Lauf 3 & 4: Zandvoort GP 10.10.2017 & 13.10.2017

Packender Motorsport mit den Tourenwagen der 80er und frühen 90er Jahre.

Moderator: R³E | Historic Leagues Admin

Re: Lauf 3 & 4: Zandvoort GP 10.10.2017 & 13.10.2017

Sorry musste unerwartet länger arbeiten. Konnte nicht rechtzeitig absagen
Born to lose, lived to win
Historic Leagues | Admin
 
Registriert: 7. Juni 2016, 20:14:10

Re: Lauf 3 & 4: Zandvoort GP 10.10.2017 & 13.10.2017

Hallo zusammen

Bei mir und Gert sprang das Spiel vom Quali erneut in ein 20 Min. Quali :angry-fire:
Naja, ein Hoch auf die Updates.
Mir ist die Lust auf das 2. Rennen jetzt leider vergangen.
Sorry, und ein schönes Wochenende an alle.

LG Haris
Rookie
 
Registriert: 12. Mai 2016, 21:31:53

Re: Lauf 3 & 4: Zandvoort GP 10.10.2017 & 13.10.2017

What happened?? :confusion-shrug: Four cars droped out of the server..shit :doh: Error? Good battle Dennis!! Thnx :handgestures-thumbupright:
Rookie
 
Registriert: 23. April 2017, 15:08:10

Re: Lauf 3 & 4: Zandvoort GP 10.10.2017 & 13.10.2017

Haris Alagic hat geschrieben:Hallo zusammen

Bei mir und Gert sprang das Spiel vom Quali erneut in ein 20 Min. Quali :angry-fire:
Naja, ein Hoch auf die Updates.
Mir ist die Lust auf das 2. Rennen jetzt leider vergangen.
Sorry, und ein schönes Wochenende an alle.

LG Haris

Wirklich tut mir leid ....ffff..dere werden Sie nicht glücklich sein .. dumme Updates .. :angry-banghead:
Rookie
 
Registriert: 23. April 2017, 15:08:10

Re: Lauf 3 & 4: Zandvoort GP 10.10.2017 & 13.10.2017

WTF
What happened
Rookie
 
Registriert: 29. Mai 2017, 19:22:41

Re: Lauf 3 & 4: Zandvoort GP 10.10.2017 & 13.10.2017

You can write me out of the competition
Rookie
 
Registriert: 29. Mai 2017, 19:22:41

Re: Lauf 3 & 4: Zandvoort GP 10.10.2017 & 13.10.2017

Entschuldigung für meiner Aussteig.

Meine Crewchief hat nach 22 minuten gesagt: “We are halfway trough our fuel”
Forher ich bemerkt hatte das meiner ‘Fuel’ noch reichte, hatte ich schon eine curve verpasst….

Bis dahin war es eine toller Renne

Michiel
Rookie
 
Registriert: 31. März 2017, 17:54:28

Re: Lauf 3 & 4: Zandvoort GP 10.10.2017 & 13.10.2017

im ersten Rennen wurde ich vom Spiel gekickt :confusion-shrug: es kommt immer was neues wenn Up-Dates waren geht mir langsam auf den S.... :angry-cussing: im 2. Rennen lief es :bow-yellow:
Erfahrener Pilot
 
Registriert: 8. Juni 2016, 15:18:39

Re: Lauf 3 & 4: Zandvoort GP 10.10.2017 & 13.10.2017

Hallo zusammen. Ja bei mir gabs auch viele Probleme beim ersten Rennen. Zu beginn der Rennen ist für mich schon "leider fast normal" das man mir hinten drauf fährt. Zum Glück ist diesmal genau das bei beiden Rennen nicht paßiert. Was mich diesmal positiv überrascht hat.Statt dessen bin diesmal ich, einem Omega hinten drauf,als er bremsen mußte,weil Er, vor ihm, einen Quersteher auswich.Somit kettenreaktion, und Berührung. Entschuldigung deswegen!! Zudem sind ein paar Autos gesprungen,besonders zu beginn und zum schluß.
Ansonsten war das erste Rennen ok bis 2min.vor schluß, als auch ich aus dem Server geflogen bin. Somit das erste Renn für die Katz.obwohl die Plazierung nicht so schlecht war.
Das zweite war insgesamt ok.
Kleine Anmerkung, an die Fahrer die überrundet werden. Fahrt bitte weiter auf Eurer linie (ideallinie) oder fahrt auf seite,aber nicht erst platz machen,und dann doch reinziehen,und mich auf die Wiese drücken. Das ist echt nicht schön.
Und hat eine besser Plazierung verhindert.
Ansonsten gabs keine Probleme im 2.Rennen, außer meine Setup-Einstellung und viel zuviel sprit an board.
Erfahrener Pilot
 
Registriert: 10. Februar 2017, 22:13:10
Wohnort: Burscheid

Re: Lauf 3 & 4: Zandvoort GP 10.10.2017 & 13.10.2017

Moin zusammen,

für mich war es ein kurzer Rennabend. Leider war ich noch nicht wieder ganz fit und dachte mir auf einen Versuch lasse ich es dennoch mal ankommen.
Das Quali lief dann so semi gut vor allem unter dem Gesichtspunkt das ich dachte für Zandvoort schon ein Mustang Setup zu haben. Wieso auch immer war dem nicht so. Dabei erinnere ich mich noch an ein Duell Jochen gegen mich auf dem kleinen Kurs bei dem ich ein Setup hatte. Naja wie auch immer. Hinten hart, vorne weich und die Gänge gewürfelt ging es dann immer noch in die Top10.

Am Start diesmal die Auto Kupplung deaktiviert und manuell gekuppelt. Das war schonmal viel besser und sorgte nicht direkt für jede Menge verlorene Platzierungen wie noch in Portimao. Dummerweise habe ich dann die Auto Kupplung nicht schnell genug wieder anbekommen, da ich ständig die falsche Taste im Dunkeln erwischt habe. Somit waren 1/3 des Getriebes schonmal im Eimer. Ob das Auswirkungen auf die Speed hat ... :confusion-shrug:
Wie sich rausstellen sollte waren meine direkten Kontrahenten aus den Kurven raus deutlich schneller unterwegs. Nach einigen Runden hatte ich dann auch den Grund gefunden. Da hat mein Mechaniker doch tatsächlich vollen Rennsprit für 30min eingefüllt, was bei dem Mustang auch meist für ne Stunde reicht -.-
Der Eimer also schwer wie ein Panzer ging es leider nur nach hinten. Meine körperlich noch angeschlagene Verfassung tat dann ihren Rest dazu, mit 200 Puls nach 7min war an ein 45min Rennen nicht zu denken.

Somit habe ich mir den zweiten Lauf dann lieber gespart. Schade eigentlich Zandvoort ist eine tolle Strecke und macht mit beiden Autos wirklich Spaß.
Beim nächsten mal gehts dann hoffentlich ohne Bugs, tolle Einfälle meiner Mechaniker und voll genesen in die noch junge Saison :handgestures-thumbupleft:

Grüße
Dom
Brakesman Racing Team
Erfahrener Pilot
 
Registriert: 12. Mai 2016, 21:15:15

VorherigeNächste


Zurück zu RaceRoom Racing Experience | Touring Classics



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste