Zukunft des Generations Cups

Die spektakulärsten Fahrzeuge aus zwei Epochen treten gegeneinander an.

Moderator: R³E | Historic Leagues Admin

Benutzeravatar
Leo Kuhn
PCars Legends | Admin
Beiträge: 362
Wohnort: Zürich

Re: Zukunft des Generations Cups

Beitrag von Leo Kuhn » 26. November 2017, 12:54:05

Unter anderem schauen wir ja zZt auch Project Cars 2 an. Die Autos fühlen sich recht gut an. Was den Server betrifft sind noch einige Patches notwendig. Aber ist recht vielversprechend.
Zur Zeit gibt es PC2 auf Steam mit -40% !!
Gruss
Leo
Brakesman Racing Team | R3E Historic Admin | PC2 Historic Admin

Avatar
Frank Waschke
Erfahrener Pilot
Beiträge: 285

Re: Zukunft des Generations Cups

Beitrag von Frank Waschke » 26. November 2017, 14:12:09

moin,

habe mich mal ein wenig durch die testrennen gelesen, im großen und ganzen wohl recht unfertig was die physiken angeht deshalb für mich keine option 36,- euro auszugeben. außerdem habe ich noch win7 auf dem rechner und weiß gar nicht ob es läuft.

gruß frank

Avatar
Dennis Winter
Rookie
Beiträge: 45
Wohnort: Aachen

Re: Zukunft des Generations Cups

Beitrag von Dennis Winter » 26. November 2017, 14:33:30

Fand das Fahrverhalten in Project Cars ziemlich schrecklich, sofern da Project Cars 2 nicht zugelegt hat ist das für mich auch keine Option.

Wurde der Vorschlag von Jos Snijder ausprobiert?

Benutzeravatar
Marcel Schuemmer
PCars Legends | Admin
Beiträge: 337
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Zukunft des Generations Cups

Beitrag von Marcel Schuemmer » 26. November 2017, 15:22:27

Unter Windows 7 läuft es.
Am Fahrverhalten haben sie gedreht und es ist FFB abhängig. Bis man da was gescheites gefunden hat geht echt Zeit ins Land. Versuchen kann man da echt einiges. Zur Not diese Jack Spade Dateien.

Avatar
Frank Waschke
Erfahrener Pilot
Beiträge: 285

Re: Zukunft des Generations Cups

Beitrag von Frank Waschke » 26. November 2017, 15:50:49

moin,

hier mal das empfohlende system:

Empfohlen:
Betriebssystem: Windows 10
Prozessor: Intel i7 6700k
Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
Grafik: NVidia GTX 1080 or AMD Radeon RX480
DirectX: Version 11
Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
Speicherplatz: 50 GB verfügbarer Speicherplatz
Soundkarte: DirectX compatible sound card

allein die grafikkarte liegt bei 550,- euro, der prozessor nochmal bei 300,- damit das game "ohne probleme" läuft. ich bin grade mal bei der mindest anforderung (i7 3770 und gtx680) auf betriebssystem win7. die frage ist, wie weit ich die einstellungen runter drehen muß um ruckelfrei spielen zu können.

gruß frank

Benutzeravatar
Marcel Schuemmer
PCars Legends | Admin
Beiträge: 337
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Zukunft des Generations Cups

Beitrag von Marcel Schuemmer » 26. November 2017, 16:21:00

Frank, du beschäftigst dich doch nicht erst seit heute mit Computern und Spielen. Es gibt die Mindestanforderung und die empfohlene um alles auf Ultra nutzen zu können.
Ich sage dir das mein windows 7, mein mindestens 3 Jahre alter CPU und meine ebenfalls 3 Jahre alte GPU das noch schaffen. Nicht auf Ultra, keine Frage. Aber selbst auf mittleren Einstellungen ist es ein Augenschmeichler. Mehr als jedes andere Spiel das wir zur Zeit nutzen.

Benutzeravatar
Juergen Dost
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 706
Wohnort: Zülpich NRW
Kontaktdaten:

Re: Zukunft des Generations Cups

Beitrag von Juergen Dost » 26. November 2017, 18:11:07

Marcel Schuemmer hat geschrieben:Frank, du beschäftigst dich doch nicht erst seit heute mit Computern und Spielen. Es gibt die Mindestanforderung und die empfohlene um alles auf Ultra nutzen zu können.
Ich sage dir das mein windows 7, mein mindestens 3 Jahre alter CPU und meine ebenfalls 3 Jahre alte GPU das noch schaffen. Nicht auf Ultra, keine Frage. Aber selbst auf mittleren Einstellungen ist es ein Augenschmeichler. Mehr als jedes andere Spiel das wir zur Zeit nutzen.
sieht bei mir genau so aus, ich belasse alles bei Windows 8 und hab keinerlei Probleme
"Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Club beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen".
(Groucho Marx)
http://www.juergen.thedosts.de

Benutzeravatar
Mike Roller
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 1849

Re: Zukunft des Generations Cups

Beitrag von Mike Roller » 26. November 2017, 19:55:08

Bekomme grad das Gefühl, das SRU zu 75% aus überzeugten GT3 Fans besteht. Fühle mich grad als Randgruppe.

Jede Sim ihre GT3. Aber nicht vergessen, gibt auch Leute die andere Vorlieben haben. Man sollte schon allen was bieten.


Zudem sind die Admin hier die falschen Ansprechpartner. Die machen diese beiden Serien, weil sie gern mit historischen Autos fahren, und nicht GT3.

Wenn GT3 bei R3E gewünscht wird, muss das jemand machen, der GT toll findet und dahinter steht.

Einfach Hand heben, bereiterklären, viel Freizeit zu investieren, damit andere regelmässig fahren können, schon ist man Admin und darf sowas auf die Beine stellen.

Ganz einfach.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Benutzeravatar
Jos Snijder
Erfahrener Pilot
Beiträge: 204

Re: Zukunft des Generations Cups

Beitrag von Jos Snijder » 22. Dezember 2017, 14:59:52

Vieleicht hier ein lösung für den generations cup?
https://forum.sector3studios.com/index. ... ost-138582" target="_blank

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast