Test-Event #13: Lotus 98T in Mugello

Veranstaltungen rum um Assetto Corsa

Moderator: Assetto Corsa | Admin

Benutzeravatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 328
Kontaktdaten:

Re: Test-Event #13: Lotus 98T in Mugello

Beitrag von Forum Member » 18. Mai 2016, 18:09:42

:auto-biker:

:text-thankyouyellow:

Avatar
Forum Member
Rookie
Beiträge: 66

Re: Test-Event #13: Lotus 98T in Mugello

Beitrag von Forum Member » 19. Mai 2016, 08:30:21

Dabei

Avatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 702

Re: Test-Event #13: Lotus 98T in Mugello

Beitrag von Forum Member » 19. Mai 2016, 18:54:02

Server eingerichtet! Achtet auf das neue Passwort!

Benutzeravatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 328
Kontaktdaten:

Re: Test-Event #13: Lotus 98T in Mugello

Beitrag von Forum Member » 19. Mai 2016, 20:29:53

Ich komme nicht auf den Server. Die neuen Grossen habe ich ausprobiert :?
Kann mir bitte Jemand das nochmals per PN schicken, bitte?

Edit: Hmm, einmal Serverliste aktualisiert... Aber PW nicht geändert. Versteh einer AC :angry-banghead:

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 3337

Re: Test-Event #13: Lotus 98T in Mugello

Beitrag von Forum Member » 19. Mai 2016, 21:44:17

Mir brummt der Schädel, Krieg kaum eine Runde Zusammen.
Lustige Wagen, mit bissl Training machen die Spass.

Der Zweikampf Pieper gegen Kilian war sehr sehenswert. Zeigte das Potential des 98T.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: Intel i5 4460 | 16 GB RAM DDR3 | Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus Z-Series Mainboard Sockel 1150 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Avatar
Forum Member

Re: Test-Event #13: Lotus 98T in Mugello

Beitrag von Forum Member » 20. Mai 2016, 08:24:20

Guten Morgen,

im Quali die Zeiten aus den Trainings vorher nicht wiederholen können, dennoch ganz flott für meine Verhältnisse...
1. Start selber versemmelt, beim 2. hat ihn jemand anders versemmelt und hat mich nach ein paar m gleich in die Wand gehauen...
Mit Rückstand als letzter dann versucht aufzuholen, was auch ganz gut geklappt hat.
Leider habe ich Jürgen nach Start und Ziel in die Wiese geschickt... -Sorry !
Für mich war eine große Lücke zu sehen, die du dann für mich unerwartet geschlossen hast - der Rosberg Faktor ;)
Bei einem Dreher im letzten Renndrittel wollte ich mich eigentlich an die Box klicken -aber leider habe ich mich ganz vom Server geschossen...

Dennoch : schöne Veranstaltung !

Benutzeravatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 266
Wohnort: Pfalz

Re: Test-Event #13: Lotus 98T in Mugello

Beitrag von Forum Member » 20. Mai 2016, 08:57:56

Nettes Event, hatte überhaupt keine Ahnng ab wieviel % der Turbo nach welcher Zeit hoch geht. Mit 100% Boost zur und auf Start/Ziel und 70% den Rest hält der nur knapp15 Runden musste ich gestern leider feststellen. Hatte aber auch ein schlechtes Rennsetup mit zu viel Flügel und fuhr damit trotz 100%Turbo ab 290km/h gegen eine "Wand".
Beim Quali machte sich das wegen dem dauerhaftem 100% Boost nicht so extrem auf die Runde bemerkbar. Mit 1.27.9 ganz OK aber da ist noch viel drin...

Was mich aber extrem nervt ist daß man den Boost nicht vom Lenkrad aus verstellen kann und man gezwungen ist auf der Tastatur die richtige Taste zu suchen während man z.B aus der Kurve heraus beschleunigen will :angry-banghead:
Am Ende wird alles gut. Und wird es nicht gut ist es noch nicht das Ende.

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 1181
Wohnort: Zülpich NRW
Kontaktdaten:

Re: Test-Event #13: Lotus 98T in Mugello

Beitrag von Forum Member » 20. Mai 2016, 11:15:04

war gestern, ähnlich wie mike, weit davon entfernt, fit zu sein, wollte euch aber bei der sparsamen teilnehmerzahl nicht im stich lassen. Mugello kannte ich vorher als Strecke nicht, aber sie ist abwechslungsreich und aus meiner sicht sehr gut geeignet, die unterschiedlichsten fahrzeuge zu testen und miteinander zu vergleichen. turboverstellung per lenkradbutton hätte ich mir auch gewünscht, solche und ähnliche maßnahmen würden die renntaktikmöglichkeiten erweitern. bin mal gespannt was wir noch alles von kunos angeboten bekommen.

ich freu mich auf das nächste event mit euch, egal welche karre bewegt werden muss.

gruss jürgen.......

....der am liebsten auf 3-Rädern unterwegs ist

Bild
"Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Club beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen".
(Groucho Marx)
http://www.juergen.thedosts.de

Benutzeravatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 411

Re: Test-Event #13: Lotus 98T in Mugello

Beitrag von Forum Member » 20. Mai 2016, 18:12:00

Hey,

war ganz fancy mit Olli und Walter da vorne. Das hat den Formel Faktor etwas nach oben gedrückt.
Letztlich sind die offenen Kisten aber einfach Grütze, ich mag sie nicht, ich mochte sie noch nie und ich werde sie auch nie mögen PUNKT :snooty:

Im Quali erst mit Soft und Boost 70 um den Kurs geeiert. 265kmh war Ende. Wenn man dann aber mal auf 100 hoch geht merkt man erst was die Kiste eigentlich kann.
Dann sogar durchaus kurzweilig das ganze. Im Rennen war das natürlich nicht durchzuziehen und da ich Ollis 17/17 Flügel Setup nicht fahren wollte bin ich dann mit 12/14 auf die Strecke gegangen. Denn Großteil konnte ich so mit 70% fahren außer wenn man sich mal gegen einen Angriff wehren musste. Ging dann die ganze Zeit hinter Walter her der in den Kurven sehr langsam war und hatte Olli im Genick der durch sein Flügelsetting aber nur in den Kurven schneller war. Plötzlich wurde Walter dann ganz langsam und ich hatte die Führung. Ab da wurde Olli etwas läßtiger da mein Wagen schwer anfing zu untersteuern und ich damit den Vorteil in den schnellen Ecken nicht mehr ausspielen konnte. Gegen Rennende habe ich dann meinen Platz an Olli hergeben müssen und konnte auch nicht mehr an ihm vorbei ziehen.

Fazit: Rennaction super!, Mugello super! 98T nneeäää ;)
Brakesman Racing Team

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast