Lauf 9-10: Monza GP 21.11.2017 & 24.11.2017

Packender Motorsport mit den Tourenwagen der 80er und frühen 90er Jahre.

Moderator: R³E | Historic Leagues Admin

Benutzeravatar
Jos Snijder
Erfahrener Pilot
Beiträge: 204

Re: Lauf 9-10: Monza GP 21.11.2017 & 24.11.2017

Beitrag von Jos Snijder » 24. November 2017, 23:51:00

Das hatte heute richtig spass gemacht.
Special das zweite rennen.
War ich doch sogar eine runde 2 plaziert.
Ich hab noch versucht Charlie an zu rufen um das rennen dan zu beenden, aber er was nicht da wegens andere verplichtungen. LOL
Viel glück gehabt um einige unfalle meiden zu können.
Die unterschied zwichen verschiedene fahrzeuge war heute dan wohl wirklich sehr gross.
Gratuliere ans podium.

Avatar
Peter Kilian
Rookie
Beiträge: 57

Re: Lauf 9-10: Monza GP 21.11.2017 & 24.11.2017

Beitrag von Peter Kilian » 25. November 2017, 00:31:26

Sorry Jonathan
we had such a good race but
when my wife opened the door my cat came in, i looked only one moment to the cat, and than i was to late on the breaks,, :angry-banghead: :crying-yellow:
But the races where fine, good fights with the other drivers. I had to learn, the Volvo is quick in the long straigts but the Skylines are quicker....
grats to teampartner Jeremy for top results :handgestures-thumbup:
Peter

Benutzeravatar
Sebastian Rosenhahn
Erfahrener Pilot
Beiträge: 265

Re: Lauf 9-10: Monza GP 21.11.2017 & 24.11.2017

Beitrag von Sebastian Rosenhahn » 25. November 2017, 12:18:32

In der Quali hab ich keine vernüftige Runde hinbekommen .

Am Start von P.4 mir eigentlich ein gutes Rennen erhofft doch ich komm mit dem Nissan einfach nicht vom fleck. Nach Turn 1 auf P.8 oder so.
Durch die in meiner Meinung nach komplett bescheuerten Cut Strafen von Raceroom mehrere drive slow strafen bekommen und somit war am Ende nicht mehr als P.6 drin.

Im zweiten Rennen mit der umgekehrten Start Aufstellung wieder den Start nicht hinbekommen. Bin dann als vorletzter in die Kurve gefahren. Ich sah eine schöne Wolke rauch und habs irgendwie geschafft da durch zu kommen ohne Unfall. Danach dann schon etwas vorarbeiten können nur meinen einige der ganz schnellen Leute man müsse doch das Rennen schon am Anfang gewinnen und
haben dann teilweise ohne Respekt auf die langsameren in jede Lücke reingehämmert vorallen in der Anfangsphase war es teils etwas Chaotisch.
In der 2 Runde in der zweiten Schikane fahre ich relativ verhalten an um keinen Unfall zu verursachen doch irgendwie meinten alle anderen um mich rum das wäre viel zu langweilig, vor mir die 2 drehen sich und Rolf Salz meinte mit gut 30-40 meter Anlauf viel zu spät bremsend die Kurve bekommen zu wollen. Nur doof das da mein Heck war also einen hinten raufbekommen die Schikane abkürzen müssen eine drive slow strafe dafür bekommen was ein Witz ist finde ich.
Da man ja für andere ja dann durchsichtig ist meinen einige dann immer da um jeden Preis noch in den Gegner reinzufahren weil man da ja profitieren kann.

Dann kam es für mich zu einem Vorfall wo ich Jeremy Mook ganz klar vorwerfe das er mir bewusst einfach vors Auto gefahren ist um mich hinter ihm zu halten weil er in der Parabolica deutlich zu weit rauskommt und einiges an Speed verloren hat. Er ist mir einfach vors Auto gefahren ich hatte keine Chance da irgendwie noch zu reagieren bin ihm hinten drauf geknallt und es hat mich dann nach innen weggedreht. Habe durch diese bescheuerte Aktion mindestens 7 Plätze verloren und er konnte schon ruhig weiter fahren. Jemanden das Rennen so zu versauen finde ich richtig mies.
Wer von der Strecke kommt muss schauen das er nicht einfach wieder in die Strecke fährt und jemanden ins aus reißen tut.
Danach mit dickem Hals weiter einige der langsameren Fahrer fair überholen können. Immer wieder kleine slow down Strafen kassiert die ich absolut lächerlich finde. Ohne den Unfall und meinen kleine Fehler wäre sicher einer schöner fight ums Podest drin gewesen so hab ich dann nicht mehr voll gespusht wegen der Reifen und habs dann zum Ende dank Fehler anderer und ein paar überholmanöver noch bis auf P.6 geschafft. 1 oder 2 Runden mehr und es wäre vllt noch P.4 drin gewesen.
Am Ende halt mega angefressen wegen der Aktion von Jeremy das hat nichts mit Racing zu tun.

Benutzeravatar
Patrick Pache
Rookie
Beiträge: 23

Re: Lauf 9-10: Monza GP 21.11.2017 & 24.11.2017

Beitrag von Patrick Pache » 25. November 2017, 12:38:23

Alles gut Dominik ;)
War net ganz deine Schuld , Vordermann war extrem langsam unterwegs und ich musste auch heftig in die Eisen gehen . Passiert :handgestures-thumbup:

Gruß Patrick

Benutzeravatar
Sascha Miesterfeld
Erfahrener Pilot
Beiträge: 216
Wohnort: KA

Re: Lauf 9-10: Monza GP 21.11.2017 & 24.11.2017

Beitrag von Sascha Miesterfeld » 25. November 2017, 13:02:27

Sebastian...ich fass mal deinen Beitrag kurz zusammen...mimi...slow down...mimi...böses Spiel...mimi...slow down... :crying-yellow: ;) Nicht so ernst nehmen. Ist nicht böse gemeint.

Benutzeravatar
Sebastian Rosenhahn
Erfahrener Pilot
Beiträge: 265

Re: Lauf 9-10: Monza GP 21.11.2017 & 24.11.2017

Beitrag von Sebastian Rosenhahn » 25. November 2017, 13:07:49

Nehm ich auch nicht so ernst. Ist halt meine Einschätzung mit diesen slow downs :teasing-blah: das mimi is gewollt aber eher gegen raceroom die cut strafen sind teils absolut lächerlich

Benutzeravatar
Sascha Miesterfeld
Erfahrener Pilot
Beiträge: 216
Wohnort: KA

Re: Lauf 9-10: Monza GP 21.11.2017 & 24.11.2017

Beitrag von Sascha Miesterfeld » 25. November 2017, 13:24:51

Aber für alle gleich.

Benutzeravatar
Leo Kuhn
Historic Leagues | Admin
Beiträge: 338
Wohnort: Zürich

Re: Lauf 9-10: Monza GP 21.11.2017 & 24.11.2017

Beitrag von Leo Kuhn » 25. November 2017, 13:26:31

Sebastian Rosenhahn hat geschrieben:Nehm ich auch nicht so ernst. Ist halt meine Einschätzung mit diesen slow downs :teasing-blah: das mimi is gewollt aber eher gegen raceroom die cut strafen sind teils absolut lächerlich
Ja, bin auch dafür in der nächsten Saison wieder auf DriveThruPenalty zurück zu gehen :happy-bouncyyellow:
Brakesman Racing Team | R3E Historic Admin | PC2 Historic Admin

Avatar
Gert Ackermann
Erfahrener Pilot
Beiträge: 425

Re: Lauf 9-10: Monza GP 21.11.2017 & 24.11.2017

Beitrag von Gert Ackermann » 25. November 2017, 13:59:32

zweites Rennen Startaufstellung 1 Minute vorm Start Disco :angry-cussing: das wars dann, in Assetto kannste wenigstens noch aus der Boxengasse nachstarten wenn so was passiert aber hier :confusion-shrug: hab mir dann den Stream angesehen man oh man was da so einige gezeigt haben :angry-nono: war fast froh das ich da nicht dabei war weil ich auch meistens früher bremse und dadurch gnadenlos abgeschossen werde ohne Rücksicht!
Gruß Gert

Benutzeravatar
Michel Groteclaes
Historic Leagues | Admin
Beiträge: 233

Re: Lauf 9-10: Monza GP 21.11.2017 & 24.11.2017

Beitrag von Michel Groteclaes » 25. November 2017, 14:22:21

Rennen 1 OK
Rennen 2 ... Hatte etwas mehr Respekt von den schnelleren Fahrern erwartet. Aber es wurde gnadenlos reingehalten was auch nur im mindesten nach Lücke aussah. Hätte ich mir aber auch denken können, nachdem einige hier im Forum schon gezeigt haben dass ihnen die langsameren Fahrer scheißegal sind. Protest wirkt ja leider nicht. Also werde ich, startet der komplette Grid reverse, nicht mehr mit fahren! PUNKT! FAKT!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste