Lauf 3 in LeMans am 11.03.2018 (90 min)

Wir definieren den Dreisatz neu: drei Mal drei Rennen mal 3,5 Klassen plus Finale gleich Rennspass.

Moderator: Project Cars 2 | Admin

Gesperrt
Benutzeravatar
Mike Roller
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 1692

Lauf 3 in LeMans am 11.03.2018 (90 min)

Beitrag von Mike Roller » 6. März 2018, 19:15:04

Bild

Dieses Vibrieren. Unbändige Kraft. Langsam kriecht dieses sonore Brummen Beine und Arme hinauf. Der Sechszylinder-Bi-Turbo-Motor des Porsche GT1 kann nicht nur Viertakt. 550 PS, 630 Newtonmeter pure Kraft. Und wir sprechen hier nur von einem Boliden aus der GT1-Riege. Und weil man solche Wagen gern mal auch über 300 km/h fährt, um sie artgerecht zu bewegen, fahren wir nach LeMans. der seit 1923 befahrene Kurs bietet mit einer Streckenlänge von rund 13,5 km und der bekannten langen Gerade Ligne Droite de Hunaudieres reichlich Platz, um mit dem rechten Fuß Beulen ins Bodenblech zu drücken. Um diesen Genuss lange zu halten, fahren wir 90 Minuten mit wechselnden Lichtverhältnissen (in machen Gegenden auch Dämmerung genannt). Also braucht es hier nicht unbedingt den verkrampften Gasfuß, sondern eher den taktisch versierten Reifenflüsterer, um am Ende ganz vorne zu stehen. Eure Chance zu zeigen, aus welchem Holz Ihr geschnitzt seid!


Anmeldung:

! Die ersten 28 Anmeldungen sind startberechtigt !
Bitte fortlaufende Liste führen.

Startmethode:

Stehend nach Ampel

Hinweise - Regeln:

Cuttstrafen off. Übertreibt es aber nicht, die GT1 nehmen cutten sehr übel.
Wetter: könnte auch mal dunkel werden, sonst eher trocken
Datum/Uhrzeit ingame: 19Uhr Training - 20Uhr Quali - 21Uhr Rennen. 15.04.2018 Zeitverlauf realistisch
Boxenausfahrt: manuell an Pitlimiter denken! 60kmh!
Motorstart: manuell

• Kalte Bremsen, voller Tank haben schon so manchen in der ersten Kurve überrascht! :shifty:
• Lasst euch genug Platz in Quali und Rennen!
• Die vorläufige Auswertung mittels Simresults, wird nach dem Rennen hier zu finden sein.
Trainiert den Umgang mit dem ICM (InCarMenue). Es kann vorkommen, das nicht korrekt auf zB Regenreifen gewechselt wird. Mit dem ICM könnt ihr kurz vor dem Boxenstopp diesen nochmals anpassen.

Zeitplan:

Mittwoch 07.03.2018 Training

Training: 19:00Uhr 60min
Quali: 20:00Uhr 30min
Rennen: 20:30Uhr 90min
Wetter wahrscheinlich klar - wird im Training bekannt gegeben

Sonntag 11.03.2018 Rennen

Training: 18:30Uhr 60min
Quali: 19:30Uhr 30min
Rennen: 20:00Uhr 90min
Wetter trocken - wird im Training bekannt gegeben

Fahrerliste:

1. Guido Bergmann
2. Bernhard Janssen
3. Günther Jahn
4. Ralf Bauer
5. Jürgen Dost
6. Gert Ackermann
7. Frank Leupold
8. Roland Weis
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Benutzeravatar
Guido Bergmann
Rookie
Beiträge: 25

Re: Lauf 3 in LeMans am 11.03.2018 (90 min)

Beitrag von Guido Bergmann » 6. März 2018, 19:35:54

1. Guido Bergmann
2.

Benutzeravatar
Bernhard Jansen
Project Cars 2 | Admin
Beiträge: 435
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Lauf 3 in LeMans am 11.03.2018 (90 min)

Beitrag von Bernhard Jansen » 6. März 2018, 20:14:49

1. Guido Bergmann
2.Bernhard Janssen
3.

Benutzeravatar
Guenther Jahn
Erfahrener Pilot
Beiträge: 244

Re: Lauf 3 in LeMans am 11.03.2018 (90 min)

Beitrag von Guenther Jahn » 6. März 2018, 20:28:13

1. Guido Bergmann
2. Bernhard Janssen
3. Günther Jahn
4.

Benutzeravatar
Ralf Bauer
Rookie
Beiträge: 56
Wohnort: Leipzig

Re: Lauf 3 in LeMans am 11.03.2018 (90 min)

Beitrag von Ralf Bauer » 6. März 2018, 22:38:33

1. Guido Bergmann
2. Bernhard Janssen
3. Günther Jahn
4. Ralf Bauer
5.
Spaß wird nicht durch Komfort erzeugt, eher im Gegenteil. (Dr. h.c. Ferdinand Porsche)

Benutzeravatar
Juergen Dost
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 544
Wohnort: Zülpich NRW
Kontaktdaten:

Re: Lauf 3 in LeMans am 11.03.2018 (90 min)

Beitrag von Juergen Dost » 7. März 2018, 06:26:23

1. Guido Bergmann
2. Bernhard Janssen
3. Günther Jahn
4. Ralf Bauer
5. Jürgen Dost
"Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Club beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen".
(Groucho Marx)
http://www.juergen.thedosts.de

Avatar
Gert Ackermann
Erfahrener Pilot
Beiträge: 410

Re: Lauf 3 in LeMans am 11.03.2018 (90 min)

Beitrag von Gert Ackermann » 7. März 2018, 12:52:18

1. Guido Bergmann
2. Bernhard Janssen
3. Günther Jahn
4. Ralf Bauer
5. Jürgen Dost
6. Gert Ackermann
7.

Benutzeravatar
Frank Leupold
Erfahrener Pilot
Beiträge: 115

Re: Lauf 3 in LeMans am 11.03.2018 (90 min)

Beitrag von Frank Leupold » 7. März 2018, 15:03:15

1. Guido Bergmann
2. Bernhard Janssen
3. Günther Jahn
4. Ralf Bauer
5. Jürgen Dost
6. Gert Ackermann
7. Frank Leupold
8. Roland Weis

Benutzeravatar
Ralf Bauer
Rookie
Beiträge: 56
Wohnort: Leipzig

Re: Lauf 3 in LeMans am 11.03.2018 (90 min)

Beitrag von Ralf Bauer » 12. März 2018, 15:22:48

Bild

Das 90min-Rennen der GT1-Klasse in LeMans wurde für mich zum absoluten Highlight der bisherigen TT-Saison. Galt es doch die 600PS starken Boliden volle 90min über den traditionsreichen Langstreckenkurs zu bewegen. Die noch recht frühlingshaften Temperaturen und Tag/Nachtwechsel durch die eingestellte Zeitbeschleunigung verlangten hohe Konzentration und fahrerisches Feingefühl von den Piloten. Die Pole ging klar an Guido und ich startete von Platz 2 aus ins Rennen. Der Start war für mich eher suboptimal. Es gelang mir nicht an Guido vorbeizukommen, zusätzlich kam auch noch Roland von Platz3 vorbeigedonnert. Zähneknirschend auf Platz 3 zurückgefallen ging es nun auf die erste lange Gerade zur Bremsschikane. Nun waren Guido und Roland vor mir miteinander beschäftigt. Nach Fahrfehler von Guido und Crash von Roland in der Anfangsphase des Rennens konnte ich kampflos die Führung übernehmen. Nachdem Guido zur Rennmitte kurz vor der Boxengasse mit Spritmangel ebenfalls das Rennen beenden musste war der Weg frei zum Sieg. Ein gutes Zeitpolster auf den nun vorgerückten McLaren-Piloten Günther Jahn half mir mit sicherer, defensiver Fahrweise die Nacht und die restlichen 45min zu überstehen. Auch mahnte die Tankanzeige, es mit dem Bleifuss nicht zu übertreiben. Dies gelang und somit sah der Mercedes CLK LM trotz des schlechten Omens von 1998 als erster die Zielflagge. Als Resümee der nun abgelaufenen GT1-Phase bleibt zu sagen das diese wunderschönen Fahrzeuge eine Menge technisches Potential bieten aber fahrerisch durchaus beherrschbar sind, solange man es mit den Curbs nicht übertreibt. Diese Klasse hat für mich absolutes Zukunftspotential.
Spaß wird nicht durch Komfort erzeugt, eher im Gegenteil. (Dr. h.c. Ferdinand Porsche)

Avatar
Gert Ackermann
Erfahrener Pilot
Beiträge: 410

Re: Lauf 3 in LeMans am 11.03.2018 (90 min)

Beitrag von Gert Ackermann » 13. März 2018, 12:27:04

Bin da ganz Deiner Meinung Ralf sehe ich genauso :handgestures-thumbupright: :auto-checkeredflag:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast