Spa Trainingsserver, 20.10.2017, ab 20:00h

Packender Motorsport mit den Tourenwagen der 80er und frühen 90er Jahre.

Moderator: R³E | Historic Leagues Admin


Benutzeravatar
Sebastian Rosenhahn
Erfahrener Pilot
Beiträge: 265

Re: Spa Trainingsserver, 20.10.2017, ab 20:00h

Beitrag von Sebastian Rosenhahn » 23. Oktober 2017, 21:47:12

Marc Paulaner hat geschrieben:Jochen ich weiß ja nicht wo Du den Blödsinn her hast mit den 12000 Trainings-Runden, aber so langsam gehst Du mir auf den Sack.
In zukünftigen Interview`s und im Forum untersage ich Dir irgend etwas zu erzählen oder zu schreiben was Blackhawk Racing, Fabian und Mich persönlich angeht zu unterlassen.
Rede und schreibe über irgend etwas anderes aber nicht mehr über uns.
Bye
Warum wird daraus jetzt so ein Drama gemacht?
Bisher hat es doch in den letzten Saisons immer alles geklappt wie es war.
Es ist meiner Meinung nach vollkommen egal im welchen Modus der Trainingsserver läuft.
Man kann noch so viele Runden trainieren zählen tut es erst am Rennabend.
Allerdings kann man auch Wünsche eingehen dazu ist ein Forum da um Meinungen auszutauschen und Standpunkte anderer mitzubekommen.
Daher wäre der Kompromiss doch Optimal.
Was zwischen euch Persönlich vorgefallen ist bzw. wenn ihr irgend welche Probleme untereinander habt regelt das doch lieber per pn.
Hab selbst oft genug erfahren wie sich etwas was im Forum geschrieben wird hochschaukeln kann.

Benutzeravatar
Oliver Kilian
Historic Leagues | Admin
Beiträge: 662
Wohnort: Berlin

Re: Spa Trainingsserver, 20.10.2017, ab 20:00h

Beitrag von Oliver Kilian » 23. Oktober 2017, 21:54:02

Recht hat Sebastian! Überlegt doch mal wie sich das für einen Außenstehenden liest, wenn die Fahrer hier anfangen, sich gegenseitig Sachen zu untersagen. :doh:

Ich werde Christian um die 1h Training / 1h Quali im Wechsel-Lösung bitten, so sind beide Seiten zu 50% unzufrieden. :lol:

Thema erledigt. :handgestures-thumbupright:

Gruß

Olli

Benutzeravatar
Marcel Schuemmer
Historic Leagues | Admin
Beiträge: 306
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Spa Trainingsserver, 20.10.2017, ab 20:00h

Beitrag von Marcel Schuemmer » 23. Oktober 2017, 22:05:52

Solange wir von Georg oder anderer Sectro3-Stelle keine 100% Information bekommen wie es mit den Grips aussieht stochern wir eh nur im Dunkeln. Sehe die Verhältnisse aber wie Olli: Qualifikation --> Rennen --> Training

Freitag wird es eh wieder rumpeln, da könnt ihr noch so viel trainieren vorher. Bei 36 Leuten sind das Sekundenentscheide. Freut euch drauf :crying-pink:

Benutzeravatar
Oliver Kilian
Historic Leagues | Admin
Beiträge: 662
Wohnort: Berlin

Re: Spa Trainingsserver, 20.10.2017, ab 20:00h

Beitrag von Oliver Kilian » 26. Oktober 2017, 11:40:51

Um das Thema mal zu einem positiven Abschluss zu bringen: Statt der "Training und Quali im Wechsel"- Methode hat uns Christian eine noch viel bessere Lösung geboten und für die Zukunft zwei parallel laufende Trainingsserver eingerichtet: einen, auf dem dauerhaft eine Trainingssession läuft und einen, der sich dauerhaft in der Qualifikation befindet.
Sie heißen folgerichtig "SR-U.DE | TRAINING T" und "SR-U.DE | TRAINING Q". :)

Jetzt kann jeder Fahrer jederzeit nach seiner persönlichen Präferenz trainieren. :handgestures-thumbupleft:

Ganz herzlichen Dank dafür, Christian! :bow-yellow:

Benutzeravatar
Mike Roller
Assetto Corsa | Admin
Beiträge: 1755

Re: Spa Trainingsserver, 20.10.2017, ab 20:00h

Beitrag von Mike Roller » 26. Oktober 2017, 13:29:37

Wie sagte Buddha so schön:

Hast Du ein Problem, löse es.

Kannst Du es nicht lösen, mache kein Problem daraus.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Benutzeravatar
Robert Kruppert
Erfahrener Pilot
Beiträge: 142

Re: Spa Trainingsserver, 20.10.2017, ab 20:00h

Beitrag von Robert Kruppert » 26. Oktober 2017, 18:19:52

Mike Roller hat geschrieben:Wie sagte Buddha so schön:

Hast Du ein Problem, löse es.

Kannst Du es nicht lösen, mache kein Problem daraus.
Und hast Du kein Problem ?

Fahre R3E

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast