Rennabend 2 (Klasse B & A): Hockenheim Classic, 15.05.2020, 19:00h

Moderator: Project Cars 2 | Admin

Benutzeravatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 111

Re: Rennabend 2 (Klasse B & A): Hockenheim Classic, 15.05.2020, 19:00h

Beitrag von Forum Member » 15. Mai 2020, 23:04:22

Erstmal Grats an die Ankommer,
Bin sehr happy über die Serie da zur Zeit ja alle "Echtveranstaltungen abgesagt sind/ heute wäre eigentlich mein Training in Oschersleben gewesen.
Das hier kommt dem echten Fahren schon sehr nahe :)
aber es ist nicht leicht hier Fehler zu vermeiden.
Rennen 1 spannend bis zu letzt, hätte mir noch eine Runde mehr gewünscht, so bis auf 0,2 sec an den Führenden rangearbeitet, Racing pur.
Rennen 2 war am Start von alleine meine Sicht so verstellt, dass ich alles ganz klein sah, bis ich das beim Fahren korrigiert hatte war ich erstmal ganz hinten...
Die Aufholjagd hat dann aber Spass gemacht, war ein herrlicher Pulk vor mir toll anzusehen. Nach einem Fehler und Reparatur bin ich dann noch auf P7 gekommen und es hat einfach nur Spass gemacht.
Danke an die Admins für die klasse Serie !!
Gruß Peter

Avatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 114
Wohnort: Kirchhaslach, Unterallgäu

Re: Rennabend 2 (Klasse B & A): Hockenheim Classic, 15.05.2020, 19:00h

Beitrag von Forum Member » 16. Mai 2020, 09:04:53

Moin moin, war im Großen und Ganzen ein schöner Rennabend. Rennen 1. hab mich leider vor der ersten Schikane verbremst bin übers Gras und auf die Strecke zurück (wieder nicht auf die kalten Bremsen geachtet) zum Glück nichts passiert, hab dann Marcel wieder vorbei gelassen. Dann aber kommt von rechts Silvio ins Bild und drückt mich fast von der Strecke :angry-nono: zum glück konnte ich den Porsche noch abfangen, ich verlor meine Heckverkleidung (Videobeweis) merkte aber nichts von diesem erheblichen Verlust das Auto bewegte sich völlig normal. Jetzt Achtung, ich hab das wahrscheinlichst beste Boxenteam :handgestures-thumbupleft: der Geschichte Runde 2. hatte ich plötzlich meine verlorene Verkleidung wieder drauf ohne Boxenstop und das bei Höchstgeschwindigkeit alle Achtung:confusion-shrug: Dann Ende zweite Runde war plötzlich Marcel vor mir weg. 5 Minuten vor Ende hatte ich großes Untersteuern auf der Vorderachse, sodass Peter bedrohlich nahe kam, zu glück hatte es gerade noch zum Sieg gereicht. Danke :obscene-drinkingbuddies:
Rennen 2. Außer das mein Porsche in den Kurven nicht so wollte wie ich es gerne gehabt hätte, war es ein relativ unspektakuläres Rennen. Dann kam Runde 17. Frank war vor mir, hatte ihn dann vor der letzten Schikane überholt, bremste dann die Schikane an (wahrscheinlich zu Stark) Frank fuhr mir hinten drauf :doh: kann passieren es ging ja um Platz 5. Frank konnte, wie ich es gesehen habe, weiterfahren ich musste in die Box zum Reparieren. Na ja zum Schluss noch Platz 8. kann nur besser werden.
Eines muss ich noch loswerden, es macht höllisch Spaß mit euch zu Fahren, weiter so. :bow-yellow:

Avatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 148

Re: Rennabend 2 (Klasse B & A): Hockenheim Classic, 15.05.2020, 19:00h

Beitrag von Forum Member » 16. Mai 2020, 10:02:25

Guten Morgen an allen,
es hat auf jeden Fall mehr Spaß gemacht!

Im ersten Rennen hätte ich um den Sieg mitkämpfen können, leider ist zuerst Dominik in den Reifenstapel gefahren; ich habe gedacht wegen mir. Nach dem ich das Video angekuckt habe, hat er sich einfach verbremst. Dann der Marcel: Angeblich sind him "30 m" :angry-nono: freie Strecke auf der linken Seite nicht genug, hat mich von der Strecke bedrängt.
Daher war ich ein bisschen aufgebracht und unkonzentriert. Als Italiener rege ich mich zu schnell auf :angry-cussing: :crying-yellow: Bei der dritten Schikane bin ich zwei Mal fast richtig in die Autos vor mir reingefahren. Ich habe den Bremspunkt nicht verpasst, jedoch mit den Autos davor, hätte ich viel früher bremsen sollen! Sorry falls ich jemanden das Rennen kaputtgemacht habe :bow-yellow:
Tja.. bei zweiten Mal bin in die umliegenden Trümmer gefahren und meine Federung war leicht beschädigt.

Im zweiten Renne war mein Auto auf einmal unstabil. Das passiert sehr oft, dass das Auto im Rennen verhalten wechselt. Ich habe gedacht, dass ich mir das einbilde... angeblich bin ich nicht der einzige.

Ansonsten ich freue mich auf Spa. Da wird richtig schwierig sein, das Auto über das Ziel heil zu bringen.
Außerdem habe ich mir Zeit angeguckt, die die Leute online bei den Testevents gefahren sind: Der Porsche Kurzheck sollte 5 s schneller sein als der Ferrari Langheck. Vom Gefühl her, habe ich gedacht, dass die beiden Autos dort fast gleich schnell wären.
Na gut, bis zur nächsten Runde :happy-partydance:

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 3119

Re: Rennabend 2 (Klasse B & A): Hockenheim Classic, 15.05.2020, 19:00h

Beitrag von Forum Member » 16. Mai 2020, 11:15:28

Im zweiten Renne war mein Auto auf einmal unstabil. Das passiert sehr oft, dass das Auto im Rennen verhalten wechselt. Ich habe gedacht, dass ich mir das einbilde... angeblich bin ich nicht der einzige. Zitat Silvio

Das Gefühl habe ich auch oft, weiss aber nicht wieso..
Der Sinn des Lebens? So zu leben, das es Sinn macht.

Technik: Intel i5 4460 | 16 GB RAM DDR3 | Nvidia GeForce GTX 1060 6GB | Asus Z-Series Mainboard Sockel 1150 | Thrustmaster T300 RS Wheel

Benutzeravatar
Forum Member
Rookie
Beiträge: 72
Wohnort: Stuttgart

Re: Rennabend 2 (Klasse B & A): Hockenheim Classic, 15.05.2020, 19:00h

Beitrag von Forum Member » 16. Mai 2020, 12:33:22

Mal die Hand hebt, Silvio Du bist mir im ersten Rennen volle Kanne in die Karre gefahren. war wirklich stinksauer, aber ne Nacht drüber schlafen und schon geht es wieder.
Bild
Waren wirklich klasse Rennen, es macht Megaspaß mit euch und gegen euch zu fahren > Racing pur.
Freue mich auf Spa
Gruß
Gunter
Hans Meisers Dream > weiße Fischer Anthaeus, Ayonisches Gerümpel als Streamer und mit Billigdraht verbunden.

Benutzeravatar
Forum Member
PCars Legends | Admin
Beiträge: 861
Wohnort: Berlin

Re: Rennabend 2 (Klasse B & A): Hockenheim Classic, 15.05.2020, 19:00h

Beitrag von Forum Member » 16. Mai 2020, 14:28:57

@ Mike & Silvio: In der Regel ist der Grund für den Fahrverhaltenswechsel der Reifendruck. Darauf reagieren die Wagen in PCars äußerst empfindlich. Abrieb und Temperaturen sind dann völlig okay, und trotzdem fängt der Wagen plötzlich an zu schmieren. Achtet mal in Zukunft drauf, ob die Probleme bei Über- / Unterschreiten eines gewissen Drucks auftreten.

Meine Rennen waren klasse. In Lauf 1 hatte ich ein total spaßiges, faires Duell mit Achim (der es ganz augenscheinlich nicht verlernt hat) über den Großteil der Rennlänge. Danke dafür! :handgestures-thumbupleft: Lauf 2 im Ferrari war anstrengender, bis auf einen barbarischen Quersteher ausgangs Start/Ziel aber trotzdem fehlerfrei. Bin trotzdem vollauf zufrieden, da ich von der Pace her halbwegs mit Silvio mithalten konnte.

Das Teamergebnis ist jedenfalls super, in jedem Rennen 1 Kilian auf dem Podium, so darfs gerne weitergehen. :)

@ Silvio: Marcel war in Lauf 1 gar nicht in Deiner Nähe, sondern ist bis zu seinem Disconnect einsam auf P1 rumgefahren. Da musst Du ihn mit einem anderen Porsche verwechseln! :confusion-shrug:

Jetzt freue ich mich auf Spa. Mal sehen, wie der Ferrari da geht, leider sind ja auch schnelle Kurven trotzdem Kurven, die Abtrieb benötigen. Die 5 Sekunden aus dem Zeitfahren halte ich aber für nicht zwingend repräsentativ, Silvio. Der Langheck-Ferrari fährt sich ja etwas "spezieller", vielleicht hatten da auch einfach bislang weniger Leute Lust drauf, ihn dort auf Zeit zu fahren? Das würde das Ergebniss zu Gunsten des 917 verzerren.

Hoffen wir mal, das es so ist.

Glückwunsch nochmal an die Podestplatzierten und an alle Ankommer!

Viele Grüße

Olli

Benutzeravatar
Forum Member
Rookie
Beiträge: 72
Wohnort: Stuttgart

Re: Rennabend 2 (Klasse B & A): Hockenheim Classic, 15.05.2020, 19:00h

Beitrag von Forum Member » 16. Mai 2020, 15:10:43

Denke Silvio meint Michael Schäfer
Bild

Bild
Gruß
Gunter
Hans Meisers Dream > weiße Fischer Anthaeus, Ayonisches Gerümpel als Streamer und mit Billigdraht verbunden.

Benutzeravatar
Forum Member
PCars Legends | Admin
Beiträge: 861
Wohnort: Berlin

Re: Rennabend 2 (Klasse B & A): Hockenheim Classic, 15.05.2020, 19:00h

Beitrag von Forum Member » 16. Mai 2020, 16:01:41

Sieht ja fast nach Verhaken / besch...eidener Kollisionsabfrage aus.

Benutzeravatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 172

Re: Rennabend 2 (Klasse B & A): Hockenheim Classic, 15.05.2020, 19:00h

Beitrag von Forum Member » 16. Mai 2020, 17:23:15

@Michael Schäfer.
tut mir echt leid das ich dich da getroffen hab ,aber da war nix zu machen ,wenn du beim anbremsen nicht nach rechts gefahren wärst ,hätte es evtl noch gut ausgehen können :angelic-halo:
wäre aber erst gar nicht soweit gekommen wenn ich in der Ostkurvenschikane nicht nen kleinen Dreher mit darauffolgendem leichten Anschlag an der Leitplanke gehabt hätte .
Achim hatte da wohl nen Unfall ,Jochen hatte mühe nicht seinen Porsche zu schrotten und ich kam auf die Kurve zugefahren sah nur Autoteile , und hab dann heftig gebremst ,wobei mir dann auf dem linken Curb der Wagen ausgebrochen ist, Pech gehabt sowas kann immer passieren :crying-yellow:
Danach wer der Ferrari ca 25 Km/h langsamer ,und ich war eigentlich nur noch Opfer für die schnelleren hinter mir.
Rennen 1, war bis zum meinem Ausflug in die Ostkurvenwiese -wegen zu starkem untersteuern - ok , p8 wär wohl drin gewesen ,so wurde es p10 .
Aber der Lotus macht laune ,fährst du Quer siehst du mehr :handgestures-thumbupleft:

Frank

Avatar
Forum Member
Erfahrener Pilot
Beiträge: 114
Wohnort: Kirchhaslach, Unterallgäu

Re: Rennabend 2 (Klasse B & A): Hockenheim Classic, 15.05.2020, 19:00h

Beitrag von Forum Member » 16. Mai 2020, 18:32:20

Hey Frank, alles gut kann mir im nächsten Rennen genau so passieren , Hauptsache es macht weiter Spaß. :handgestures-thumbupleft:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast