GT Multiclass Series | Lauf 7 in Brands Hatch am 11.05.2017

Die erfolgreiche GT-Serie auf Assetto Corsa-Basis geht in die zweite Runde.

Moderator: Assetto Corsa | GT Multiclass Admin

Re: GT Multiclass Series | Lauf 7 in Brands Hatch am 11.05.2

:angry-banghead:

das gleiche wie letzte Saison :teasing-neener:
diesmal wurden keine Reifen gewechselt :obscene-drinkingbuddies:
Erfahrener Pilot
 
Registriert: 8. August 2016, 23:01:22

Re: GT Multiclass Series | Lauf 7 in Brands Hatch am 11.05.2

Hi
ich hatte heute 2 Autos. Eins war ein Traum zum Fahren. Aber nur ein paar Runden in der Mitte des Stints. Davor und danach war das Auto die Hölle. Untersteuern, übersteuern. Alles, nur keine Balance. Wenigstens bin ich das Zusatzgewicht los.
Erfahrener Pilot
 
Registriert: 8. Mai 2016, 22:32:05
Wohnort: Wolfsburg

Re: GT Multiclass Series | Lauf 7 in Brands Hatch am 11.05.2

Hier der Replay-Link zum Replay von Grid 2:

https://www.dropbox.com/s/9yx1t6ey50zai ... 9.rar?dl=0
Rookie
 
Registriert: 20. Januar 2017, 17:52:41

Re: GT Multiclass Series | Lauf 7 in Brands Hatch am 11.05.2

Dominik Pieper hat geschrieben:...
Dom

Schade, Dominik! :(
Administrator
 
Registriert: 28. Dezember 2015, 21:17:12
Wohnort: München

Re: GT Multiclass Series | Lauf 7 in Brands Hatch am 11.05.2

@Dominik Du erinnerst Dich noch an meinen Tipp? Ich habe seit dem ich im Grid vor dem Start kurz reconnecte keine Probleme mehr.
Follow me on Twitter @SimRacingTools or visit simracing-tools.de
Assetto Corsa | Admin
 
Registriert: 27. Dezember 2015, 13:22:19
Wohnort: Heilbronn

Re: GT Multiclass Series | Lauf 7 in Brands Hatch am 11.05.2

Man man man, was ein Abend.

Da trenniert man bei heißen Temperaturen und was kommt... Rennen 13 Grad. Grrrr

Quali lief super. Am Anfang direkt super Zeit hingelegt, diese hat sich dann bis Ende gehalten. Es ging zwar noch ein wenig aber es sollte nicht sein. Markus war verdammt nah dran. Aber egal, Ziel war es in erste startreihe zu landen. Pole aber auch gerne angenommen.

Vor dem Rennen hatte ich allerdings richtig bange. Der soft Reifen hat bei heißen Temperaturen nur 10 Runden gehalten. Ab da hat er stark abgebaut und noch überhitzt. Hatte zwar ein Setup gefunden trotzdem über 20 runden zu kommen aber die Zeiten wären sehr langsam gewesen. Da war ich mit einen aggressiven Setup auf Medium genauso schnell. Aber alles für die Katz. Rennen 13 Grad. .. Keine heißen Temperaturen.

Kurz vor dem Start den Setup für soft Reifen umgeschmissen. Medium kam bei den Temperaturen einfach nicht mehr in Frage. Was ich nicht wusste wie wird der reifen nach 10 Runden sein. Aber wie es heißt. No risk, no fun.

Super Start erwischt. Konnte mich direkt lösen, bis Markus auf turen kam. Bis er aufschloss, fuhr ich sehr Hinterreifen schonend. Wo Markus dann dran war, zog ich das Tempo an. Ab da bloß keine Fehler machen. Diese Strecke hat zwar auslauf Zonen, verzeihen die Fehler aber kaum. Den Dreher und Einschlag vorprogrammiert.

Ich konnte mich bis zum stopp erstaunlich gut vorne halten obwohl Markus als gedrückt hat. Und mein umgeschmissenes Setup hat sich als goldwert erwiesen.

Ich konnte 23 Runden damit fahren ohne große Probleme. Zwar wurde das heck immer nervöser, konnte es aber kontrollieren.

Nach dem stopp ging es so weiter. Ich ging es wieder entspannt an. Schonte die Reifen und es zahlte sich aus.

Ich war zwar nicht schnell, dafür konstanter als erwartet. Ruhe zu bewahren zahlt sich meist aus.

Und so konnte ich den Sieg nach Hause bringen. Ich bin froh diese Strecke hinter mir zu haben. Nordschleife wird zwar auch nicht einfach. Brands hatch liegt mir aber weniger.

Im Großen und Ganzen muss ich noch mal an das tolle schnelle starter Feld danken. Super eng. Wahnsinn.
Rookie
 
Registriert: 19. Januar 2017, 18:30:52

Re: GT Multiclass Series | Lauf 7 in Brands Hatch am 11.05.2

Hannes Hickl hat geschrieben:@Dominik Du erinnerst Dich noch an meinen Tipp? Ich habe seit dem ich im Grid vor dem Start kurz reconnecte keine Probleme mehr.


Ja aber was für ein Bug ist das denn bitte.
Wieso passiert das nicht im cayman cup!?
Wieso trifft es nur einige wenige, dafür aber immer wieder?
Wieso erst ab Mitte dieser Saison? Letzte Saison gab es keine Probleme, die ersten läufe auch nicht.

Nen versuch wäre es sicher Wert, die Gesamtwertung ist nun eh im Eimer. Muss ich mal sehen ob ich mich nochmal motivieren kann.
Brakesman Racing Team
Erfahrener Pilot
 
Registriert: 12. Mai 2016, 22:15:15

Re: GT Multiclass Series | Lauf 7 in Brands Hatch am 11.05.2

Markus Walter hat geschrieben:Die Setuparbeit in Assetto ist mir zum Großteil auch noch ein Rätsel. Ich stell mittlerweile nur noch nach Gefühl ein und an irgendeinem Punkt habe ich dann keine Lust mehr noch was zu ändern und dann bleibt das Set so :D Ich hab es aber auch aufgegeben Unmengen an Zeit da rein zu investieren. Mittlerweile beschränkt sich das auf 1 bis maximal 2 Stunden Training pro Strecke. Eigentlich viel zu wenig.

Finde da auch keine klare Linie im Setupbbau. Auf den letzten Strecken musste ich immer sehr hohe Stabi-Werte fahren; in Brands Hatch funktioniert das z.B. wiederum gar nicht. Warum, keine Ahnung. :teasing-poke:


Und ich wollte dich schon fragen wie du es geschafft hast den Audi in Brands hatch abzustimmen?
Es war unmöglich für mich diesesmal.
Rookie
 
Registriert: 22. Februar 2017, 20:07:04

Re: GT Multiclass Series | Lauf 7 in Brands Hatch am 11.05.2

@Dominik
Kann deine Entscheidung voll nachvollziehen :confusion-shrug:
Bin auch zwei mal in einer Saisonhälfte rausgeflogen und wenn das jetzt nochmal passiert, ist bei mir auch Feierabend!
Ich fahre seit Jahren nur noch Just 4 Fun und trainiere schon lange nicht mehr Zeitintensiv für Rennen, daher tut es mir nicht mehr so weh wenn ich fliege, aber dann kann ich trotzdem besseres/anderes mit der Zeit machen.

Naja kurz zu meinem Rennen :)
AUch hier.... viel Training hatte ich wenig und dachte mir eigentlich aus meiner Erfahrung aus den letzten Jahren, dass wenn man sauber fährt von selber nach vorne gespült wird :angelic-halo:
Quali hab ich nichts zurecht bekommen und hab 3/10 pro Runde verschenkt und dadurch ging es glaube gut 10 Plätze nach hinten auf P15. Also konnte ich mich nurnoch auf eine saubere Fahrt und meine Spültechnik verlassen.

Das Rennen hat im Mittelfeld echt Spaß gemacht... hinter mir kämpfe und vor mir kämpfe und jedes mal wenn sich gerangelt wurde war ich zur Stelle und hab die Lorbeeren geerntet :obscene-drinkingbuddies:
Vor Ende des ersten Stints hatte ich hinter Felix und Michael P5 angepeilt, da der Felix anscheinend mit seinen Reifen zu kämpfen hatte und Michael immer näher auf Felix aufschließen konnte.
Wer den Felix kennt, weiß das er wohl ein Pechvogel ist und gerne Bedrängnis kommt :whistle: :whistle: :whistle: und so war meine Hoffnung da das sich beide irgendwann von selbst auflösen,.... Gemein, aber so ist das Leben....
Dann kam der erste Stop und auf ein mal hatte ich keinen Sprit mehr, trotz das ich ein Liter Reserve dabei hatte. Ich konnte gerade noch zur Box rollen, wodurch ich 5 Sek. verloren habe und kurz vor Alexander raus kam. Der machte 2 Runden Druck von hinten und musste dann abreißen lassen. Weiter vorne kam dann ein Dreikampf zwischen Ralf, Felix und Michael und ich kam auf ein mal verdammt gut an alle ran, was aber wohl daran lag das Ralf die Reifen nicht gewechselt hat und die anderen etwas ausgebremst hat. Den Ralf konnte ich dann auch überholen und kurze Zeit später hat Mihael hinter Felix einen Fahrfehler gemacht ( :bow-blue: sorry wenn ich dachte, dass Felix daran beteiligt war :teasing-poke: )
Jetzt befand ich mich auf einem sicheren 5.Platz 5-6sek. hinter Felix. Wäre der Fehler mit der Box nicht gewesen, wäre evtl. P4 drin gewesen.
In der letzten Runde ging mir dann wieder der Sprit aus und ich musste richtig richtig Sprit sparen. Hab mich zurückfallen lassen bis der Michael im letzten Sektor ganz dicht an mir dran war, nur um nochmal auf der Start/Ziel gas geben zu können. Das ging zum Glück auf und ich hab das Rennen mit 0,2L im Tank auf P5 liegend beendet.

P5 war die Platzierung die ich mir erhofft hatte und so geht es mit einem leichten Auto auf die Nordschleife.
Der Lambo mag diese welligen Strecken mit mittelschnellen Kurven einfach nicht (zumindest mit meinem Setup), daher sehe ich auf der Schleife einige Fahrer weiter vorne.
Rookie
 
Registriert: 4. November 2016, 11:15:45

Re: GT Multiclass Series | Lauf 7 in Brands Hatch am 11.05.2

Wir hatten 13 grad? Jetzt wird mir einiges klar...
Dachte wir haben hier immer nahezu gleiche Strecken Temperaturen...
Ich habe mein Setup komplett auf Medium für das Rennen vorbereitet, dann ist es für mich kein Wunder mehr warum ich so massives unter steuern hatte wie noch nie mit dem Audi, gepaart mit den Gewichten kam ich mir vor als hätte ich die Handbremse permanent gezogen.
Das war ein richtiger Reinfall gestern.
Mit P9 absolute Schadensbegrenzung...

Aber ich kann auch positives aus dem Rennen mitnehmen, zum Saison Highlight bin ich ohne Gewichte am Start :)
Rookie
 
Registriert: 22. Februar 2017, 08:31:51

VorherigeNächste


Zurück zu Assetto Corsa | GT Multiclass Series



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste