Simracing United Logo

GT3 Trophy - 1. Saison


Der Titel der GT3 Trophy 2017/2 geht an Jura Petritchenko mit 318 Punkten. Dahinter überraschend Tobias Taito, der mit 281 Punkten an Sascha Krupp vorbeizog, der nun 274 Punkte auf der Quittung hat. Ralf Stingl wird Vierter mit 257 Punkten vor Bastian Spitzner mit 246 Punkten.Herbert Putz bleibt mit 241 Punkten knapp vor Heiko Sanders (240 Punkte). Besondere Erwähnung gebührt Gerald Schulte. Mit 47 Punkten auf Platz 30 eher Schlusslicht, aber mit sieben sauberen Rennteilnahmen ein wahrer Racer, Trotz roter Laterne.

Ein weiterer Gewinner ist Tobias Altner, der in der Abschlussverlosung den Preis des Sponsors Tannenhof gewinnen konnte. Eine Woche für 4 Personen in Wagrain-Österreich. Ohne Internet. Also viel Zeit für Natur und stimmige Gespräche. Herzlichen Glückwunsch.


Fahrerwertung | Top 3

1. Jura Petritchenko
No Name Racing | 318 Punkte
2. Tobias Taito
German Pro Racing Team | 218 Punkte
3. Sascha Krupp
Krupp Motorsport | 274 Punkte

Teamwertung | Top 3

1. No Name Racing | 518 Punkte
Jura Petritchenko und Alexander Grothe
2. Metal of Honor Engineering 2 | 459 Punkte
Thomas Hübner und Heiko Sanders
2. Cursim Vector | 458 Punkte
Tobias Altner und Bastian Spitzner