Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Hier darf über Gott und die Welt, aktuelle Sportereignisse oder was euch sonst noch auf dem Herzen liegt diskutiert werden.

Moderator: SRU | Admin

Antworten
Benutzeravatar
Forum Member
Administrator
Beiträge: 472
Wohnort: Bergneustadt
Kontaktdaten:

Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 19. November 2020, 08:27:40

Hallo Simracer,

ich starte mal hier eine offene Diskusionsrunde.

Wir würden die Teilnehmer etwas mehr einbringen wollen und aus diesem Grund dieser Thread.
Einfach mal etwas brainstorming ;-)

Was gefällt euch gut an den Serien ?
Was könnten wir besser machen ? oder was würdet Ihr anders machen ?
Was könntet Ihr euch für die Zukunft vorstellen ?

Bitte seit bei den Diskusionen nett und freundlich und vorallem aber auch sachlich nur so kommen wir gemeinsam voran.

In diesem Sinne die Runde ist eröffnet.
„Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!“
Walter Röhrl

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 3119

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 19. November 2020, 08:40:07

Ich fange mal an.

ACC GT3.

Sehr professionell aufgezogen, toller livestream, grosses und sehr hochklassiges Grid.
Allerdings wohl weniger was für Einsteiger, da fühlt man sich eher etwas fehl am Platz. Messlatte sehr hoch. Aber auf jeden Fall fortführen.

ACC GT4:

Tolle Autos, auch irre professionell mit tollem livestream. Auch für Einsteiger gut. Fortsetzung wäre nett, auch Cup wäre schön als Gegenstück zur gt3.



R3E:

DTM 2020 in Arbeit, spannende Serie, Tourenwagen beliebt.
Aber da ginge noch mehr.

PC2 Touring Classics:

Sehr geile Serie mit Gruppe A, tolles Grid, gut organisiert. Könnten gern noch paar Fahrer mehr.

PC2 F1 Historic Lotus:

Tolle Serienidee, historisch nach realen Vorbildern, anspruchsvolle Autos, abwechslungsreich.

Pc2 bietet da aber durchaus noch mehr...


AC:

Leider nix. Ein cooler Cup oder kleine Einsteiger bzw After Work Serie wäre fein, auch mit vielleicht nicht GT3 Autos. Sind auch feine Exoten oder Strassenwagen dabei.

Ideen:

Dirt2 Rallye events? Eher Einzelzeitfahren, aber wäre mal eine witzige rennterminunabhängige Meisterschaft möglich

Wreckfest? Funevents zum Frustabbau?

Rf2? Noch ein Thema?

AMS2? Sinnvoll?)
Zuletzt geändert von Forum Member am 19. November 2020, 16:12:35, insgesamt 3-mal geändert.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: Intel i5 4460 | 16 GB RAM DDR3 | Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus Z-Series Mainboard Sockel 1150 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Benutzeravatar
Forum Member
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 1106
Wohnort: Zülpich NRW
Kontaktdaten:

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 19. November 2020, 09:14:25

die Diskussionsrunde ist im ACC-Forum gestartet worden, also geht es wohl in erster Linie um die Weiterentwicklung von ACC
"Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Club beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen".
(Groucho Marx)
http://www.juergen.thedosts.de

Benutzeravatar
Forum Member
Administrator
Beiträge: 472
Wohnort: Bergneustadt
Kontaktdaten:

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 19. November 2020, 12:59:13

Also Mike hat über alles geschrieben, aber bevor es noch mehr verwirrung gibt wurde der Beitrag als "Globale Bekanntmachung" nach "SmallTalk" verschoben.
„Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!“
Walter Röhrl

Benutzeravatar
Forum Member
Rookie
Beiträge: 35
Wohnort: LK Kaiserslautern

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 19. November 2020, 14:36:49

ich finde das Format der GT3 klasse sehr spannend und auch sehr gut aufgestellt, daher würde ich mich freuen wenn das GT3 Format so beibehalten wird. Vielleicht mit einer kleinen Erweiterung als Saisonhöhepunkt ein Endurance Race mit reinzunehmen.

Da ich GT4 fahre und das Format mega finde, bitte genauso weiter führen und als Saisonabschluss ein Multiclass rennen mit den GT3 Feld aus der gleichen Saison.

Lg Denise
TSS-Racing
Intel i7 4790K, Gigabyte B85M-D3h, 20GB DDR3 12800 Ram, 2ssd + 2GB HDD, Nvidia Geforce GTX 1660 6gb, Thrustmaster TX Wheelbase Ferrari 458 Italia Edition

Benutzeravatar
Forum Member
Rookie
Beiträge: 6

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 19. November 2020, 15:28:07

Ich hätte auch großes Interesse an Multiclass Events. Ich weiß nicht, ob das für eine komplette lange Serie sinnvoll ist, aber so eine kurze Serie wäre mal was feines :)

Benutzeravatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 256
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 19. November 2020, 19:35:34

Hi
ich hätte gerne mehr Wetterwechsel und Nachtrennen. :)

Benutzeravatar
Forum Member
Rookie
Beiträge: 97

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 19. November 2020, 22:43:25

mMn solltet ihr eine PRO und AM Wertung einführen. Dabei die PRO und AM manuell einstellen je nach Pace aus den Vorsasions. Wenn jemand neu dazu kommt, muss er halt ein Sichtungsrennen machen damit man die Pace einschätzen kann. Somit haben auch die langsameren Fahrer Klassensiege, um die sie fahren können und können ein Klassenmeisterschaft gewinnen.

Benutzeravatar
Forum Member
Administrator
Beiträge: 472
Wohnort: Bergneustadt
Kontaktdaten:

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 20. November 2020, 07:15:44

Dawid Dlugokecki hat geschrieben:
19. November 2020, 22:43:25
mMn solltet ihr eine PRO und AM Wertung einführen. Dabei die PRO und AM manuell einstellen je nach Pace aus den Vorsasions. Wenn jemand neu dazu kommt, muss er halt ein Sichtungsrennen machen damit man die Pace einschätzen kann. Somit haben auch die langsameren Fahrer Klassensiege, um die sie fahren können und können ein Klassenmeisterschaft gewinnen.
Hallo Dawid,

dies habe ich bereits Testweise in der GT4 schon eingestellt ;-)

Da hatten wir wohl den selben Gedanken :happy-partydance:
„Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!“
Walter Röhrl

Benutzeravatar
Forum Member
Administrator
Beiträge: 472
Wohnort: Bergneustadt
Kontaktdaten:

Re: Offene Diskusionrunde für die kommenden Meisterschaften in 2021

Beitrag von Forum Member » 20. November 2020, 10:27:53

evtl wieder AC ausgraben, da sollte doch für jeden was geben oder ?
„Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen!“
Walter Röhrl

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste