Lauf 19+20: Macau 16.01.2018 & 19.01.2018

Packender Motorsport mit den Tourenwagen der 80er und frühen 90er Jahre.

Moderator: R³E | Historic Leagues Admin

Avatar
Jeremy Mook
Rookie
Beiträge: 93

Re: Lauf 19+20: Macau 16.01.2018 & 19.01.2018

Beitrag von Jeremy Mook » 19. Januar 2018, 23:22:09

Jos Snijder hat geschrieben:
Jeremy Mook hat geschrieben:Ah..2nd race was better :) Gratz winners!! :auto-checkeredflag:
Maybe next time a little bit more patience with catching up before you start blinking with your lights :angry-cussing: :)
Well thanks Jos! ;) Nice to drive under the GRRT badge :handgestures-thumbupleft: ..don't think I made us very popular after the first race do :doh: Man..

Groeten! :)

Benutzeravatar
Jos Snijder
Erfahrener Pilot
Beiträge: 200

Re: Lauf 19+20: Macau 16.01.2018 & 19.01.2018

Beitrag von Jos Snijder » 20. Januar 2018, 12:17:56

Hinterher hat es mir auf Macau mehr spass gemacht als ich vorher gedacht hatte.
Ich wolte absagen weil die strecke total nicht meine ist, aber trotzdem doch mitgemacht weil man in ein team fahr und dein team college nicht im stich last. :happy-bouncyyellow:
Die kwali war scheise weil da noch immer leute sind die probleme haben mit langzamere fahrer, shade :confusion-shrug:
Leider kan man den kwali nicht zuruck schauen, aber passiert ist passiert.
Personlich bleib ich beim einselkwali und dan mit genugend zeit um eine runde zu fahren (aber das ist personlich und kein verwehr nach den admins, so don't shoot me)
Das erster rennen war nicht so toll, aber das rennen beenden war mein motto.
Wenn da dan doch einige abgehauen sind doch nicht als letzte reingekommen.
Mein schnelste runde war ein 1:33 mit viel muhe.
Das zweite rennen war dan schon als touristenfahrt gestartet wenn da nach den erste kurve viel los war.
Leider hab ich dadurch auch kollidiert mit eine weil ich wolte versuchen da rum zu fahren.
Entschuldigung wenn ich da einie benachteilt habe und bring dan bitte ein protest rein [sarcasme ein] weil ich das selbst nicht mir machen darf [sarcasme aus]
Weil ich da dan hinterher fahhren furfte und mir schwarz vor augen war :teasing-blah: bin ich gefahren als ich schnell zu hause sein wolte.
Mit einen setup welche ich noch nicht gefahren war konte ich runde nach runde 1:31:xx fahren mit sogar meinen schnelste runde von 1:29:93
Glucklich wieder das rennen an finish gekommen und nicht als letzter.
Bin froh das ich doch gefahren bin aber noch froher bin ich das dieses teufelsrennen vorbei ist.
Gutes Wochenende und ich hoffe du verstehst was ich geschrieben habe.

Benutzeravatar
Rene Duempelmann
Rookie
Beiträge: 92

Re: Lauf 19+20: Macau 16.01.2018 & 19.01.2018

Beitrag von Rene Duempelmann » 20. Januar 2018, 21:58:37

Hab mir in Macao eigentlich nichts ausgerechnet, da ich hier viel zulangsam war im gegensatz zu meinen Kollegen.
Quali zu Rennen 1 ging so und meine Zeit war nicht wirklich gut.
In Rennen 1 also einfach mal auf fehler vermeiden und ankommen gefahren. Ging komischerweise ganz gut und ich wurde bis auf P10 gespült.
Irgend wann im Rennen bekam ich Ton aussetzer bei meinem Headset und dachte es wäre ein Kabel wackler und hab immer am Kabel rumgezuppelt wärend der fahrt.
Dann hat glaube ich Frank Schuster mich in der Altstadt noch gedreht und meine Konzentration war futsch. Frank hat zwar gewarte bis ich mein Auto gedreht bekam aber
vorbei wars mit der herlichkeit und irgend wie fing dann auch noch mein Getriebe an zu spinnen beim runterschalten in Gang 1. :angry-banghead:

Quali zu Rennen 2 wurde dann besser für mich und ich war ganz zufrieden mit meiner Zeit.
Ja und dann kam der Start zu Rennen 2. :doh:
Diesmal den Start gut getroffen und kam gut weg. Machte meter gut zu meinen vorderleuten und setzte mich zwischen zwei Nissan. Mußte dann aber etwas zurückstecken weil ich auf einen Merzedes auflief. Als ich vor Turn 1 einen Schlag vom rechten Nissan bekam der vom rechts ausssen fahrenden Audi zur fahrbahn mitte gedrengt wurde. Kurzer pendler im Auto und schon gings nicht mehr um die kurve und ab in den Audi von Frank Schuster. Was einen schönen massen crash auslöste.
Also von ganz hinten mit krummen Auto noch auf P14 vorgefahren aber mehr war nicht mehr drin.

Glückwunsch an meinen Teamkollegen für die zwei 4. Plätze. :handgestures-thumbupleft:
Green-SimRacing & LDK meets Green-SimRacing
3. Platz Teamwertung M1 Procar Cup 16 mit Sascha
1. Platz Teamwertung Generations Cup 17 mit Sascha
3. Platz GT2 Klasse Generations Cup 17
2. Platz Teamwertung Touring Classics 17/18 mit Tom & Sascha

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast