Seite 1 von 1

ACC GT3 | Lauf 1 | 28.01.2021 | Silverstone

Verfasst: 26. Januar 2021, 08:09:27
von Forum Member
Bild



Anmeldung zum Event der Serie via RaceApp


Bild
Link zum Twitch-Stream von BloodyRain1984

Beachtet bitte auch die Hinweise in unserem Tips & Tricks-Bereich.







Event:

Renntag: Donnerstag, 28.01.2021

Strecke: Silverstone 2020

Server (mit PW): Simracing-United.net - GT3 Challenge - Lauf 1
=> Passwort via RaceApp oder TS oder PN


Training | ab spätestens 19:00 | ca. 35 Min | Serveruhrzeit: 15:00
Briefing | 19:35 in der TeamSpeak Lobby (Pflicht)

Qualy | 19:40 | 30 Min | Serveruhrzeit: 14:00
Rennen | 20:15 | 90 Min | Serveruhrzeit: 16:00


Server-Wetter:

Wir orientieren uns an der Prognose von wetter.com für den Renntag, Stichtag ist das darauffolgende Wochenende :bow-blue:

WICHTIG: Proteste, Gegenproteste oder sonstige Anliegen an die ReKo bitte NUR unter untenstehendem "Link":


Re: ACC GT3 | Lauf 1 | 28.01.2021 | Silverstone

Verfasst: 26. Januar 2021, 08:11:59
von Forum Member
Die Rennleitung wird Turn1 bis Ausgang Turn 6 automatisch sichten. Proteste sind hier unnötig und werden nicht angenommen !
Bild

Re: ACC GT3 | Lauf 1 | 28.01.2021 | Silverstone

Verfasst: 28. Januar 2021, 23:14:26
von Forum Member
Hi
Quali mit persönlicher Bestzeit bedeutete Platz 11. Für das großes Feld war das wirklich gut und eine gute Ausgangslage.
Den Start bin ich vorsichtig angegangen und auf Platz 13 zurückgefallen. Es lief vorne ohne Massencrash, das war schon wirklich schön angenehm. :) Der eine oder andere Fahrfehler der Gegner brachte mich in die Top10. Von da an wurde etwas schwierig, da der Reifendruck zu niedrig war. So musste ich auch den einen oder anderern ziehen lassen. Leider kam es auch zu einem kleine Zwischenfall in der ersten Rennhälfte mit Szymon Przybylski. Er hatte einen Unfall und war langsamer als ich dachte. So fuhr ich auf und dreht ihn. Ich hab dann auf ihn gewartet und bin auf Platz 17 zurückgefallen. Sorry dafür. :(
Zur Rennhälfte ging es an die Box und Reifen mit mehr Luftdruck wurden geordert. Von da an lief es und ich konnte niedrige 59er Zeiten und sogar 58er Zeiten fahren. Als ich den Ralf einholte, ging ich zum zweiten Stopp. Zum Glück war keiner vor mir und ich konnte so den Ralf schnappen. Danach konnte ich noch Christian einholen. Blöderweise habe ich mir 5 Minuten vor Schluss noch einen Dreher geleistet und Christian rutschte wieder durch. In der letzten Runde versuchte er dann noch den Benz breit zu machen. Ich meine dich aber nicht berührt zu haben, als du dich gedreht hast.
Am Ende landete ich auf Platz 8. Damit kann ich mehr als zufrieden sein. :)

Re: ACC GT3 | Lauf 1 | 28.01.2021 | Silverstone

Verfasst: 29. Januar 2021, 07:11:16
von Forum Member
Guten Morgen

Nach einen für mich disaströsen Rennen gestern, mit einigen fahrfehlern und fahrzeugverlusten, muss ich mich immernoch ärgern über Fahrer, die im Briefing wohl einfach nicht zuhören. Dieses leidige Thema mit den Überrundungen ist ja schon deutlich besser geworden. Aber es gibt immernoch Fahrer, die es nicht hinbekommen da einfach nicht zu kämpfen. Mir fehlt da das Verständnis. Da verbremst sich der zu überrundende, und macht in der nächsten Kurve einfach den Apex und den exit so dicht, dass ich ihn leicht anstupse und beschwert sich noch mit wilden Lichthupen und kämpft bis aufs Messer. Ich will hier keine Namen nennen, aber es sollte einfach nicht so sein. Wenn er denn schneller ist, hab ich kein Problem damit. Dann soll er vorn weg fahren und alles ist gut. Aber ich war nunmal ein wenig schneller und konnte mich danach auch absetzen.
Aber kämpfen wenn man überrundet wird, ist mehr als unnötig und unsportlich. So schwer ist es doch nicht beim Briefing zuzuhören für 5 Minuten.

Re: ACC GT3 | Lauf 1 | 28.01.2021 | Silverstone

Verfasst: 29. Januar 2021, 10:12:40
von Forum Member
Da muss ich aber auch mal auf dich zeigen. Im Quali standest du mir 1a im Weg, statt einfach zur Seite zu fahren. :teasing-poke:

Ansonsten konnte es für mich nicht besser in eine Saison reingehen: Pole mit Luft nach oben und dann zum Rennstart steigt mein Lenkrad aus. Ist mir noch nie passiert und muss natürlich genau dann sein, wenns um die Wurscht geht :confusion-shrug:
Naja, ACC und ich werden wohl einfach keine Freunde.

Re: ACC GT3 | Lauf 1 | 28.01.2021 | Silverstone

Verfasst: 29. Januar 2021, 12:31:14
von Forum Member
Das geht voll auf meine Kappe ja. Ich hab dich in den Moment einfach nicht registriert. Für n kurzen Moment hab ich nur deinen vordermann gesehen und hab dementsprechend für ihn Platz gemacht. Dich hab ich wie gesagt erst bemerkt als du bereits auf dem Beifahrersitz gesessen hast ;)
Allerdings sollte man auf jeden achten und nich einfach stur rein halten wenn da einer langsam is und grade aus der Box kommt. :teasing-poke:
Und ich denke der renntrimm ist nochmal was anderes als quali.

Re: ACC GT3 | Lauf 1 | 28.01.2021 | Silverstone

Verfasst: 29. Januar 2021, 12:54:03
von Forum Member
War jetzt auch nicht so die große Sache für mich. Es hat mich in dem Moment etwas geärgert, weil mit 50 Leuten auf der Strecke jede Runde wichtig ist. Aber das ist doch ein gutes Beispiel, dass auch ein Top-Fahrer mal die Übersicht verliert und "Fehler" macht.
Das ist natürlich keine Rechtfertigung für deine geschilderte Situation.

Re: ACC GT3 | Lauf 1 | 28.01.2021 | Silverstone

Verfasst: 29. Januar 2021, 12:57:39
von Forum Member
Es ist einfach ärgerlich mit einen zu überrundenden über mehrere kurven zu kämpfen. Das ist dann kein Fehler mehr sondern in meinen Augen Vorsatz.
Niemand ist von Fehlern befreit. Deswegen nehm ich es ja niemanden übel wenn es mal nicht auffällt und man einfach mal den Überblick verliert. Passiert halt.
Ich hätte mich da auch nich so drüber geärgert wenn es über 2-3 kurven so gewesen wäre. :)

Re: ACC GT3 | Lauf 1 | 28.01.2021 | Silverstone

Verfasst: 29. Januar 2021, 16:34:19
von Forum Member
Quali: Normally not my strong side, but seems to have improved lately. Happy with P3

Race: When i have good quali, i then make awefull first laps. Fine reaction at green light. And the Aston probably slowest "green light" car on grid. Eismann (sorry for not spelling right, not sure how i do that sign on keyboard) so it will be Eismann :) blocked the inside and i had to lift a bit and lost momentum out of first corner. Then got Schalk beside me into ss´s. Ran a bit deep and no room Schalk. For final part of ss i eased of a bit so Schalk could get into track again. That of course made Schalm have a good run at me and position lost. Then later in the lap. Into turn 14 i was way to cautius and lost further 2 positions. Onto lap 2 i hit the curb a bit too much on turn 1 and further 2 positions lost. So in 1 lap i went from p3 to p9 :doh:
From there on i was following Putz and Grossenbacher. Suddenly i saw Zanger and think it was Schalk outside track. Suddenly Grossenbacher had a disconnect. Pittet same lap as Putz. Putz had very bad stop and came out in front of him. Think i was now p4 with Schalm 4-5 sec ahead. Did my best to catch up without much succes. Some laps i gained a bit, next lap lost it again. Very similar pace. At this point traffic starthing to play in. Went fine today. Maybe i was a bit aggressive in some situations. But no major things. I think :) Decided to pit late. Pitted with 2-3min left. Still around 5 sec behind Schalm. Could see a fight ahead of me in the final few laps. So slowed down and let them fight. Ended P4

Conclusion: Not super happy with result. Could i have kept position on first lap, it would have been podium. Looks to be good season. CU next time