Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Hier darf über Gott und die Welt, aktuelle Sportereignisse oder was euch sonst noch auf dem Herzen liegt diskutiert werden.

Moderator: SRU | Admin

Benutzeravatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 399

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 24. November 2020, 13:20:33

Ich hab ja bei sowas immernoch im Kopf das Pferd von hinten aufzusatteln.

Jetzt noch zwei Sims in den Ring zu werfen auf die sich die eh schon wenigen Fahrer die historischen Content mögen verteilen sehe ich als genau die falsche Strategie.
Für mich wäre die Voraussetzung das man sich von X lossagt und zu Y mit der "Stammanschaft" wechselt. Ist die Bereitschaft nicht da müsstest du ja einen komplett neuen Fahrerstamm aufbauen und das sehe ich nicht.

Dann würde ich versuchen zusätzliche Fahrer auf mein Vorhaben aufmerksam zu machen.
Sprich du lässt einen entsprechenden Public Server laufen denn du zweimal die Woche in der Lobby mit ein paar Leuten nach oben pusht. Quasi Trainingsrennen/Kennenlernrennen über X Wochen. Die dann auch moderiert sind.

Dort bewirbst du dann deine Rennserie die in x Wochen startet. Kannst du in AC ja einfach über Einblendungen auf dem Server und Texte im Content Manager machen. Bzw. den Servernamen entsprechend gestalten.

Dann könnte es mit ner guten Serienidee klappen noch ein paar Leute zusätzlich zu generieren um dann vll. die 20 Fahrermarke zu knacken.

Ne Andere Chance sehe ich nicht.
Du brauchst dann halt ein Alleinstellungsmerkmal und einen "Evergreen" um sowas nochmal zu pushen.

Oder halt sich mit anderen zusammentun die sowas auch machen und auch mit nem halben Feld rumeiern. Wobei das immer die Gefahr einer gewissen Gruppendynamik birgt, A gegen B die es gekonnt zu unterbinden gilt oder grade als Alleinstellungsmerkmal herauszustellen (Liga A vs Liga B) wie man halt lieber mag ;)

Aber ich muss Mike recht geben, ein Selbstläufer wie zu beginn von AC wird das sicher nicht. Wobei ich einigen hochkarätigen Mods da viel Potential bescheinigen würde. Du musst dir halt überlegen was neben GT3/4 eine Chance hat.

-Markenpokal (i.d.R. Porsche) - besser bei ACC aufgehoben
-Tourenwagen (WTCC/TCR) - besser bei R3E aufgehoben
bleibt noch -->
-"historisches" (FIA GT/DRM/Procar/TC)
Alles was noch mehr unter "special Intrest" läuft würde ich lassen.

Grüße :)
Brakesman Racing Team

Benutzeravatar
Forum Member
PCars Legends | Admin
Beiträge: 451
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 24. November 2020, 15:34:28

Ich erinnere mich nicht geschrieben zu haben, dass man mehrere Projekte am Start hat. Natürlich beendet man eins und startet ein neues. Man verliert oder gewinnt jedes Mal Fahrer. Das ist eben so. Zur Zeit sind wir auch nur ~12.
Das AC mal ein Selbstläufer gewesen sein soll, außer bei gt3 und gt4, kann ich nicht glauben. 2 neue Sims habe ich nicht in den Raum geworfen, denke das du Dirt oder Automobilista meinst.
Aber davon abgesehen ob das was wird oder nicht - wer mit alten Autos fahren will findet jedenfalls immer etwas und die Mods sind nebenbei gesagt, bis auf den DRM, auch noch kostenlos.
Aber die Zeit und die Leute du dabei sein wollen werden zeigen wohin die Reise geht. Es wurde ja generell gefragt was welcher Teilbereich der SRU zu machen gedenkt.
Ich für meinen Teil finde schon etwas das meine Lust auf alte Autos befriedigt ;)

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 1149
Wohnort: Zülpich NRW
Kontaktdaten:

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 24. November 2020, 17:20:24

Egal was man neues anbieten will..........wo sind die Admins, die das in die Hand nehmen würden? Marcel und Dominik? wär das was für Euch?
"Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Club beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen".
(Groucho Marx)
http://www.juergen.thedosts.de

Benutzeravatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 399

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 24. November 2020, 18:26:54

Ich hab schon vermutet das die Frage kommt nach dem Text. :)

Aber ich habe schon vor Jahren beschlossen keine Admin Tätigkeit mehr zu übernehmen. Das habe ich jahrelange gemacht. Erst in ganz kleinem Team, dann später bei BM auch in größere Runde. Ich weiß also wie viel Arbeit im Hintergrund passiert die man als Fahrer nicht direkt sieht.

Damit bin ich durch.
Ich bekomme das zeitlich nicht mehr hin.

Daher mach ich nur noch den nervenden "Fahrer" aus der zweiten Reihe wenn mich einer nach meiner Meinung fragt :p

Grüße

PS: Ich würde sicher auch irgendwo was finden was mir gefällt... allerdings fehlen dann halt die coolen Leute die die SRU ja ausmachen ;)
Brakesman Racing Team

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 3251

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 24. November 2020, 18:30:01

Schöne konstruktive Diskussion. :bow-yellow:

Wo ich Jürgen widerspreche: Nur auf die Klasse und nicht auf die Sim schauen wird nicht klappen, da jede Sim ihre Eigenarten hat, fahren sich ja nicht alle gleich. Ich harmoniere zum Beispiel sehr gut mit Ac/ACC und auch PC2, aber bin inkompatibel mit iracing und einigen Klassen bei R3e. Ist einfach subjektiv so.

Wo ich Jürgen zustimme: Ja, die Ideen sind sicher alle gut, aber man braucht tatsächlich Leute hier, die bereit sind, das umzusetzen. Das erfordert einerseits den Willen, den Ehrgeiz, etwas für die Gemeinschaft auf die Beine zu stellen (ohne Bezahlung), und ganz banal auch die Zeit dazu. Ohne motivierte Admins geht es nicht, siehe die aktuellen Serien, die gibt es nur, weil Leute bereit sind dafür Zeit und Energie zu opfern.

Wo ich Dominik widerspreche: AC war nie ein Selbstläufer. Als wir damals damit anfingen, hieß es es sei nicht Ligatauglich, zu speziell. Wir haben es trotzdem durchgezogen, und dann war es mit der GT3 und GT2 das Zugpferd hier. Ähnlich ACC, auch da war man anfangs skeptisch, zu neu, zu wenig Content, nicht ligatauglich. Läuft aber trotzdem recht ordentlich.

Wo ich Dominik zustimme: Wieder neue Sims rauszerren und auf den Effekt des neuen hoffen, wird wohl nicht klappen, siehe PC2, welches immer am inkompletten Vorgänger litt, obwohl es im Grunde echt solide und gut ist. Da ist sein Ansatz, mal konsequent eine Idee durchzuboxen, schon richtig.

Wo ich Marcel zustimme, aber mit Fragezeichen: AC hat sicher noch Potential, nicht nur historisch, die Mods sind gut, DRM hab ich auch, ist top. Aber die Sache mit den Mods ist schon nicht ohne, dann muss man das so einfach wie möglich machen, so ein Klick am SimSync, dann ist man fahrbereit. Wenn ich immer in irgendwelchen Textzeilen puhlen muss und mehrere Tools immer aktualiseren muss, ist das nur für Freaks. Die Hürde sollte also klein sein.

Fazit: Es braucht Leute, die proaktiv tätig werden. Ob AMS2 oder AC, ist da eigentlich egal. Alle Serien hier laufen nur, weil einer mal gemacht hat.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: Intel i5 4460 | 16 GB RAM DDR3 | Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus Z-Series Mainboard Sockel 1150 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 1149
Wohnort: Zülpich NRW
Kontaktdaten:

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 24. November 2020, 18:34:51

Dominik Pieper hat geschrieben:
24. November 2020, 18:26:54
Ich hab schon vermutet das die Frage kommt nach dem Text. :)

Aber ich habe schon vor Jahren beschlossen keine Admin Tätigkeit mehr zu übernehmen. Das habe ich jahrelange gemacht. Erst in ganz kleinem Team, dann später bei BM auch in größere Runde. Ich weiß also wie viel Arbeit im Hintergrund passiert die man als Fahrer nicht direkt sieht.

Damit bin ich durch.
Ich bekomme das zeitlich nicht mehr hin.

Daher mach ich nur noch den nervenden "Fahrer" aus der zweiten Reihe wenn mich einer nach meiner Meinung fragt :p

Grüße

PS: Ich würde sicher auch irgendwo was finden was mir gefällt... allerdings fehlen dann halt die coolen Leute die die SRU ja ausmachen ;)
es wundert mich nicht, Dominik. Natürlich kenn auch ich die Problematik mit Mods+Co, wir haben die ja auch in der Anfangsphase von AC ausprobiert und viel Schrott erlebt. Bei einzelnen Wagen für einen Cup geht das noch einigermaßen, aber fertige Felder mit mehreren Wagen haben häufig BOP-mäßig nicht zueinander gepasst, wer hat heute noch das Wissen und die Zeit, solche Ungereimtheiten nachzuarbeiten? AC Original bietet sicher vielfältiges, aber reicht das für den historischen Teil?
"Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Club beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen".
(Groucho Marx)
http://www.juergen.thedosts.de

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 3251

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 24. November 2020, 18:48:10

@Jürgen: Ja. :-)
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: Intel i5 4460 | 16 GB RAM DDR3 | Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus Z-Series Mainboard Sockel 1150 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 1149
Wohnort: Zülpich NRW
Kontaktdaten:

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 24. November 2020, 19:01:17

Mike Roller hat geschrieben:
24. November 2020, 18:48:10
@Jürgen: Ja. :-)
du musst eine andere Version haben, als ich.
"Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Club beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen".
(Groucho Marx)
http://www.juergen.thedosts.de

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 3251

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 24. November 2020, 19:16:07

Juergen Dost hat geschrieben:
24. November 2020, 19:01:17
Mike Roller hat geschrieben:
24. November 2020, 18:48:10
@Jürgen: Ja. :-)
du musst eine andere Version haben, als ich.
Sache der Sichtweise.

Es gibt Fahrer, wenn du die fragst ob es Rennserien abseits GT3 gibt, mit einem überzeugten Nein antworten.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: Intel i5 4460 | 16 GB RAM DDR3 | Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus Z-Series Mainboard Sockel 1150 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Benutzeravatar
Forum Member
Project Cars 2 | Admin
Beiträge: 631
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 24. November 2020, 20:10:44

Wir sind mal eine Tolle DTM Saison gefahren mit dem alten M3 und dem 190er,war klasse und auch Historisch,und das war ohne Mods.
Egal was nun favorisiert wird,es braucht wie schon geschrieben engagierte Leute, viel Werbung und einen Motivierten Streamer.
Ich glaube es gibt noch viele die AC fahren wollen,ich gehöre dazu :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast