Simracing United Logo

Triple Trophy

Newsbild

17
Mai

0

Wir gönnen uns am Sonntag abend mal etwas Spaß, mit einem ProjectCars2 Fun-Event in Brno am 20.05.2018. Im tschechischen Brünn, oder Brno, tummeln wir uns mit sehr schnellen und unterschiedlich starken Wagen: den GT1, der LMP3 sowie den GTE-Wagen. Dieses Multiclass-Event mit je drei Sprintrennen á 20 Minuten gibt Interessierten die Chance, mal alle drei Klassen zu fahren – unter Rennbedingungen. Der Ablauf Wir starten um 19:00 Uhr mit einem zwanzigminütigem Qualifying, danach ein zwanzigminütiges Rennen. Idealerweise wechselt Ihr danach die Rennklasse, dann startet Durchgang 2, danach der dritte Streich. Setup […]

Newsbild

10
Mai

0

Staubtrocken. So ist nicht nur der Humor der amerikanischen Regierung, sondern auch die Strecke im nördlichen Kalifornien nahe San Francisco, genannt Sonoma Raceway. Mitten in der Wüste schlängeln sich rund 4 Kilometer Rennstrecke, eröffnet 1968. Enge Kurven, einige knackige Höhenunterschiede, das Rennfahrerherz kriegt da Schnappatmung. Damit es auch spassig wird, jagen wir dort die Touring Cars und die GT4 aufeinander los. Beide leistungsmäßig ebenbürtig, aber doch jede für sich speziell zu fahren. Eure Chance auf spannende Rennen in heißer Sonne. Ablauf des Rennens Am Sonntag abend, dem 13.05.2018, ab 18:30 […]

Newsbild

18
Mrz

0

Die Triple Trophy goes Vintage Die ersten drei Rennen sind gelaufen, die GT1 stehen noch mit knisternden Motoren in den Boxen. Für die nächsten drei Rennen holen wir den BMW M1 Procar aus der Garage. Einst als Vorserie gedacht, heizten damals die F1-Stars um den Kurs und pushten den Adrenalinspiegel für das eigentliche F1-Rennen hoch. Ein überaus spaßiges Gerät mit reichlich Bums und gutem Handling. Wenig Elektronik, aber viel Mechanik, da ist das Popometer gefragt. Wir fahren in Hockenheim. Entgegen der Postergrafik allerdings die lange und sehr schnelle historische Classic-Variante. […]

Newsbild

06
Mrz

0

Dieses Vibrieren. Unbändige Kraft. Langsam kriecht dieses sonore Brummen Beine und Arme hinauf. Der Sechszylinder-Bi-Turbo-Motor des Porsche GT1 kann nicht nur Viertakt. 550 PS, 630 Newtonmeter pure Kraft. Und wir sprechen hier nur von einem Boliden aus der GT1-Riege. Und weil man solche Wagen gern mal auch über 300 km/h fährt, um sie artgerecht zu bewegen, fahren wir nach LeMans. der seit 1923 befahrene Kurs bietet mit einer Streckenlänge von rund 13,5 km und der bekannten langen Gerade Ligne Droite de Hunaudieres reichlich Platz, um mit dem rechten Fuß Beulen […]