GT3 Trophy | Lauf 7 - Spa Franchorchamps am 07.12.2017

Die erfolgreiche GT-Serie geht in die dritte Runde und wird zu einer reinen GT3-Serie.

Moderatoren: Assetto Corsa | Admin, Assetto Corsa | GT Trophy Admin

Avatar
Michel Behrendt
Rookie
Beiträge: 77

Re: GT3 Trophy | Lauf 7 - Spa Franchorchamps am 07.12.2017

Beitrag von Michel Behrendt » 8. Dezember 2017, 09:40:32

Erstmal Glückwunsch an das Podest.

Leider konnte ich meine mir vorgenommene Qualizeit durch die komischen Temperaturverhältnise nicht erreichen somit bin ich ziemlich weit hinten im Feld gestartet.

Mein Rennen war eigentlich nach 50m geschichte. Ich glaube Ralf tuschierte den nissan beim start und von da an nahm das übel seinen lauf. (Kein vorwurf ralf)
Ich versuchte noch auszuweichen aber keine chance ... nach dem crash wsr mein audi krum ... vorn rot hinten gelb. Und das zum start des Rennens. Habe dann versucht möglichst gut durchzukommen.
Durch zweikämpfe habe ich noch 3 unverschuldete plps erhalten und 3 selbst zu versntworten. Durchfahrtsstrafe! Selbst das Reparieren in der Box hatte mich etliche sekunden gekostet! :(

Die 50kg beim audi haben sich bei den Temperaturverhältnisen extrem ausgewirkt leider.

Nun bin ich gespannt was mich auf suzuka ohne kilos erwartet! :D Kenne die Strecke nicht wirklich und versuche das beste rauszuholen!!! :)

Bis dahin

Avatar
Gerhard Waldhart
Assetto Corsa | GT Series Admin
Beiträge: 49
Wohnort: Salzburg, Österreich

Re: GT3 Trophy | Lauf 7 - Spa Franchorchamps am 07.12.2017

Beitrag von Gerhard Waldhart » 8. Dezember 2017, 10:40:13

Hallo Leute

Nun zu meinem Rennen. Es war wie auch bei Michel nach 50 m zu Ende. Vorne und hinten Knall rot und auf der Seite Gelb. Es war einfach unmöglich gerade zu fahren und dann auch noch eine Geschwindikeitsverlust von über 10 kmh. Machte doch am Anfang wenigstens ein wenig weiter. Jedoch war ich so gefrustet und so nahm alles seinen Lauf. Der Boxenstopp dauerte gefühlt ein Halbes Jahr und dazu auch noch die weichen Reifen mit denen ich sowieso nicht schnell fahren konnte. Wenn ich an die Qualizeiten denke muss man wirklich sagen ein Geiles Fahrerfeld. 17 Fahrer innerhalb einer Sekunde. Das sieht man nicht oft.

Und eine Entschuldigung an Bernhard Janssen für den kleinen Schubser der leider sehr dumm ausgegangen ist. War keine Absicht du bist irgendwie langsamer geworden und ich habe es zu spät bemerkt.

So jetzt gehts nach Suzuka ich hoffe einmal Unfallfrei.
Bis dann

Lg Gerhard
Bild

Avatar
Jura Petritchenko
Erfahrener Pilot
Beiträge: 132

Re: GT3 Trophy | Lauf 7 - Spa Franchorchamps am 07.12.2017

Beitrag von Jura Petritchenko » 8. Dezember 2017, 10:52:45

Top 6 auch sechs verschiedene Autohersteller. Wenn auf die Spitze treiben, dann richtig :whistle:

Benutzeravatar
Ralf Stingl
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 104

Re: GT3 Trophy | Lauf 7 - Spa Franchorchamps am 07.12.2017

Beitrag von Ralf Stingl » 8. Dezember 2017, 13:33:11

Möchte mich bei allen Fahrern die ich am Start in den Crash verwickelt habe entschuldigen.
Als die Ampel aus ging bin ich deutlich schneller als Oliver, der vor mir Stand, weggekommen. Ich hab dabei zu langsam reagiert und habe Ihn beim ausscheren links am Heck touchiert :doh: . Sein Auto wurde dadurch so versetzt dass ich von Ihm einen Schlag aufs Heck bekommen habe und es mich nach rechts in die Boxenmauer geschleudert hat. In entgegengesetzter Richtung stand ich nun da und sah Frank auf mich zu kommen. Für Frank blieb auch keine Zeit mehr zum reagieren und er hat mich frontal erwischt. Bin dann den ersten Stint mit dem lädierten McLaren und krummen Lenkrad durchgefahren. Habe dann beim Boxenstopp alles reparieren lassen und bin mit Soft wieder auf die Strecke. Hab dann einfach zu viel gewollt und das Auto in Blanchimont weggeschmissen. Fazit: Auto wieder krumm und kein Top-Speed.
Hatte auch noch ne blöde Situation mit Thomas. Habe mich Anfahrt Bus Stop-Schikane verbremst und bin ihm dann dumm vorm Auto rumgefahren. Beim Einlenken auf die Start-Ziel kam es dann zum Kontakt bei dem ich mich weggedreht habe. Sorry Thomas. Das war keine Absicht von mir.

Für Euch und mich wäre es gestern besser gewesen wenn ich auch eine Weihnachtsfeier gehabt hätte

Avatar
Jura Petritchenko
Erfahrener Pilot
Beiträge: 132

Re: GT3 Trophy | Lauf 7 - Spa Franchorchamps am 07.12.2017

Beitrag von Jura Petritchenko » 8. Dezember 2017, 13:44:01

Absoluter Quatsch Ralf! Es waren 27 Leute am start, das war gut so.

Es ist das normalste der Welt am Start im Mittelfeld Vorkommnisse zu haben. Ich sah es nur im stream. Eine Verkettung unglücklicher Dinger. Passiert alle 4 rennen in der Formel 1,von Formel E ganz zu schweigen.

Gut dass du durch gefahren bist. Aufgeben ist keine Lösung.

Avatar
Oliver Ernst
Rookie
Beiträge: 21

Re: GT3 Trophy | Lauf 7 - Spa Franchorchamps am 07.12.2017

Beitrag von Oliver Ernst » 8. Dezember 2017, 16:57:42

Dich trifft da keine Schuld Ralf! Ich muss mich für das Tohuwabohu am Start entschuldigen, da ich einfach nicht vom Fleck kam - eigene Blödheit :angry-banghead: Wenn du nur ansatzweise einen guten Start hattest, dann war das ausweichen mit Sicherheit nicht einfach und dann sitzt man da schnelle mal im Kofferraum des Vordermannes.

Benutzeravatar
Heiko Sanders
Erfahrener Pilot
Beiträge: 232
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: GT3 Trophy | Lauf 7 - Spa Franchorchamps am 07.12.2017

Beitrag von Heiko Sanders » 8. Dezember 2017, 17:48:25

Hi
ich habe mich im Training wieder auf das Rennsetup konzentriert und kaum Quali geübt. Entsprechend landete ich auch nur auf Platz 18. Das war aber wohl auch mein Glück, da ich am Start in Ruhe die Lücke zwischen den verunfallten Fahrzeugen finden konnte. Im ersten Stint setzte ich auf die mittleren Reifen, die leider bei den leicht kühleren Temperaturen nicht so recht arbeiten wollten. Bis Runde 16 saß mir der Thomas Schmitt im nacken, der aber trotz meiner Fahrfehler nicht an mir vorbei kam. Beim Boxenstopp war ich recht vorsichtig, um nirgendwo einzuschlagen oder über den Boxenplatz hinaus zu rutschen. Bei der Ausfahrt musste ich mich noch eines Angriffs von Marco erwehren. Thomas machte seinen Stopp eine Runde etwas später und kam vor mir raus. Zum Glück kam ich mit den weichen Reifen gut zurecht. Nach ein paar Runden drehte sich Thomas jedoch in der Busstopp. Da war ich wieder vorne dran. Am Ende schaffte ich es bis auf Platz 10. Das war ein ordentliches Ergebnis, mit dem ich sehr zufrieden bin.

PS: Thomas wir sind im Fernsehn! Bzw. im Stream. Unser Duell war wohl zeigenswert. :)

Benutzeravatar
Frank Leupold
Erfahrener Pilot
Beiträge: 115

Re: GT3 Trophy | Lauf 7 - Spa Franchorchamps am 07.12.2017

Beitrag von Frank Leupold » 8. Dezember 2017, 18:09:37

erstmal glückwunsch ans podium!

dabei sein ist alles ralf, wie jura geschrieben hat! kann passieren und kommt vor. alles gut gegangen. auf zum nächsten rennen.

Benutzeravatar
Thomas Huebner
Rookie
Beiträge: 84
Wohnort: München

Re: GT3 Trophy | Lauf 7 - Spa Franchorchamps am 07.12.2017

Beitrag von Thomas Huebner » 8. Dezember 2017, 18:32:27

Ralf Stingl hat geschrieben:Hatte auch noch ne blöde Situation mit Thomas. Habe mich Anfahrt Bus Stop-Schikane verbremst und bin ihm dann dumm vorm Auto rumgefahren. Beim Einlenken auf die Start-Ziel kam es dann zum Kontakt bei dem ich mich weggedreht habe. Sorry Thomas. Das war keine Absicht von mir.
:handgestures-thumbup: :obscene-drinkingbuddies:

Benutzeravatar
Ralf Stingl
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 104

Re: GT3 Trophy | Lauf 7 - Spa Franchorchamps am 07.12.2017

Beitrag von Ralf Stingl » 8. Dezember 2017, 20:27:36

Danke Jungs :obscene-drinkingcheers: Finde es Super das Ihr das so entspannt seht. :text-thankyouyellow:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast