sie läuft aber nicht zwangsläufig komplett herunter, im Normalfall endet das Rennen genau dann, wenn der Letztplatzierte ins Ziel gekommen ist, was auch schon nach nur 60 Sekunden der Fall sein kann.
Allen Getränkewütigen empfehle ich also entweder vorzusorgen, oder zwischen den Rennen zu sprinten. :lol:
Für den Notfall ist die Option eingestellt, dem Feld bei verpasstem Start aus der Box hinterherfahren zu können.

Montag Abends habe ich leider generell keine Zeit, wünsche aber allen viel Spaß. :handgestures-thumbupleft:

Benutzeravatar
Guido Bergmann
Rookie
Beiträge: 25

Re: WTCC-Test in Zandvoort am 21.05.2018

Beitrag von Guido Bergmann » 21. Mai 2018, 18:00:44

1. Mike Roller, Honda Civic #99 Zengö Motorsport
2. Jürgen Dost, Chevrolet RML Cruze #27 Camposracing
3. Bernhard Jansen, Honda Civic # 18 Honda Racing Team
4. Christian Seelemann, Honda Civic #8 Zengö Motorsport
5. Benjamin Drahn, Lada Vesta # 24 RC Motorsport
6. Guido Bergmann, Lada Vesta # 68 RC Motorsport
7.

Benutzeravatar
Juergen Dost
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 587
Wohnort: Zülpich NRW
Kontaktdaten:

Re: WTCC-Test in Zandvoort am 21.05.2018

Beitrag von Juergen Dost » 21. Mai 2018, 18:15:23

ich hab noch Besuch, könnte bei mir später werden
"Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Club beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen".
(Groucho Marx)
http://www.juergen.thedosts.de

Benutzeravatar
Mike Roller
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 1750

Re: WTCC-Test in Zandvoort am 21.05.2018

Beitrag von Mike Roller » 21. Mai 2018, 18:57:02

Server online. Danke an Socke für die Voreinstellungen.

Wir testen mal die etwas angepasste Vorgehensweise, Raceroom hat da so seine Vorgaben...aber darum testen wir ja...
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast