ACC GT4 | Teamvorstellungen

Moderatoren: ACC | Admin, ACC | Reko

Antworten
Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 3153

ACC GT4 | Teamvorstellungen

Beitrag von Forum Member » 16. August 2020, 10:26:43

Hier könnt Ihr Euer Team und Eure Fahrer kurz vorstellen.

So weiß jeder, mit wem er es zu tun hat und was Ihr so an Erfahrungen und Erfolgen schon mitbringt.

Dazu kann unser Streammoderator BloodyRain1984 einige Informationen gewinnbringend für seine Moderationen nutzen.

Daher:

- kurz das Team vorstellen, wie es zum Teamnamen kam und wie lange gibt es dieses Team? Gerne mit Fahrzeugbildern.
- Kurz die Fahrer vorstellen, also wer seid ihr, was habt iuhr im Simracing schon alles gefahren, gibt es besondere Erfolge?
- Zuletzt gerne Eure Erwartungen an diese GT4 Challenge Saison. Was wollt Ihr erreichen, was sind eure Ziele?

Danke im voraus
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: Intel i5 4460 | 16 GB RAM DDR3 | Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus Z-Series Mainboard Sockel 1150 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 3153

Re: ACC GT4 | Teamvorstellungen

Beitrag von Forum Member » 16. August 2020, 10:39:52

Team AGMR Racing

Einsatzfahrzeug: Chevrolet Camaro GT4

Bild

Gert Ackermann, #55


Bild

Mike Roller, #73


Team:

Team AGMR Racing ist ein neues Team, entstanden im Sommer 2020. Der Name setzt sich zusammen aus Ackermann Gert Mike Roller, also AGMR.
Es handelt sich um ein Privatteam zweier Fahrer, die sich schon einige Jahre kennen und viele Rennen zusammen gefahren sind. Der Chevrolet Camaro GT4 ist eine Reminiszenz an alte Zeiten, als beide noch im eher historischen Simracing mit GT Legends unterwegs waren.

Die Fahrer:

Gert Ackermann, Baujahr 1955, ist ein alter Hase im Simracing. Schon seit den Zeiten der Racersleague bei GT Legends dabei, aber auch in Race07 aktiv. Zuletzt in fast allen Serien und Simulationen zu finden, u.a. aktuell Project Cars 2 und Assetto Corsa Competizione.
Gert war früher eher der Gelegenheitsfahrer und eher am Ende des Feldes dabei, mittlerweile zu einem ernst zunehmenden Fahrer mit Ambitionen auf vordere Plätze gereift. Einige Siege konnte er schon auf seiner Vita verbuchen, somit der Teamchef und Leistungsträger dieses Teams.

Mike Roller, Baujahr 1973, der Youngster im Team, aber auch schon seit Racersleague-Zeiten dabei, vorwiegend GT Legends, aber auch Race07. Bei der SRU zu Beginn sehr in Assetto Corsa involviert und aktiv, dazu aber auch Raceroom Experience und ProjectCars2, lässt sich Mike selten auf eine Sache festlegen. Zuletzt mit Assetto Corsa Competizione trotz Zeitmangels aber der Ehrgeiz, mit Konstanz und regelmäßigen Punkten zu glänzen. Ziel sind aber eher Plätze im vorderen Mittelfeld, bei Regen gerne auch mal Top Ten.


Die Ziele:

Das Team AGMR Racing will vor allem Spaß am Simracing. Packende und faire Zweikämpfe, regelmäßig Punkten und mal auch die Schnelleren ärgern. Genug Erfahrung ist da, am Speed ist sicherlich noch zu arbeiten, aber alles mit einem verschmitzten Grinsen und absoluter Fairness - auch wenn man mal überrundet wird, was in den Erwartungen aber möglichst selten vorkommen sollte.
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: Intel i5 4460 | 16 GB RAM DDR3 | Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus Z-Series Mainboard Sockel 1150 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Benutzeravatar
Forum Member
Rookie
Beiträge: 60

Re: ACC GT4 | Teamvorstellungen

Beitrag von Forum Member » 20. August 2020, 18:00:12

Einsatzfahrzeug: BMW GT4 (ich halte beim fahren gern den Arm zum Fenster raus)
"Bilder folgen"

Team:
m.Technology oder kurz m.Tec gibts schon seit 2008. Der Teamname entstand weil ich James Thompson immer gut fand und der damals aufm Honda bei n.Technology gefahren ist, so haben wir das N einfach mit M ersetzt (A machte ja keinen Sinn da ich nicht Aike heiße :confusion-shrug: ) Damals angefangen bei psx-Racing.de über virtualracing.org und racersleague.com sind wir irgendwann auch International unterwegs gewesen. Früher waren wir fast nur im Endurancebereich unterwegs und hatten unser zuhause viele Jahre in der RLMS (was hab ich sie geliebt). Im Laufe der Zeit gab es den ein oder anderen Erfolg oder auch mal ne fette Niederlage. Das Team von früher besteht zu weiten Teilen noch oder wieder auch mir, Jan Henderkes, Martin Ulrik und Jan Tröstrum. Wir versuchen uns auch immer regelmäßig privat zu treffen was nicht immer ganz einfach ist :-D

Die Fahrer:
Hier in der GT4 ist neben Mir noch Jan "Hamster" Henderkes am Start. Der junge schlanke Mann ist ... , ja keine Ahnung wie alt er ist! irgendwas zwischen 20 und 40 wahrscheinlich. Neben Simracing hat er noch als Hobbies Jetski ballern aufm Rhein und das große Bangen von Bingen :whistle:
Zu mir gibts fast nix zu sagen außer das ich manchmal echt einen an der Klatsche habe. nebenbei bin ich 3facher Daddy und hab ne geile Milf daheim. Mein Alter kenne ich sogar, ich werde jedes Jahr 22, außer dieses Jahr da werde ich 38 :doh: .

Die Ziele:
Ziele ja was sind unsere Ziele. Die Weltherrschaft :angry-fire: :angry-fire: :angry-fire: :angry-fire: :angry-fire:
Ansonsten Freude am Fahren und schöne Rennen

Benutzeravatar
Forum Member
Rookie
Beiträge: 35
Wohnort: LK Kaiserslautern

Re: ACC GT4 | Teamvorstellungen

Beitrag von Forum Member » 25. August 2020, 16:13:34

Huhu

- aktuelles Einsatzfahrzeug :violin:
Bild



- Das TSS-Racing hat seine Gründung 2015 bei der RRVGT, es wurde in der Gründungssaison in Project Cars die GT3 Serie ausgetragen. Damals aber noch unter den Namen Team-Spirit Simracing. Nach dem dann in der Germansimracing-group die Green Hell Championship in AC ausgetragen wurde, hat das Team dann dahin gewechselt. 2018 wurde dann aus Team-Spirit Simracing, dann TSS-Racing und fuhr dann in diversen Cup rennen in AC oder rFactor2 mit. Der größte Erfolg für das Team war im Gründungsjahr der Gewinn der Teamwertung und der 2.Platz in der Fahrerwertung.



- Ich fahre seit 2013 Simracing (2013 - 2015 offline), angefangen mit GTR2 & rFactor1. Nach dem dann das Team 2015 gegründet wurde, fahre ich nur noch Online anfänglich mit project Cars, aber nach einem jahr dann direkt auf Assetto Corsa gewechselt. 2018 kam dann rFactor2 dazu und seit 2019 vermehrt ACC. Der größte Erfolg für mich war der 2. Platz bei der RRVGT in der GT3 klasse.

- Was erwarte ich? Eigentlich bin ich in erste Linie hier um Spaß am racen zu haben, wenn dann auch ein paar Achtungserfolge bei rausspringen, bin ich natürlich Glücklich darüber.

Lg
TSS-Racing
Intel i7 4790K, Gigabyte B85M-D3h, 20GB DDR3 12800 Ram, 2ssd + 2GB HDD, Nvidia Geforce GTX 1660 6gb, Thrustmaster TX Wheelbase Ferrari 458 Italia Edition

Benutzeravatar
Forum Member
Rookie
Beiträge: 3

Re: ACC GT4 | Teamvorstellungen

Beitrag von Forum Member » 26. Oktober 2020, 10:40:47

Moin aus dem hohen Norden!

Mein Name ist Oliver und ich möchte mich und mein „Team“ bei Euch kurz vorstellen.
Ein paar Worte über mich habe ich schon im Vorstellungsthread geschrieben, hier nochmal die Ergänzung zum Team.

Kleine Zusammenfassung:
- Seit 2003 im Online-Racing dabei
- Mehrere Jahre, Ligen und Online-Serien Erfahrung
- Nach langer Pause wieder süchtig und nun bei ACC-GT4 dabei
- Langsam, aber umsichtig und konstant

Ich bin seit mehreren Jahren stolzer Besitzer, Manager und Fahrer in Personalunion von Monsterh3rz Motorsports.

Warum ein „Team“?
Ich mag nicht gerne mit den Skins von anderen Teams fahren und male mir sehr gerne meine eigenen Skins (zurzeit für Assetto Corsa). So kam die Idee, ein prägnantes Logo zu entwickeln und ein Team „zu gründen“ und damit rumzufahren.

Warum so ein komischer Name?
Ich sammle und mag lustige Monster sehr gerne und meine Frau nennt mich auch liebevoll mein „Monster“, so entstand im Zusammenspiel mit meinem Nachnamen das „Monsterh3rz“.

Das Logo/Avatar ist seit den 90ern mein Erkennungszeichen.

Hier mal ein kleines Beispiel:
Bild

Ich pilotiere hier bei Euch einem AMG-GT4 im schlichten mattgrau:
Bild

Erwartungen?
Ich möchte wieder konstant und regelmäßig fahren und viele spannende Rennen mit Euch erleben.
Faire Zweikämpfe sind mir wichtiger als Platzierungen. Also erstmal wieder einrollen und ankommen.

Wer möchte und Lust hast, kann sich auch gerne meinem Team anschließen.

Soweit,
Oliver
#45 ACC-GT4 | Monsterh3rz Motorsports

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 3153

Re: ACC GT4 | Teamvorstellungen

Beitrag von Forum Member » 26. Oktober 2020, 19:28:02

Herzlich willkommen.

Dann gib mal monster mässig Gas. :happy-partydance:
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: Intel i5 4460 | 16 GB RAM DDR3 | Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus Z-Series Mainboard Sockel 1150 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast