2. Wertungslauf in Alton am 18.04.2017

Moderator: rFactor 2 | GT Pro Admin

Re: 2. Wertungslauf in Alton am 18.04.2017

Re-Live

Administrator
 
Registriert: 26. Dezember 2015, 01:07:46
Wohnort: Leipzig

Re: 2. Wertungslauf in Alton am 18.04.2017

Steve Grumpelt hat geschrieben:
Alex Sturm hat geschrieben:Katastrophen Rennen......Pace war für die Top10 gut und dann hau ichs durch eigenes Unvermögen immer wieder weg.
Und warum ich auf P21 statt 17 gewertet werde am Ende bleibt mir ein Rätse............


schau mal in die Auswertung ;)

Kartei: Penalties...

0:00:01.7 Alex Sturm received Stop/Go penalty for "Exiting Pits Under Red"

Wo bzw wie zum Fick soll ich denn die Boxengasse unter Rot verlassen haben ?!

Kann dass einer der Admins checken ?
Rookie
 
Registriert: 24. Februar 2017, 23:21:34

Re: 2. Wertungslauf in Alton am 18.04.2017

@ Alex / @ all:
Normalerweise erwähnen wir das nicht gesondert, aber wir werden uns entsprechende Situationen ansehen,
wenn ein Protest innerhalb der 48h nach Rennende bei der Gruppe "rFactor 2 | GT Pro Admin " eingeht.
rFactor 2 | GT Pro Admin
 
Registriert: 28. Dezember 2015, 20:33:28

Re: 2. Wertungslauf in Alton am 18.04.2017

Bei mir gings von Anfang an schlecht zur Sache. Im Quali den Motor hochgejagd, im Rennen hab ich mich nur noch selbst beschimpft...
Sorry an alle, denen ich irgendwie im Weg war.
Ich war extrem enttäuscht, da ich in der Vorbereitung ganz gut aufgestellt war. Ein Tag zum vergessen...
Ich freu mich schon auf das nächste Rennen, das wird wieder besser!
Grats an das Podium!
Rookie
 
Registriert: 18. Februar 2017, 21:21:54

Re: 2. Wertungslauf in Alton am 18.04.2017

Gerhard, du nimmst mir die Worte mehr oder weniger aus dem Mund - bei mir vermutlich hoch drei...

Ausgiebig vorbereitet, setup und speed gefunden; stets mit Conny auf Augenhöhe.
Im Quali mit P4 die maximal mögliche Platzierung erreicht.
Rennen umsichtig begonnen und vorsichtshalber P5 & P6 des Qualifyings passieren lassen.
Dann habe ich gesehen, dass die beiden sich duellieren und es dadurch erst recht ruhig angehen lassen, zumal Alex B. sich hinter mir auch nicht aufdrängte.
Und dann hat's mich im schnellen Geschlängel dermaßen dahin gerafft - das komplette Auto war Kernschrott; ein Wunder, dass der Motor noch lief. Mir völlig unerklärlich, da ich dort im Training und im Quali die curbs mitgenommen habe und nie etwas passiert ist. Nicht gelupft, kein starker Lenkeinschlag, nichts besonderes at all. So ist das manchmal im Leben.

Jetzt geht der Blick nach vorne - Arme hochkrempeln und wieder neuen Schwung holen.


Gratulation ans Podium und Grüße an alle!

Marco
Rookie
 
Registriert: 3. Juni 2016, 20:04:40

Re: 2. Wertungslauf in Alton am 18.04.2017

Also, wieder mal ein ganz spaßiges Rennen für mich.
Ein wenig mehr Training wie beim ersten Lauf, hatt jedoch mit Dauerregen gerechnet.

Quali verpasst, daher von hinten durchs Feld geräubert.
Corvette lag recht ordentlich und konnte mich gut nach vorne arbeiten, bin dann ne gefühlte halbe Stunde hinter Carsten hängen geblieben :angelic-halo:

Kaum vorbei, zwei Runden später in Turn 1 verbremst und gedreht :angry-banghead: - Top10 Resultat weg geschmissen und mit dickem Bremsplatten ging dann nicht mehr viel nach vorne.

Am Ende leider den Kampf um die beste Corvette knapp verloren, tolles Duell in der letzten Runde mit Harald :handgestures-thumbupleft:

Strecke war besser wie erwartet, toller Stream! Freue mich schon aufs nächste Rennen, hoffe ein wenig konkurrenzfähiger zu sein.
Rookie
 
Registriert: 20. Februar 2017, 21:59:16

Re: 2. Wertungslauf in Alton am 18.04.2017

Quali:
Das war ein Satz mit X, also gar nix. Schon im Training ging mit Qualisetup gar nichts und in der Quali selbst lief auch nichts. Ich hatte nicht eine Runde ordentlich durchgebracht, auch aus Angst vor eine Strafe. Die aktuelle Cutting-Regel macht mir wohl noch unterbewusst etwas zu schaffen.

Rennen:
Den Start betont vorsichtig angegangen, was sich auch auszahlte: Von Startposition P20 auf P13 innerhalb von 3 Runden kann was. :D Dann biss ich mir an Jan die Zähne aus. Egal in welcher Runde, es gab kaum eine Chance einen Angriff zu wagen, ohne dabei die Brechstange auspacken zu müssen. So setzte ich ihn die ganze Zeit unter Druck, doch er macht keinen Fehler. Starke Leistung :top:
Knapp nach Rennhälfte verbremste ich mich und flog kurz ab, was mir einige Sekunden und später auch einen Platz kostete, später dazu mehr. Bis zum Boxenstopp geschah dann nichts mehr, außer das Conny etwas drängte. Bei der Boxenausfahrt knapp vor Carsten rausgekommen, allerdings war das Manöver zum Erhalt von P8 etwas grenzwertig und auch nicht in der Form geplant. Nach einigen Runden merkte ich auch, dass die Reifen einfach nicht mehr hergaben. So ließ ich Carsten passieren und verwaltete den Abstand zu Jan, den ich in der Boxen überholen konnte, was mir am Ende P9 sicherte.
Fazit: Die schlechteste Qualileistung seit Monaten versaute jede Chance auf eine bessere Platzierung, allerdings ist ein Top10-Resultat zufriedenstellend. Ohne vorhin erwähnten Ausrutscher wäre es wohl auch nicht zum Kampf um P8 zwischen Carsten und mir gekommen, aber das ist natürlich reine Spekulation.
Bis bald auf der Daytona-Kopie! ;)
Mitglied der Green Flashes
Rookie
 
Registriert: 7. Mai 2016, 23:51:14

Re: 2. Wertungslauf in Alton am 18.04.2017

VIR is one of my favourite tracks even if it started out as on of the most hated for me when driving with iRacing, but I eventually found the key to it and could enjoy it.

After putting 300+ laps in prior to the race, I was really disapointed when my pedals once again had calibration issues during the qualifying. I managed to get the issues fixed before start of the race luckily.
The start was no good either, and I lost another 3 positions during the first lap and then had to start working my way back again. I had a good couple of great fair fights and managed to get the upper hand in all of them. Finishing 3rd was better than I expected to be honest, even if I knew that I could have a chanse with some luck for me and some bad luck for others.

The extra weight won't make the next race easy but as long as I have as much good racing as on VIR, I will be more than happy.
Rookie
 
Registriert: 24. Juni 2016, 21:24:00

Vorherige


Zurück zu rFactor 2 | GT Pro Series



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron