Simracing United Logo

Die Touring Classics live aus Zandvoort

Der zweite Rennabend der Meisterschaft führt die Piloten der Touring Classics auf einen echten Traditionskurs. Der Circuit Park Zandvoort steht auf dem Programm. Seit 1948 finden hier Rennen statt, darunter für viele Jahre auch die Formel 1. Seitdem hat der Kurs zahlreiche Umbaumaßnahmen erfahren und teilt sich mit seinem ursprünglichen Layout nur noch wenige Abschnitte. Geblieben ist die einzigartige Atmosphäre der Dünenlandschaft direkt an der Nordseeküste.

Auch in seinem modernen GP-Layout ist Zandvoort immer noch sehr schnell. Bis zu 260 km/h erreichen die stärksten Fahrzeuge hier, insbesondere auf den „historischen“ Streckenabschnitten, auf denen die Fahrbahnbreite allerdings sehr gering ist. Ausgeglichen wird dies durch den wesentlich breiteren, aber auch langsameren „neuen“ Streckenteil, auf dem auch die leistungsschwächeren Fahrzeuge hervorragende Angriffsmöglichkeiten haben. Das Testevent am Dienstag hat gezeigt, dass die Performance der verschiedenen Fabrikate hier sehr ausgeglichen ist, was auf zwei spannende Rennen hoffen lässt. Kommentiert wird das Event wie gewohnt von Sebastian Gerhart.


Link zum Stream: youtube.com/c/SimracingUnited/live
Moderator: Sebastian Gerhart
Streamstart: 13.10.2017, ca. 20:00 Uhr


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Sponsoren

Nur mit der Hilfe unserer Partner und Sponsoren können wir uns stets weiterentwickeln.