GT Multiclass Series | Lauf 3 in Barcelona am 16.03.17

Die erfolgreiche GT-Serie auf Assetto Corsa-Basis geht in die zweite Runde.

Moderator: Assetto Corsa | GT Multiclass Admin

Re: GT Multiclass Series | Lauf 3 in Barcelona am 16.03.17

klingt nach defekt ....schlechter Kontakt, Lötstelle gebrochen, Wackelkontakt ... da gibt es jede Menge Möglichkeiten.
Die einzige Lösung ist einschicken anders wirst du da eh nicht glücklich mit.

Grüße
Dom
Brakesman Racing Team
Erfahrener Pilot
 
Registriert: 12. Mai 2016, 22:15:15

Re: GT Multiclass Series | Lauf 3 in Barcelona am 16.03.17

Hallo Dominik, sieht fast so aus, denn so macht fahren keinen Spaß
Gruß Michael
Rookie
 
Registriert: 23. August 2016, 10:28:02
Wohnort: Rüdesheim am Rhein

Re: GT Multiclass Series | Lauf 3 in Barcelona am 16.03.17

Stellt bitte noch jemand sein Replay für Grid 1 zur Verfügung?
Rookie
 
Registriert: 21. Januar 2017, 00:22:01

Re: GT Multiclass Series | Lauf 3 in Barcelona am 16.03.17

Mein rennabend war eine reine Achterbahn der Gefühle.

Training gut genutzt. Bin 2 stints gefahren. Einmal soft, einmal Medium. Soft waren nach 10 runden unfahrbar. Also nur Medium kam in Frage. Dann paar quali runden gedreht. Zu meiner Ernüchterung kam ich zum verderben nicht unter 46.0. Also aller Hoffnung dass ein paar quali nicht optimal nutzen.

Quali lief anfangs schleppend. Dann kam aber in Fahrt und schaffte wenigstens meine 46.0 mit den 50 kg last. Plötzlich stand ich auf p3. Und in zweiter startreihe. Ziel erreicht. Musste aber bangen dass keiner noch vor mir sich schiebt.

Jetzt hatte ich die Chance sogar auf Sieg. Ich musste nur als erster in erste Kurve einbiegen. Zwar habe ich nicht daran geglaubt. Hoffnung stirbt bekanntermaßen aber zuletzt.

Start ist mir nicht ganz geglückt. Hatte viel durchdrehende Räder. Aber anscheinend gut genug um an Andreas und Tobias vorbeizukommen. Ich bremste spät und führte doch tatsächlich das Rennen an.

Erste Runde lief gut. Die beiden hinter mir waren erstmal mit sich beschäftigt. Dann aber in zweiter runde kam Andreas mit seinen soft Reifen in schlagdistanz. Doch überholen in Barcelona ist nur mir Brechstange möglich. Oder man macht Fehler. Also nicht die nerven verlieren. Einfach saubere runden abspulen. Daraus wurde leider nix.
Ende der 2ten runde überschätzte der Andreas total und traf mich. Hab versucht noch den Dreher zu fangen. Aber keine Chance.

Da war ich dann auf p11.

Tja...Da muss ich durch und einfach zu ende fahren. Zu meinem Glück verabschiedeten ein paar durch eigene Fehler. Und auf einmal war ich wieder im Spiel. Treppchen war das Ziel.

Gt2 Autos waren vor mir schneller.

Nach den stopp habe ich 2 überholt. Ließ sie aber durch. Die waren zwar nicht viel schneller. Aber warum mit denen kämpfen? Ich habe gesehen dass sie ihr eigenes Kampf hatten. Außerdem andere klasse.

Zum Ende habe ich einen doofen Dreher im Der letzten Schikane gehabt. Meine TC hat sich auf aus gestellt beim lenken und zack drehten die Räder durch und ich machte einen 360er.

Sascha kam gefährlich nah. Konnte ihn aber auf Distanz halten und 3ten Platz bis zum Schluss behaupten.

Am Ende schadenbegrenzung. Ich könnte zwar viel sagen was wäre wenn. Doch am Ende mit p3 konnte ich nach dem auf und ab vollkommen zufrieden sein.
Mit 20 kg weniger in spielberg wird es definitiv etwas leichter sein. 2ter Sieg muss her. Das ist da Ziel.
Rookie
 
Registriert: 19. Januar 2017, 18:30:52

Re: GT Multiclass Series | Lauf 3 in Barcelona am 16.03.17

Das der Klassenkampf GT2 , GT3 überhaupt keinen Sinn macht haben einige aber noch nicht geblickt. Ich hing leider hinter Thomas Hübner in seiner Corvette fest der keine Anstalten machte mich vorbei zu lassen. Für ihn war kein Gegner in der Nähe der Lamborghini 5sec davor wäre für mich aber durchaus interessant gewesen. So konnte ich den Vorteil der frischen soften Reifen und des leeren Tanks gegenüber meinen direkten Konkurrenten nicht ausspielen.

Hier hätte ich mir etwas mehr "Renninteligenz" gewünscht.
Brakesman Racing Team
Erfahrener Pilot
 
Registriert: 12. Mai 2016, 22:15:15

Re: GT Multiclass Series | Lauf 3 in Barcelona am 16.03.17

Walter Hampf hat geschrieben:
Haris Alagic hat geschrieben:Ich kann jetzt nur noch bei Walter für den Stupser in Runde 1 entschuldigen. Hast etwas früher gebremst als ich es erwartet hatte. Aber ganz klar meine Schuld, sorry nochmal.

LG Haris


Haris, das war nicht ich sondern Sandro Dräger den Du erwischt hast!


Downloadlink Replay Grid 2 im Ankündigungsspost



Dann natürlich sorry an Sandro
Rookie
 
Registriert: 12. Mai 2016, 22:31:53

Re: GT Multiclass Series | Lauf 3 in Barcelona am 16.03.17

Replay Grid 1 eingefügt, siehe erster Post!
Assetto Corsa | Admin
 
Registriert: 30. Dezember 2015, 11:03:13

Re: GT Multiclass Series | Lauf 3 in Barcelona am 16.03.17

Ich kann nur sagen hammmmer geiles Rennen
Top Zweikämpfe sauber und Fair .
Freu mich auf den RedBull Ring.

Lg
Bild
Rookie
 
Registriert: 26. Februar 2017, 19:20:00

Re: GT Multiclass Series | Lauf 3 in Barcelona am 16.03.17

Dominik Pieper hat geschrieben:Das der Klassenkampf GT2 , GT3 überhaupt keinen Sinn macht haben einige aber noch nicht geblickt. Ich hing leider hinter Thomas Hübner in seiner Corvette fest der keine Anstalten machte mich vorbei zu lassen. Für ihn war kein Gegner in der Nähe der Lamborghini 5sec davor wäre für mich aber durchaus interessant gewesen. So konnte ich den Vorteil der frischen soften Reifen und des leeren Tanks gegenüber meinen direkten Konkurrenten nicht ausspielen.

Hier hätte ich mir etwas mehr "Renninteligenz" gewünscht.


Und ich würde es wieder so machen ,denn das ist letzte Saison als ich gefragt habe so entschieden worden.
Oder ist das jetzt etwas ganz anderes ?
Aber wenn Du an mir nicht vorbei kommst (hatte abgefahrene Reifen) was wolltest Du dann von dem Lambo vor uns ?

Und wenn Du nicht so halbherzig angegriffen hättest und neben mir gewesen wärst ,hätte ich natürlich zurück gesteckt. Da sehe ich den Unterschied GT2/GT3 .... nicht mit Messer schwischen den Zähnen die Kurve zu verteidigen.
Rookie
 
Registriert: 9. Mai 2016, 18:51:22
Wohnort: München

Re: GT Multiclass Series | Lauf 3 in Barcelona am 16.03.17

Thomas, ich war in der "la Caixa" zweimal mehr oder weniger neben dir. Da wäre z.b. die perfekte Gelegenheit gewesen einmal das Gas zu lupfen. Da bist du aber einfach durchmarschiert, teils sah das sogar schon nach Kampflinie aus in den Bremszonen. Ist letztlich auch egal aber so wie du dich dich hier verkaufst "hätte ich natürlich zurück gesteckt" hast du dich zumindest gegen mich auf der Strecke nicht verhalten. Das war ein ganz normales Fahrverhalten Gegner gegen Gegner.

Hier scheinen wir aber grundsätzlich eine andere Ansicht zu haben wie sich zwei verschiedene Fahrzeugklassen auf der Strecke begegnen sollten. Das eben nicht mehr ein Manöver platziert werden muss wenn der hintere auch kampflos, an geeigneter Stelle, vorbei gelassen werden kann ohne hierbei viel Zeit zu verlieren. Quasi Überrundung "light".
Das von Seiten der Rennkommission hierzu keine Reglung kommen kann alá "ihr müsst vorbei lassen" ist verständlich. Das ganze liegt doch im Ermessen jedes Fahrers sowie Jura es z.b. ja auch für sich entschieden hat und die GT2 Kollegen vorbei ließ. Daher mein Appell an die "Rennintelligenz" !

Für mich ist jetzt die Schlussfolgerung das du auch von einem Klassenfremden Fahrzeug regulär überholt werden willst. Das dies eigentlich keinen Sinn macht (da keinen Punkt unterschied) und nur ein unnützes Risiko darstellt und beide Zeit kostet sollte klar sein. Ist meiner Meinung nach der falsche Ansatz aber dann eben beim nächsten mal mit voller Härte und vollem Risiko.

Bis dahin & Grüße
Dom
Brakesman Racing Team
Erfahrener Pilot
 
Registriert: 12. Mai 2016, 22:15:15

VorherigeNächste


Zurück zu Assetto Corsa | GT Multiclass Series



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast