Simracing United Logo

GT Multiclass Series – Übersicht

Wir sahen irrwitzige Überholmanöver in Silverstone. Bathurst sorgte für Tränen in den Augen erwachsener Männer. Die Nordschleife trennte wieder die Spreu vom Weizen. Auf dem Red Bull Ring wurden aus Kindern echte Männer.  LeMans als Langstreckenrennen schreib Simracing-Geschichte. Die emotional und mitreißend von Bernd Schmidt kommentierten Livestreams haben längst Kult-Status. Und genau da machen wir jetzt weiter.

Wir bringen zwei bekannte Rennklassen gemeinsam auf die Strecke. Die GT2-Rennwagen mit Namen wie BMW, Ferrari oder Corvette sowie die GT3-Klasse mit Herstellern wie Lamborghini, Porsche, Mercedes oder Nissan, um nur einige zu nennen. Alle zwei Wochen an einem Donnerstag heißt es Start frei für den Kampf um Positionen auf der Strecke, aber auch um die Platzierung im jeweiligen Klassement. Sprintrennen von 60 Minuten wechseln sich ab mit Edurance-Rennen von 90 Minuten, die einen mit stehendem Start, die letzteren mit fliegendem Start.

Ihr wollt taktieren? Boxenstopps inklusive. Eigene Fahrzeuglackierungen für Euer Team? Her damit. Alles einfach zu managen mit hilfreichen Tools? Haben wir. Faire Zweikämpfe auf der Strecke, Rad an Rad durch die Kurve? Bekommt ihr bei uns. Also, meldet Euch an, in Kürze geht es los.

Am 16.02.2017 startet die Saison in Silverstone, gefolgt von 9 weiteren Events im zwei Wochen Rhythmus. Darunter zu finden sind die spektakulärsten Rennstrecken dieser Welt, einschließlich seltener Mod-Strecken. Die offizielle Ankündigung sowie alle Informationen zu den Fahrzeugen und organisatorischen Dingen findet ihr hier.


Impressionen aus Saison 1


Sponsoren

Nur mit der Hilfe unserer Partner und Sponsoren können wir uns stets weiterentwickeln.