GT Multiclass Series | Lauf 6 in Vallelunga am 27.04.2017

Die erfolgreiche GT-Serie auf Assetto Corsa-Basis geht in die zweite Runde.

Moderator: Assetto Corsa | GT Trophy Admin

Re: GT Multiclass Series | Lauf 6 in Vallelunga am 27.04.201

Hi
Bei mir ist die Internetverbindung auch zusammengebrochen. :( Ich hoffe, ich habe keinen mitgenommen.
Erfahrener Pilot
 
Registriert: 8. Mai 2016, 22:32:05
Wohnort: Wolfsburg

Re: GT Multiclass Series | Lauf 6 in Vallelunga am 27.04.201

@Dominik: Hatte/Habe das selbe Problem, seit die Wartezeit zum Rennbeginn hochgesetzt wurde. Bei mir hilft ein Reconnect nach dem Quali, wenn in die Rennsession gewechselt wurde.
Follow me on Twitter @SimRacingTools or visit simracing-tools.de
Assetto Corsa | Admin
 
Registriert: 27. Dezember 2015, 13:22:19
Wohnort: Heilbronn

Re: GT Multiclass Series | Lauf 6 in Vallelunga am 27.04.201

Re-Live

Administrator
 
Registriert: 26. Dezember 2015, 01:07:46
Wohnort: Leipzig

Re: GT Multiclass Series | Lauf 6 in Vallelunga am 27.04.201

Respekt Jungs!

War heute ja leider verhindert und konnte nicht selbst ins Lenkrad greifen. Dafür konnte ich dann mal in Stream reinschauen und live dabei sein.
Super interessantes Rennen mit schönen Zweikämpfen. Alles sauber was man so sehen konnte. Hat sehr viel Laune gemacht.

Auch Bernd hat wieder prima kommentiert, auch der switch ins english fand ich sehr gelungen. Gerne öfter.....

So macht das Spaß, weiter so!
Assetto Corsa | Admin
 
Registriert: 30. Dezember 2015, 11:03:13

Re: GT Multiclass Series | Lauf 6 in Vallelunga am 27.04.201

War kacke! In der ersten Runde bzw der ersten richtigen Kurve direkt mal von hinten abgeräumt. Nach Rückkehr auf dem fast letzten Platz dann Stück für Stück nach vorne und von einigen Hinterwäldlern in lockerer Regelmäßigkeit angetickt worden. Ich hatte wohl den unsichtbaren Skin aufgezogen, mache das nie wieder. Sind eigenartiger immer die gleichen Blindfische. Nachdem ich mit meinem krummen Auto etwas mithalten konnte, war ich beruhigt nicht so früh an die Box zu müssen. Im weiteren Verlauf war ich sogar etwas schneller als Oliver, da ich setupbedingt in der Doppelrechts deutlich später bremsen konnte haben wir uns kurz getroffen. War kein Überholversuch, eher ein Ausweichversuch. Haben wir alles bereits besprochen. Später im Pulk noch ein Freeze und beim wiederkommen im Auto von Georg gehangen. Sorry dafür! Dann beschlossen in die Box zu fahren um möglichst allein weiterzufahren und die Performance zu schonen. Durch die ganzen 180-Grad-Kurven müssen immer vergleichsweise viele Fahrzeuge eingeblendet und berechnet werden. Also in die Box, Tank volllaufen lassen und wieder raus. Direkt hinter einem AMG rausgekommen, vorsichtig die Reifen angefahren und dann Angriff. Glücklicherweise hat der AMG nahezu jede Kurve verpasst, dass ich fix ran und problemlos vorbeikam. In der Haarnadel hat er es tatsächlich geschafft mir noch hinten in die Kiste zu fahren. Hey, ich war nicht der Führende. Brands Hatch mal sehen und dann schauen wie viele Runden der ein oder andere auf der Nordschleife schafft...
Rookie
 
Registriert: 20. Januar 2017, 10:08:37

Re: GT Multiclass Series | Lauf 6 in Vallelunga am 27.04.201

Hannes Hickl hat geschrieben:@Dominik: Hatte/Habe das selbe Problem, seit die Wartezeit zum Rennbeginn hochgesetzt wurde. Bei mir hilft ein Reconnect nach dem Quali, wenn in die Rennsession gewechselt wurde.


Kann man in AC dann noch joinen? Ich dachte immer dann ist entweder die Startposition weg oder mann kommt gar nicht mehr auf den Server.
Also damit ich das richtig verstehe, du wartest bis die Quali Session um ist und der Server in den 3min Wartezeit vor dem Rennen ist.
Dann vom Server und neu joinen? Wobei dei Umstellung ja auch schon etwas länger her ist und es sonst ja problemlos lief.

Ich hab im Router mal die Störabstandsmarge hochgesetzt Richtung "mehr Stabilität", bezweifel aber das wirklich das DSL Signal komplett weg war.
Da alles sonstige im Haus noch einwandfrei funktioniert hat. Da scheint es nur ein kurzes Problem zum Rennserver gegeben zu haben.

Hauptsache das wird jetzt nicht zum Dauerzustand, das hatte ich vor Jahren schonmal und dann vergeht mir die Lust. Dafür geht in die Serie zu viel Zeit um dann jedes mal vom Server zu fliegen. :crying-yellow:

Grüße
Dom
Zuletzt geändert von Dominik Pieper am 27. April 2017, 23:15:50, insgesamt 2-mal geändert.
Brakesman Racing Team
Erfahrener Pilot
 
Registriert: 12. Mai 2016, 22:15:15

Re: GT Multiclass Series | Lauf 6 in Vallelunga am 27.04.201

@Dominik: Ja, genau!
Follow me on Twitter @SimRacingTools or visit simracing-tools.de
Assetto Corsa | Admin
 
Registriert: 27. Dezember 2015, 13:22:19
Wohnort: Heilbronn

Re: GT Multiclass Series | Lauf 6 in Vallelunga am 27.04.201

Das Problem hatte ich jetzt auch schon zwei mal in AC.
TS war stabil, aber im SPiel war ich auf ein mal alleine :confusion-shrug:
Auch im Protokoll wurde mir nichts angezeigt :confusion-shrug:

Naja, kurz zum Rennen. Ich habe ein Rennen endlich mal beenden können.... obwohl ich auch einen dicken Freeze hatte und zwei mal leicht ne Mauer gestriffen hatte und dabei n knall roten Splitter bekommen hab. Danach dachte ich eigentlich das ich durchgereicht werde, da meine Rundenzeiten min. 4/10 pro Runde schlechter waren.
Ich war allgemein über die hohe Performance vom Lambo überrascht, da ich erst am Mittwoch ein Setup gebaut habe nachdem ich mich für Grid 1 qualifiziert hab.

Das Rennen war durchgehend spannend und ich hatte sehr sehr viele harte fights mit Jura. Mitte des Rennens nach meiner Kollision mit der Wand hatte ich aber keine Chance mehr ihn zu halten und bin in die Box. Danach dachte ich eh das ich mein Auto abstellen kann, da mein Boxenmenü nur halb angezeigt wurde und ich den Schaden nicht ausstellen konnte..... zum Glück ist aber anscheinend nicht reparieren voreingestellt. Leider dachte ich das ich repariert werde und bin nicht losgefahren, so dass ich einige wertvolle Sekunden verschenkt habe.
Danach hab ich nur noch meine Runden gedreht und hatte das Glück, dass vor mir einige Fahrer Probleme hatten und konnte doch noch auf P1 durchs Ziel fahren.

Was mich gestern echt geärgert hat.....
Wenn man mehrere Autos im Rückspiegel sieht und es sich dabei auch noch um die Spitze handelt... noch dazu das eigene Rennen verkorkst ist, muss man dann die Spitze über mehrere Runden aufhalten und sogar ins Renngeschehen eingreifen!!! Auch wenn ich nicht viel schneller konnte, nehme ich mir das Privileg raus vorbeigelassen zu werden wenn ich überrunde, da es mich einige wertvolle Zeit gekostet hat.
Rookie
 
Registriert: 4. November 2016, 11:15:45

Re: GT Multiclass Series | Lauf 6 in Vallelunga am 27.04.201

Das Boxenmenü konnte ich gestern z.b. überhaupt nicht öffnen. Also die Tasten sowohl am Lenkrad wie auch auf der Tastatur waren komplett ohne Funktion. Das hat mich auch sehr gewundert da bis jetzt immer alles lief. Kann man die Tasten überhaupt frei belegen weil da schien ja die Zuweisung weg zu sein oder war das ein Bug?

Zum Verhalten auf der Strecke schreibe ich mal nicht mehr als man ist nicht alleine auf dem Kurs...etwas mehr Rücksicht und weniger Härte würde allen helfen. Aber am Ende muss man sich dann wieder vorwerfen lassen das man nicht eindeutig genug angreift. :confusion-waiting:
Brakesman Racing Team
Erfahrener Pilot
 
Registriert: 12. Mai 2016, 22:15:15

Re: GT Multiclass Series | Lauf 6 in Vallelunga am 27.04.201

Dann will ich auch mal.

Quali wir erwartet nicht Konkurrenz fähig. Eigentlich dachte ich dass ich mit p2 sicher bin. Aber Tobias taito hat wohl paar Zehntel gefunden. Es hat mich ziemlich geärgert.

Was dann beim Start sich ausgewirkt hat. Einen schafft man immer aber für den ersten reicht es nicht ganz. Andreas hat auch vergleichsweise perfekten Start erwischt. Erste Runde habe ich dann so viel druck gemacht wie es nur ging. Ich wusste ganz genau dass Andreas mit soft Probleme haben wird. So war es auch. Nach einen kleinen austritt konnte mein Teamkollege vorbei kommen. Auf seine Nachfrage ob er mich vorbeilassen soll, antwortete ich "wie du willst". Wo ich dann in schlagdistanz war, ließ er mich vorbei.
Einen großen Dank an dich Alex. Wir sind ein super Team. Ich würde das selbe tun. Für dich.

Naja danach konnte ich wieder Druck auf Andreas machen. Kurz vor seinem stopp ging ich vorbei. Er ging in die Box. Ich blieb eine Runde draußen. Geplant. Zu meinem sehr großen Ärgernis wollte ich in meinem dunklen Zimmer an die Pfeil Tasten von der Tastatur um aero Schaden reparieren zu lassen. Statt nach unten in den Menü zu gehen, ging ich nach rechts und wählte boxstrategie 2 aus. Usw. Bis ich gesagt habe egal, und die Tastatur dann auf den schoss nahm um doch wieder in den Lot zu bringen. Vergingen wertvolle Sekunden. Dann fuhr ich erst auf meinen Box Platz.

Ich kochte vor Wut. Ich bin ein dödel hoch 10. Der Sieg ist dahin. Aber auch das Treppchen. Ich hatte Glück dass ich nur hinter Liebig gefahlen bin. Aus der Wut kam ich auch nur mühsam in mein Rhythmus. Wo es dann soweit war hat es bis Tobias dann nicht mehr gereicht.

Auch mein Teamkollege hat vermutlich sein aller ersten Sieg verschenkt.

Letztendlich schadensbegrenzung für uns beide.
Nach dem Schlafen muss ich einsehen dass es nicht jedes Rennen gut laufen kann. Da kann man sich so perfekt vorbereiten wie man will. Da hat es manche wie direkten Konkurrenten Dominik Pieper viel schlimmer erwischt.

Glückwunsch ans Podium. Pac-Man wird zurück schlagen.
Erfahrener Pilot
 
Registriert: 19. Januar 2017, 18:30:52

VorherigeNächste


Zurück zu Assetto Corsa | GT Multiclass Series | Season II



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast