Lauf 11: Nordschleife VLN 05.12.2017 & 08.12.2017

Packender Motorsport mit den Tourenwagen der 80er und frühen 90er Jahre.

Moderator: R³E | Historic Leagues Admin

Benutzeravatar
Oliver Kilian
Historic Leagues | Admin
Beiträge: 597
Wohnort: Berlin

Re: Lauf 11: Nordschleife VLN 05.12.2017 & 08.12.2017

Beitrag von Oliver Kilian » 8. Dezember 2017, 19:43:15

Du darfst abkürzen.

Avatar
Jeremy Mook
Rookie
Beiträge: 88

Re: Lauf 11: Nordschleife VLN 05.12.2017 & 08.12.2017

Beitrag von Jeremy Mook » 8. Dezember 2017, 20:53:55

Server crash?? :confusion-shrug: I'm back on my desktop :angry-banghead:

Avatar
Jeremy Mook
Rookie
Beiträge: 88

Re: Lauf 11: Nordschleife VLN 05.12.2017 & 08.12.2017

Beitrag von Jeremy Mook » 8. Dezember 2017, 21:06:51

Connection loss :doh: ..the ultimate penalty :crying-yellow: Real bummer, my favorite track :angry-banghead: ..8th place..good race guys, hope we'll do it again soon :handgestures-thumbupright: Group 5???

Benutzeravatar
Leo Kuhn
Historic Leagues | Admin
Beiträge: 297
Wohnort: Zürich

Re: Lauf 11: Nordschleife VLN 05.12.2017 & 08.12.2017

Beitrag von Leo Kuhn » 8. Dezember 2017, 21:41:04

Bei mir hat die Tank-Crew gestreikt... :obscene-buttsway: :obscene-buttsway: :obscene-buttsway:
Brakesman Racing Team | R3E Historic Admin | PC2 Historic Admin

Benutzeravatar
Jos Snijder
Erfahrener Pilot
Beiträge: 193

Re: Lauf 11: Nordschleife VLN 05.12.2017 & 08.12.2017

Beitrag von Jos Snijder » 8. Dezember 2017, 23:28:54

Als erste will ich meine entshuldigung richtung René Dümpelmann geben für den schrecklische letzte 200 meter das rennen.
Mein wagen war am anfangs gerade nicht mehr gut zu steuern wodurch ich dir von der strecke gerammt hab.
:bow-yellow: :bow-yellow: :bow-yellow:
Weiterhin hab ich ein tolle aben gehabt und bin glucklich das ich das rennen ausgefahren hab.
Ich hoffe ubrigens das da mal einen update kommt von raceroom das den chat ausgeschaltet kan in den dedicated server.
Leider zu viele meldungen wegens das rennen wodurch ich zweimal von den strecken gefahren bin.

Gratulier ans podium

Benutzeravatar
Haris Alagic
Rookie
Beiträge: 79

Re: Lauf 11: Nordschleife VLN 05.12.2017 & 08.12.2017

Beitrag von Haris Alagic » 9. Dezember 2017, 09:34:05

Ein schlechter Start, katastrophale erste 2 Runden. Danach hab ich entnervt aufgegeben.
Sorry, aber Motivation ist im Moment komplett weg.

Schönes Wochenende

Benutzeravatar
Sebastian Bilstein
Erfahrener Pilot
Beiträge: 205

Re: Lauf 11: Nordschleife VLN 05.12.2017 & 08.12.2017

Beitrag von Sebastian Bilstein » 9. Dezember 2017, 12:20:54

Als erstes ein großes SORRY an Thomas Pache! Klingt jetzt was doof, aber ich dachte echt, Jochen wäre links neben mir gewesen und hätte dir nen Schubser gegeben. Ich habe nichts gespürt und konnte in dem Moment nicht wahrnehmen, dass ich dir hinten drauf gefahren bin, tut mir leid.

Dann muss gesagt sein, Hut ab für Fabians und Marcs Leistung! Grandios wie ihr mir mit dem 6er Druck gemacht habt. Vielleicht auch verschuldet dadurch dass meine Reifen so schnell abgebaut haben, trotzdem Wahnsinn!

Nach längerer Auszeit und mit neuem Lenkrad hat es unfassbar viel Spaß gemacht hier mit zu schwimmen. Der Audi hat mir gezeigt, dass es ein Fehler war ihn zu verlassen.
Trotz DT (Tom hat mich zu nervös gemacht, Rad an Rad aus der Box raus und eine Millimillisekunde zu früh gedrückt) und vermasselter Boxenstrategie (übernehme nicht blind die Boxenstoppseinstellungen von deinem Teamkollegen, der jeweilis eine Runde mehr fährt...) war es ein gelungener Abend.

Herzlichen Glückwunsch ans Podium, das habt ihr euch mehr als verdient.


Gruß
Seb

Benutzeravatar
Dominik Pieper
Erfahrener Pilot
Beiträge: 215

Re: Lauf 11: Nordschleife VLN 05.12.2017 & 08.12.2017

Beitrag von Dominik Pieper » 9. Dezember 2017, 13:02:48

Moin,

was für ein Rennen. Naja Nordschleife ist eh immer ein bisschen anders als alles andere. Das hat sich auch gestern wieder gezeigt.
Ursprünglich wollte ich ja mit dem Ford fahren, dieser quittierte aber nach einer halben Runde im Training seinen Dienst sodass ich doch noch auf den 6er switchen musste. Die Möglichkeit einen Stopp zu sparen war dann auch ganz gerne gesehen.

Im Training und Quali weiterhin von Problemen (disconnects) geplagt sodass meine Boxencrew diverse Male ungeplant den Wagen wieder fit machen musste. Nachdem dann der Fehler auf die Benzinzufuhr eingekreist war wurde die Benzinpumpe (IPV6 - abgeschaltet) auf verdacht gewechselt. Wie sich im späteren Verlauf herausstellen sollte wohl die richtige Entscheidung. Muss an dem neuen Rennsprit liegen der seit Donnerstag verwendet wird. :teasing-poke:

Wieder zurück zum geschehen ging es dann von ganz hinten in den 2h Marathon, da an ein Quali nicht zu denken war. Generell macht es ja immer Spaß sich durchs Feld zu kämpfen anstatt einfach vorne immer gegen 1-2 Mann um jedes Zehntel zu fahren. Allerdings ist die Nordschleife hier etwas undankbar da es Passagen gibt in denen man einfach Minutenlang hinter einem vermeintlich langsameren Kontrahenten feststeckt. Einige sehen dies ja noch ein und lassen einen ganz nett vorbei, andere Blocken was das Zeug hält. Die unterschiedlichen Fahrzeuge und vor allem die Diskrepanz zwischen Beschleunigung und Kurvengeschwindigkeit treiben einen hier schier in den Wahnsinn. Somit wurde der zweite Stint dann ein Spritsparstint, extrem langweilig, macht keinen Spaß und mache ich nie wieder. Wie sich raustellen sollte war nämlich eh alles für die Katz, da noch ein weiterer Stopp her musste und aufgrund der Bonusrunde die ich aus dem Mittelefeld nur schwer abschätzen konnte folgte auch noch ein dritter Stopp. Fazit die "Strategie" war für den Eimer ...

Als positiven Punkt bleibt festzuhalten das die Strecke und der BMW wirklich gut zusammen passen.
Ein Abflug war eigentlich nie in Sicht, der Dicke ließ sich immer satt und vorhersehbar um den Kurs bewegen.

Bis zum nächsten Mal!
Gruß
Dom
Brakesman Racing Team

Avatar
Jochen Richter
Historic Leagues | Admin
Beiträge: 151

Re: Lauf 11: Nordschleife VLN 05.12.2017 & 08.12.2017

Beitrag von Jochen Richter » 9. Dezember 2017, 13:44:59

Jeremy Mook hat geschrieben:Server crash?? :confusion-shrug: I'm back on my desktop :angry-banghead:
Same happened to me Jeremy :(

Ja was soll ich noch grossartig mehr dazu sagen...selbes Problem wie in Knutstorp...weg war ich...
Schade...hätte gerne gesehen wie meine konservative Spartaktik gegen Ende hin aufgegangen wäre...mir hätte 1 Stop und ein ganz ganz kurzer Splash gereicht...ich hätte fast 7 Runden geschafft...

Hätte täte wenn....bringt nix...Am Anfang lief das Spiel jahrelang ohne Probleme bei mir....jetzt häuft es sich...noch dazu habe ich mit der "Autokupplung" Probleme und mehrmals sprang mir der Gang raus :confusion-shrug:

Glückwunsch an alle Ankommer...ich wäre gerne durchgefahren.

Werde bis zum nächsten Rennen den Router wechseln und das System mal frisch aufsetzen, wenns dann immer noch passiert....dann geb ich auf...bringt nicht wirklich was ständig gegen den disconnect zu fahren.... :crying-yellow:

Benutzeravatar
Sascha Miesterfeld
Erfahrener Pilot
Beiträge: 216
Wohnort: KA

Re: Lauf 11: Nordschleife VLN 05.12.2017 & 08.12.2017

Beitrag von Sascha Miesterfeld » 9. Dezember 2017, 14:07:29

Das Problem mit der Kupplung hatte ich früher auch wenn ich die Kupplung auf irgend einer Taste belegt hatte.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast