SRU Masters | Rennkommission

Tourenwagenaction vom feinsten. Wir schicken für eine weitere Saison die WTCR Boliden in den Ring!

Moderator: R³E | Masters Admin

Gesperrt
Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 772

SRU Masters | Rennkommission

Beitrag von Forum Member » 2. Juli 2021, 14:59:54

Hier findet Ihr die Ergebnisse der einzelnen Rennsichtungen. Die erste Runde jedes Laufes wird gesichtet. Alles andere nur wird nur auf Protest gesichtet.
Bitte dazu auch unserer Regelwerk lesen.

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 772

Re: SRU Masters | Rennkommission

Beitrag von Forum Member » 24. September 2021, 21:28:42

REKO SILVERSTONE

Rennen 1

Sichtung Erste Runde: keine Vorkommnisse.

Es sind für Rennen 1 keine Proteste eingegangen.


Rennen 2

Sichtung Erste Runde: keine Vorkommnisse.

Es sind für Rennen 2 keine Proteste eingegangen.


Sehr faires Racing zum Saisonstart weiter so :auto-checkeredflag:

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 772

Re: SRU Masters | Rennkommission

Beitrag von Forum Member » 12. Oktober 2021, 20:55:59

REKO MOST

Rennen 1

Sichtung Erste Runde: zwei Vorkommnisse.

Es sind für Rennen 1 keine Proteste eingegangen.


Vorfall 1
Beteiligte Fahrer: Patrick Stork, Julian Ziegler

Was ist vorgefallen:
Nach dem Start bei der Anfahrt auf die Schikane verbremst sich Patrick beim Anbremsen und kracht ein wenig in den vor ihn Fahrenden Julian, durch viel Glück passiert hier noch nichts aber es ensteht viel Unruhe. In der Schikane dann fährt bekommt Julian 2 klare detscher von Patrick aufs Heck und bekommt dadurch einen solchen push das er nach rechts raus ins Kiesbett geht und 6 Positionen verliert.

Entscheidung der Rennkommision:

Unfallverursachung durch Verbremser :3 Strafpunkte + bei Vorfällen in Rennrunde 1 + 20% des Gesamststrafmaßes

Somit erhält Patrick Stork 3,6 Strafpunkte


Vorfall 2
Beteiligte Fahrer: Arne Swensson, Jennes Seven

Was ist vorgefallen:
In der Haarnadel vor der ersten Zeitnahme kommt Arne schlecht aus der Kurve raus, Jennes setzt sich rechts daneben vorbei und dem Bergab Linksknick überholt er Arne.
Beim Anbremsen für die Kurve ist Jennes klar vor Arne, dieser verbremst sich und gibt Jennes einen klaren Schlag aufs Heck wodurch dieser abfliegt einen starken Fahrzeugschaden davon trägt und ans Ende des Feldes gespült wird.

Entscheidung der Rennkommision:

Unfallverursachung durch Verbremser :3 Strafpunkte + bei Vorfällen in Rennrunde 1 + 20% des Gesamststrafmaßes

Somit erhält Arne Swensson 3,6 Strafpunkte


Rennen 2

Sichtung Erste Runde: keine Vorkommnisse.

Es sind für Rennen 2 keine Proteste eingegangen.

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 772

Re: SRU Masters | Rennkommission

Beitrag von Forum Member » 17. Oktober 2021, 16:23:51

REKO TEST RENNEN DUBAI


Bezüglich der Vorkommnisse im Testrennen bekommen Davy Wilms , Arne Swensson und Michael Cleve eine Durchfahrtsstrafe für das erste der beiden Rennen in Dubai.


Die Strafe muss direkt nach der ersten Runde abgesessen werden.
Bei nicht Durchführung nach der ersten Runde wird der jenige Disqualifiziert

Sollten wir nochmal solch ein verhalten ob im Test Rennen oder im Event Rennen feststellen wird es weitreichende folgen haben.
Jemanden mit Absicht von der Strecke zu fahren ist inakzeptabel.

Desweitere stehen Davy Wilms, Arne Swensson und Michael Cleve für den rest der Saison unter Beobachtung.

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 772

Re: SRU Masters | Rennkommission

Beitrag von Forum Member » 25. Oktober 2021, 19:11:08

REKO DUBAI

Rennen 1

Sichtung Erste Runde: Ein Vorkommnis.

Es sind für Rennen 1 keine Proteste eingegangen.


Vorfall 1:
Beteiligte Fahrer: Björn Peter, Andre Tack, Joachim Schwab

Was ist vorgefallen:
im ersten Sektor nach der Doppel Rechts fährt Björn Peter links hinter Andre. Es ist nach der Startphase noch sehr eng und Björn kommt nach der kurzen geraden zu dem schnellen links knick etwas ins trudeln, touchiert dabei Andre und verliert die Kontrolle, dahinter kann Joachim mit viel Glück schlimmeres verhindern kommt aber selbst quer, dahinter entstehen durch den Vorfall im Mittelfeld noch ein paar kleine Kontakte die aber nicht der Rede wert sind.

Entscheidung der Rennkommission:

Rennunfall


Rennen 2

Sichtung Erste Runde: Zwei Vorkommnisse.

Es sind für Rennen 2 keine Proteste eingegangen.

Vorfall 1:
Beteiligte Fahrer: Pascal Berninger, Timo Konietzny, Michael Cleve

Was ist vorgefallen:
Die Situation gleicht der aus Rennen 1 etwas und passiert sogar an der gleichen Stelle.
Bei der Anfahrt auf den linksknick ist Timo klar neben Pascal, Pascal lenkt etwas stark ein obwohl Timo auf gleicher Höhe ist. Timo macht nichts falsch in Luft auflösen kann er sich nicht.
Es kommt dann zum Kontakt der von Pascal ausgeht und durch den er dann abfliegt.
Mit etwas mehr Umsicht hätte der Vorfall vermieden werden können.

Entscheidung der Rennkommission:

Rennunfall


Vorfall 2:
Beteiligte Fahrer: Björn Peter, Joachim Schwab, (hinteres Feld)

Was ist vorgefallen:
Bei der Anfahrt auf die Haarnadel nach der langen geraden verpasst Björn Peter komplett den Bremspunkt und knallt Joachim der sich gerade am Scheitelpunkt der Kurve befindet mit Überschuss in die Tür.
Nachdem Björn in Joachim rein geknallt ist wartet dieser und lässt Joachim wieder vor, durch das warten ensteht dahinter allerdings einiges an Unruhe was einige Kontakte im Feld zur Folge hat. Daraus entstand jedoch nichts dramatisches.

Entscheidung der Rennkommission:
Björn Peter erhält eine Verwarnung ( Strafmildernd ist das er nach der Kollision wartet)


Die 3 Durchfahrtsstrafen wurden Ordnungsgemäß ausgeführt.

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 772

Re: SRU Masters | Rennkommission

Beitrag von Forum Member » 7. November 2021, 12:14:00

REKO MOTEGI

Rennen 1

Sichtung Erste Runde: 1 Vorkommniss.

Es sind für Rennen 1 keine Proteste eingegangen.

Vorfall 1:
Beteiligte Fahrer: Kay Wuebbi, Stefan Jarausch, Sebastian Rosenhahn, Jörg Jockel, Pascal Berninger

Was ist vorgefallen:

Bei der Anfahrt auf die erste Kurve verbremst sich Kay minimal, er ist Innen in der Kurve und wird etwas vom Scheitelpunkt nach außen getragen und trifft dabei Stefan hinten rechts leicht, durch den Kontakt dreht sich Kay von selbst nach Innen ein, Jörg der direkt dahinter ist muss dadurch ziemlich hart bremsen, dahinter dann fährt Sebastian dann Jörg auf und Pascal dahinter Sebastian (Kettenreaktion) und es entsteht etwas Unruhe im Mittelfeld.

Entscheidung der Rennkommission:

Rennunfall

Rennen 2

Sichtung Erste Runde: keine Vorkommnisse.

Es sind für Rennen 2 keine Proteste eingegangen.

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 772

Re: SRU Masters | Rennkommission

Beitrag von Forum Member » 20. November 2021, 13:41:28

REKO BRÜN

Rennen 1

Sichtung Erste Runde: keine Vorkommnisse.

Es sind für Rennen 1 keine Proteste eingegangen.


Rennen 2

Sichtung Erste Runde: keine Vorkommnisse.

Es sind für Rennen 2 keine Proteste eingegangen.

Benutzeravatar
Forum Member
Profi-Fahrer
Beiträge: 772

Re: SRU Masters | Rennkommission

Beitrag von Forum Member » 27. November 2021, 13:59:24

REKO TESTRENNEN WATKINS GLEN

Michael Cleve erhält für den Vorfall während des Testrennens in Rennen 2 für das Rennen am Montag in Watkins Glen eine Qualifying Sperre.
Das bedeutet das Michael Cleve die Gesamte Zeit der Quali in der Box bleiben muss, erst im Warm Up darf sich Michael Cleve wieder auf die Strecke begeben.

Wir haben dies so entschieden da es nicht das erste mal ist das Michael aufgefallen ist.
Die Situation um die es sich handelt wurde von mehreren verantwortlichen der SRU angeschaut und alle waren sich recht einig das es dafür eine Strafe geben muss. Auch wenn Michael mir persönlich im Gespräch seine Sicht der dinge erklärt hat und seine Aussage auch plausibel ist müssen wir dennoch zu der Strafe greifen.

In dieser Position in der er war so zu agieren war grob Fahrlässig und führte halt zu einen recht heftigen Unfall.

Michael Cleve bleibt weiter unter Beobachtung.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast